Snapchat blockt Drittanbieter-Apps

21. Dezember 2014 Kategorie: Social Network, Windows Phone, geschrieben von:

Snapchat

Anscheinend ist bei Microsoft ein Fehler passiert, oder die Menschen hinter Snapchat haben sich dafür stark gemacht, dass Dritt-Apps für Snapchat aus dem Windows Phone Store fliegen. Der besonders bei jugendlichen Benutzern populäre Dienst zeichnet sich durch seine einfache Benutzung aus, die initiale Arbeitsweise des Messengers drehte sich um das Verschicken temporär sichtbarer Bildchen, es stehen Apps für Android und iOS zur Verfügung, Windows Phone-Nutzer mussten zu Dritt-Apps wie dem populären 6snap greifen. Dessen Entwickler Rudy Huyn meldete sich nun via Twitter zu Wort, dass seine App und weitere Dritt-Apps aus dem Windows Phone Store verschwunden sind. Doch nicht nur das ist geschehen, auch meldeten sich Benutzer zu Wort, deren Accounts erst einmal temporär gesperrt wurden. Snapchat selber weist in der Mail auf die Gefährlichkeit von Drittanbieter-Apps hin. Eine offizielle Snapchat-App ist anscheinend noch nicht in der Pipeline, sodass die Nutzer erst einmal dumm aus der Wäsche schauen, die Snapchat auf Windows Phone nutzen wollen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25446 Artikel geschrieben.