Sonos-Lautsprecher als Repeater: SonosNet mit anderen Geräten nutzen

6. Februar 2013 Kategorie: Hardware, Internet, Mobile

Ich habe hier in meinem Wohnklo mit Küche ja in Sachen Sound alles auf Sonos umgestellt. Das Multiroom-System dürfte jeder Leser mittlerweile kennen, ich beschrieb ja in einigen Beiträgen, welche Lautsprecher es gibt und wie diese sich am besten mit euren Geräten ansteuern lassen. Ich nutze einen Lautsprecher im Wohnzimmer zum Beispiel als Access Point für meine Playstation 3, ein absoluter Pluspunkt des Lautsprechers, den viele gar nicht auf dem Schirm haben.

Sonos Play 3

Die Boxen untereinander kommunizieren in einem eigenen Netz, welches für externe Geräte nicht erreichbar ist. Hiermit soll erreicht werden, dass der Musikgenuss nicht gestört wird. Heißt: die Dock oder der Lautsprecher am Router macht ein eigenes Netz – das SonosNet – auf. In diesem kommunizieren die Sonos-Elemente untereinander. Nicht nur das, sie dienen untereinander auch gleichzeitig als Repeater. Hat man zum Beispiel drei Lautsprecher auf einer Geraden von 100 Metern stehen, dann würde der Lautsprecher in der Mitte das Signal des ersten aufnehmen und an den dritten repeaten. Soweit klar?

Sonos App Einstellungen

Diesen Umstand könnte man sich zum Beispiel zunutze machen, wenn das Haus-WLAN nicht mehr reicht. Im Schlafzimmer kommt zum Beispiel kein WLAN-Signal eures Routers an – die Sonos-Box funktioniert aber trotzdem? Jau, dies ist das SonosNet, in welchem die Box ist – aber nicht ihr. Kommt man ins SonosNet? Ja! Geht mit Android natürlich out-of-the-Box, aber auch Computer oder iOS-Geräte könnt ihr in das SonosNet bringen.

WLAN Einstellungen Sonos

Was ihr benötigt? Kurzzeitig ein Android-Smartphone mit Root. In den erweiterten Einstellungen der Sonos-App für Android könnt ihr dem Smartphone mitteilen, dass es das SonosNet nutzen darf. Daraufhin taucht es in den WLAN-Einstellungen auf und euer Android-Smartphone kann sich mit dem SonosNet verbinden. Zugangsdaten? Braucht ihr nicht, die werden von der Sonos-App übergeben. Wie kann man den WLAN-Schlüssel und den WLAN-Namen (SSID) aus dem Android-Smartphone auslesen?

WLAN Configs

Hier kommt das Smartphone mit Root zum Einsatz. Ich schlug hier ja mal den Solid Explorer vor. Mit diesem navigiert ihr mal dahin: /data/misc/wifi/wpa_supplicant.conf. Dort speichert Android im Klartext alle WLAN-Namen und deren Schlüssel. Könnt ihr so mit dem Editor des Solid Explorers öffnen. Diese Daten könnt ihr nun verwenden, um eure Geräte in das SonosNet zu bringen – vielleicht gibt es ja tatsächlich Anwendungsfälle, in denen ihr das gebrauchen könnt! (danke Matze, via)

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17141 Artikel geschrieben.