Sonos: ab sofort Betrieb ohne Bridge möglich, Sonos Boost im Laufe des Jahres

2. September 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Neues vom Multiroom- Audiosystem von Sonos. Musste man bisher eine spezielle Bridge nutzen, beziehungsweise einen der Lautsprecher am Router angeschlossen haben, so ist nun die Nutzung komplett ohne die Voraussetzungen möglich. Leser dieses Blogs haben diese Funktion in der Beta-Software von Sonos vielleicht schon selber ausprobiert, einen entsprechenden Beitrag dazu gab es ja mal.

sonos-wifi

Offiziell ist diese Funktion mit der Sonos Software 5.1 freigeschaltet, die ab sofort verfügbar ist. Bestehende Nutzer, die bereits die Vorteile eines separaten Netzwerks fu?r das Musikstreaming nutzen und die Bridge oder eine andere Sonos-Komponente per Kabel angeschlossen haben, mu?ssen nichts an ihrer Einrichtung vera?ndern, das Ganze ist optional. Müsst ihr halt schauen, wie stabil und abgedeckt euer WLAN ist, ich selber fand das SonosNet immer die bessere Wahl in meinen eigenen vier Wänden:dedicatedsonos

Interessanterweise bietet Sonos nun die Funktion an, das Ganze ohne Bridge oder Lautsprecher am Router zu betreiben, dennoch bietet man einen eigenen Range Extender an, der im Notfall das WLAN für die Lautsprecher verbessert, bzw. die Reichweite erhöht. Boost soll 99 Euro kosten und in den nächsten Monaten verfügbar sein. Persönliche Meinung? Dann doch besser die Bridge einsetzen, wenn es nur um WLAN für Musik gehen soll, denn Boost kostet wesentlich mehr als die Bridge.

sonos boost

Falls euch meine Testberichte und sonstiges zu den Sonos-Lautsprechern interessieren:

Sonos Play:1

Sonos-Lautsprecher als Repeater

Sonos mit Soundcloud nutzen

Sonos Play 3 & Play:5 als Access Point nutzen

Sonos Play:3-Review

Sonos Play:5-Review Teil 1

Sonos Play:5-Review Teil 2

Sonos SUB-Review

Sonos Playbar-Review

SonosNet mit anderen Geräten nutzen


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.