Solid Explorer: Ein fantastischer Dateimanager für Android

16. Juli 2012 Kategorie: Android, geschrieben von:

Wie viele Dateimanager gibt es? Hunderte? In der Flut der ganzen Angebote ist es nicht immer einfach, die Perlen zu finden, doch zu einer dieser Perlen darf sich sicherlich der kostenlose Solid Explorer für Android zählen. Er kommt in minimalistischer Android 4.0-Optik daher, doch die minimalistische Oberfläche sollte euch nicht täuschen, denn der Solid Explorer ist mächtig und intuitiv zu bedienen.

Kleiner Anriss gefällig? Die App unterstützt zum Beispiel FTP, SFTP oder das Samba-Protokoll. Außerdem können die gängigen Cloud-Dienste direkt eingebunden werden, so findet man Dropbox, Google Drive, SkyDrive und auch Box vor.

Die angelegten Verbindungen auf eure Netzwerke könnt ihr direkt als Lesezeichen hinzufügen, um schnellen und direkten Zugriff zu haben. Weiterhin unterstützt der Solid Explorer das Packen und Entpacken von Dateien – vielleicht möchte man mal was vom Smartphone oder Tablet aus verschicken, was gepackt werden soll.

Dateien oder ganze Ordner lassen sich per Drag & Drop kopieren oder verschieben, außerdem kann man auch anzeigen lassen, wie groß die Dateien in den Ordnern sind, ein Tortendiagramm zeigt die Belegung optisch an. So kann man Speicherfressern auf die Spur kommen. Ihr seid an die frühere, klassische Zwei-Fenster-Optik eures Dateimanagers gewöhnt und vermisst diese auf der Android-Plattform? Auch kein Problem, per Fingerwisch lassen sich Wechsel zwischen Fenstern vornehmen, haltet ihr euer Gerät waagerecht, also im Landscape-Modus, dann bekommt ihr sogar eine echte Zwei-Fenster-Ansicht geboten.

Berührt man eine Datei, so geht eine zusätzliche Menüleiste auf, die euch verschiedene Operationen wie kopieren, verschieben & Co anbietet. Die Menüleiste im Programm selber ist klar strukturiert, gibt bei Anklicken der einzelnen Punkte in Popups weitere Untermenüs frei. Meiner bescheidenen Meinung nach einer der besseren Datei Manager unter Android, spielt locker (trotz Betastatus) in der Champions League mit und hat bereits nach wenigen Minuten der Benutzung seinen Platz auf meinem Galaxy Nexus gefunden. (danke Patrick!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.