Samsung muss weitere 290 Millionen US-Dollar an Apple zahlen

22. November 2013 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von:

Neues von Samsung und Apple. Im Patentstreit muss die koreanische Firma nun zusätzlich 290 Millionen US-Dollar, umgerechnet über 215 Millionen Euro, an die Firma Apple aus Cupertino überweisen. Hiermit entscheidet das Gericht zugunsten von Apple, diese wollten in diesem Teil des Prozesses eigentlich 380 Millionen Dollar haben, Samsung wollte nur 52 Millionen Dollar zahlen. Die Summe ist Teilsumme der Strafe von 1 Milliarde Dollar, die man über Samsung verhängt hatte. Durch die Neuaufnahme wurde ein Teil des Schadenersatzes noch einmal neu verhandelt. Hiermit ist der Patentkrieg aber nicht abgeschlossen, er bleibt weiterhin fast unüberschaubar. Somit wird aus dem 1 Milliarde Dollar-Urteil, welches für Furore sorgte, ein 930 Millionen US-Dollar-Urteil.

5thAveHero_5x5_78_300dpi_111105-590x510


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: allthingsd |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25462 Artikel geschrieben.