-Anzeige-

OnePlus 3 am Horizont, kommt wahrscheinlich in zwei Versionen

3. Mai 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Oliver Pifferi

artikel_oneplusNachdem nun so ziemlich alle grossen Hersteller ihr Produktfeuerwerk offenbar abgebrannt haben, fehlt uns eigentlich noch ein Lebenszeichen von OnePlus. Das chinesische Unternehmen ist zwar nicht zwingend als „grosser Hersteller“ zu bezeichnen, nachdem man aber in den letzten beiden Jahren immer mit einem selbst bezeichneten „Flaggschiff-Killer“ um die Ecke kam und mit dem OnePlus X auch einen sehr ordentlichen kleineren Ableger auf die Beine stellte, fehlt uns hier noch das obligatorische Lebenszeichen. Einher gehen sollte dies mit dem erneuten  Aufruf, vielleicht wieder irgendetwas anders machen zu wollen als die „anderen“. Nun hat die Wartezeit wohl ein Ende, hat man doch am Horizont bereits das OnePlus 3 gesichtet.

Die Gerüchteküche brodelt und nachdem CEO Pete Lau bereits ein vielsagendes Foto gepostet hat, welches der ein oder andere mit der nahenden Veröffentlichung des OnePlus 3 in Verbindung gebracht haben möchte, gibt es nun anscheinend handfestere Details, wie die Kollegen von GizmoChina eigenen Angaben zufolge erfahren haben: Auf der einen Seite wäre da der Preis, der mit 1999 Yuan bzw. 310 US-Dollar beziffert wird und das OnePlus 3 somit günstiger als das OnePlus 2 zum Zeitpunkt des Erscheinens (329 US-Dollar) machen würde.

OnePlus_3

Auf der anderen Seite wirft man – den bisherigen Leaks folgend – zwei mögliche Versionen des OnePlus 3 in den Ring, die in Sachen Hardware schon aufhorchen lassen: Ein Snapdragon 820, 4 GB RAM und 32 GB interner Speicher sollen das Standardmodell befeuern, die High-End-Variante soll indes sogar mit 6 GB RAM und 64 GB internen Speicher aufwarten, während auch hier der Snapdragon 820 die SoC-Fäden im Hintergrund zieht. Natürlich ist davon auszugehen, dass die High-End-Version preislich über dem genannten Einstiegspreis angesiedelt ist, aber in Sachen technischer Spezifikationen ist das ja schon einmal eine Hausnummer.

Angeblich soll das neue OnePlus-Smartphone am 18. Mai vorgestellt und ab Anfang Juni ausgeliefert werden – das werden wir aber wohl bald final erfahren. Persönlich bin ich einmal gespannt, auf welchem Wege das Gerät beziehungsweise die Geräte zu beziehen sein werden (Stichwort: Invite-System, welches ja bei den Vorgängermodellen irgendwann gekippt wurde) und wie man das Ganze marketingtechnisch anfassen wird. Das OnePlus One bzw. OnePlus 2 waren meiner Meinung nach feine Geräte, aber eben nicht die selbsternannten „Flaggschiff-Killer“ und speziell am Service gab es dann da ja doch das ein oder andere auszusetzen. Mal schauen!



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Oliver Pifferi

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und XING. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Oliver hat bereits 431 Artikel geschrieben.