Windows 8 Upgrade: Clean Install funktioniert

26. Oktober 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Die häufigste Frage in den letzten Tagen an mich bezüglich Windows 8? Wie funktioniert das mit dem Windows 8-Upgrade, wenn ich mal neu installieren muss? Muss ich wieder mein altes Windows vorab installieren oder mich irgendwie als Besitzer einer Lizenz ausweisen?

Was sagt Microsoft? Das: “Beim Ausführen eines Upgrades von einer DVD muss beim Starten des Upgrades Windows auf dem PC ausgeführt werden.”. Was sage ich? Möööp – geht (bei mir) auch so.

Zuerst einmal muss folgendes bedacht werden: sobald ihr das Upgrade auf Windows 8 erstmals aus Windows heraus installiert, passieren mehrere Dinge. Mit der erstmaligen Installation habt ihr quasi eure “Altlizenz” bestätigt. Ich behaupte mal, dass ihr in Zukunft nicht oft Windows neu installieren müsst, denn Windows 8 hat tolle Sicherheitsmechanismen.

Ein doppelter Boden namens Werkszustand ist nämlich inklusive. Wie ihr Windows 8 frisch bekommt, beschrieb ich in den Funktionen von Reset und Refresh, vielleicht ein Beitrag, den man im Hinterkopf haben sollte.

Was aber, wenn ein neuer PC frisch installiert werden muss? Oder die Festplatte kaputt ist und man kein System-Backup hat? Kann man mit der Windows 8 Upgrade-DVD eine Clean Install durchführen? Ja! Wenn ihr nämlich beim erstmaligen Upgrade eine ISO-Datei oder einen USB-Stick erstellt habt, ist alles tutti.

Einen Windows 8-Key habt ihr ja eh gekauft, den solltet ihr bereit halten. Falls ihr schon Windows 8 installiert habt und keinen ISO-Datei oder den Stick erstellt habt: nicht schlimm! Der Microsoft Downloader für Windows 8 lädt nach Eingabe der Seriennummer Windows 8 noch einmal herunter und dann gebt ihr halt an, dass ihr eine ISO-Datei oder einen bootbaren USB-Stick erstellen wollt.

Der Stick ist bootfähig und von diesem könnt ihr einen PC mit leerer Festplatte starten. Die ISO muss erst bootfähig auf eine DVD gebrannt werden. Geht mit einem der hier genannten Brennprogramme in Windeseile. Die Upgrade-DVD / der Stick verhält sich dabei wie eine normale Vollversion und lässt sich auf einer nackten Festplatte installieren, habe ich gerade selber getestet. Ich hoffe, diese Information hilft euch. Clean Install (Neuinstallation) auch ohne Vorhandensein einer Vor-Installation möglich. Wer es noch nicht gelesen hat: das Windows 8 Media Pack gibt es derzeit kostenlos.

Wer Probleme bei der Aktivierung hat, sollte dieses hier ausprobieren (danke Deskmodder):

– Regedit starten (WIN+R drücken, regedit eintippen)

– Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Setup/OOBE besuchen

– MediaBootInstall von 1 auf 0 setzen

– Unter Windows wieder WIN + X drücken, um die Eingabeaufforderung als Administrator zu starten

– slmgr /rearm eintippen

– einen Neustart durchführen


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17693 Artikel geschrieben.