So viel GB verbrauchen O2s LTE-Kunden im Schnitt

25. Oktober 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

O2 hat Zahlen veröffentlicht. Die drehen sich natürlich in Sachen Quartal um Geld, welches man gemacht hat – und darum, wie viele Kunden man im welchen Bereich dazu gewinnen konnte. Interessanter fand ich persönlich da eher die Aussagen, wie viel Gigabyte der durchschnittliche LTE-Nutzer da so durch die Leitung zieht. O2 selber bietet ja mittlerweile das Free-Paket an, sodass man am Ende des im Vertrag inkludierten Volumens noch halbwegs charmant weiter das Smartphone benutzen kann. Früher konnte man das ja eigentlich direkt ausmachen, da bei Drosselung ja meist wenig bis gar nichts geht.

Laut O2 verballern die Nutzer monatlich durchschnittlich 2,4 GB in den LTE-Tarifen. Vor ein paar Monaten war die GB-Zahl noch etwas geringer, da kommunizierte der Konzern, dass die Nutzer rund 2 GB Volumen pro Monat verbrauchen würden. Dennoch: Angesichts steigender Anforderungen an das mobile Netz finde ich den Verbrauch von 2,4 GB schon recht moderat. Ich bin da sicher kein Maßstab, hocke ich ja im Home Office und verbrauche daher nur selten in freier Wildbahn die Gigabyte. Aber beim Netz von O2 hat man ja auch länger was von den Gigabyte im Vertrag 😉 Wie viel GB ist in eurem Vertrag enthalten – und was verbraucht ihr so im Schnitt oder gefühlt?


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25263 Artikel geschrieben.