Amazon-Aktionen: 3 UHDs für 50 Euro oder 4 Blu-rays für 22 Euro

Bei Amazon laufen aktuell wieder zwei Aktionen gleichzeitig, die sich für den einen oder anderen Filmfan vielleicht ja noch lohnen könnten. So könnt ihr unter anderem 3 UHDs für einen Gesamtpreis von 50 Euro anstauben, das Sortiment fällt mit 131 Titeln schon recht umfangreich aus. Bei der zweiten Aktion dürft ihr hingegen vier Blu-rays aus einem ebenfalls recht großen Arsenal aussuchen und bezahlt dafür schlussendlich gerade einmal 22 Euro.

Zu den jeweiligen Aktionen geht es hier entlang:

Passend hierzu:

 

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ich dachte die Zeit der physischen Datenträger für Filme und Serien wäre schon lange vorbei…

  2. Es gibt Filme die will man final konserviert haben. Wenn du Online/Virtuell das Recht einen Film anzuschauen kaufst gibt es keine Garantie in welcher Version du sie nächstes Jahr noch sehen kannst und welche Szenen verschlimmbessert oder gestrichen wurden. Selbst der Film an sich steht jederzeit zur Disposition und kann ganz aus dem Katalog verschwinden.

    Das lohnt sich aber nur für wirklich gute Filme. Leider krieg ich in dem Katalog keine 3 Filme zusammen für die sich das lohnen würde.

    • Selbst wenn man die final konserviert haben will, dann würde ich mir die in rein digitaler Form besorgen und auf einen Datenträger meiner Wahl packen. Und nicht auf ein Medium, für das man wahrscheinlich in paar Jahren auch kein Abspielgerät mehr bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.