Moto G4 und Moto Z-Reihe erhalten noch im 4. Quartal Android 7.0 Nougat

28. September 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

motorola logo artikelAndroid 7.0 Nougat ist offiziell nun schon eine Weile verfügbar, manche Hersteller haben auch bereits Upgrade-Kandidaten für die aktuelle Android-Version genannt. Zu diesen gesellt sich nun auch Motorola. Die Moto Z-Reihe ebenso wie das Moto G4 werden dieses Jahr noch das Update auf Android Nougat erhalten. „Beginning in Q4,“ weiß ein Motorola-Sprecher zu vermelden. Nun ist das natürlich ein längerer Zeitraum und konkreter wird es auch nicht. Aber es ist immerhin gut zu wissen, dass Motorola ein update zur Verfügung stellen wird. Was mit anderen Motorola-Smartphones ist? Da ist sich Motorola selbst noch nicht so ganz sicher. Man wird aber Pläne für weitere Upgrades bekanntgeben, auch mit einem genaueren Zeitrahmen. Nicht gerade eine befriedigende Antwort, aber man weiß in der Regel ja schon beim Kauf eines Android-Smartphones, worauf man sich in Sachen Updates einlässt.

moto-z



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7740 Artikel geschrieben.