Netatmo Presence und Welcome verstehen sich mit Apple HomeKit

1. September 2017 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Netatmo, Hersteller von smarten Produkten für das vernetzte Zuhause, hat auf der IFA 2017 die Kompatibilität seiner Sicherheitskameras Presence und Welcome mit Apple HomeKit bekannt gegeben. Ein automatisches Firmware-Update ermöglicht die Umstellung der Netatmo Sicherheitskameras zu HomeKit. Das gilt für alle Presence- und Welcome-Kameras, inklusive denen, die bereits verkauft wurden. Presence, Netatmos smarte Außensicherheitskamera, unterscheidet zwischen Menschen, Autos und Tieren. Die Kamera analysiert genau, was um das Haus herum passiert, und informiert den Nutzer direkt übers Smartphone.

Presence verfügt zudem über ein smartes Flutlicht. Die Innensicherheitskamera Welcome sendet eine Benachrichtigung auf das Smartphone des Nutzers, um mitzuteilen, dass ein Einbrecher im Haus entdeckt wurde – zusammen mit einem Foto seines Gesichts und einem Video. Presence- und Welcome-Nutzer bitten nun einfach Siri, das Gebiet zu zeigen, das sie gerade sehen möchten (‚Hey Siri, zeig mir den Eingangsbereich‘, ‚Hey Siri, zeig mir den vorderen Garten‘), um einen Livestream über die Kamera zu schauen. Sie können zudem das smarte Flutlicht der Presence anstellen, ausstellen oder die Lichtintensität anpassen – einfach mit ihrer Stimme (‚Hey Siri, schalte das Licht bei Presence an‘).

GARDENA und Netatmo geben Partnerschaft für smartere Gärten bekannt

Netatmo Welcome erkennt oder ignoriert Haustiere

Netatmo Presence: Smarte Outdoor-Überwachung ab Ende November verfügbar


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24825 Artikel geschrieben.