Surface Pro 3 Docking Station kann in Deutschland vorbestellt werden

23. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Das Microsoft Surface Pro 3 kann bald von deutschen Kunden gekauft und benutzt werden. Seit der Vorstellung sind zwei Monate vergangen, im August soll das Gerät auch an deutsche Kunden verschickt werden, denn seit ebenfalls zwei Monaten lässt sich das Microsoft Surface Pro 3 vorbestellen.

Surface Pro 3 Docking Station

Nun hat Microsoft den deutschen Store etwas erweitert, denn auch die vorgestellte Surface Pro 3 Docking Station kann in Deutschland bestellt werden und eben jene macht das Surface schon etwas vollwertiger, wie ich finde. Die 199 Euro teure Surface Pro 3 Docking Station wird nach jetzigen Informationen zum 12. September 2014 verschickt, sie erweitert das Surface Pro 3 um zahlreiche Anschlüsse, so findet ihr 3x Full-Size USB 3.0, 2x Full-Size USB 2.0, einen Gigabit-Ethernet-Anschluss, einen 3,5-mm-Audioeingang/-ausgang, den Mini DisplayPort und einen Steckplatz für ein Sicherheitsschloss vor.

Gerade mit mehreren Monitoren könnte das interessant werden, der Mini DisplayPort-Anschluss liefert eine High Definition-Videoauflösung von bis zu 3840 x 2600 Pixel, mehrere Daisychain-fähige Monitore finden so Anschluss. Laut Microsoft ist sowohl Versand, als auch Rücksendung kostenlos, bei Vorbestellung wird erst bei Versand eine Zahlung fällig. Und nun zu euch: wer unserer Leser hat ein Surface Pro 3 vorbestellt? In unserer Umfrage wurde es ja doch als  gutes Gerät angesehen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25443 Artikel geschrieben.