macOS: ShiftIt bringt Fenster in Form

28. August 2016 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

shift itAus der Reihe „Kleines Helferlein“. ShiftIt für macOS. Open Source-Software, die das Verschieben und Anpassen von Fenstern zur Kleinigkeit macht. Tatsache ist: macOS bietet ab Werk zwar ein rudimentäres Anpassen von Fenstern an (wie auch unter Windows der Fall), doch für ein Mehr habe ich immer separate Software heranziehen müssen. Fallbeispiel ist MacBook oder iMac, hier will ich Fenster eben nicht nur in der Aufteilung 50/50 haben, gelegentlich möchte ich mehrere Fenster automatisch auf bestimmten Positionen haben oder diese nach Veränderung wieder per Shortcut in bestimmte Positionen bringen. Ja, dafür gibt es eine Handvoll Apps, die ich schon in Reihe hier vorstellte.

shiftit

Magnet, Window Tidy, Split Screen, BetterTouchTool, HyperDock, Spectacle, BetterSnapTool, Divvy, TileWindows Lite, Cinch, SizeUp oder auch Moom. Meine bisher eingesetzte Lösung ist Window Tidy. Kostet Geld, macht aber all das was ich möchte und hat sich in langen Laufzeiten als ehrlicher Arbeiter für die ganze Wiese gezeigt. ShiftIt arbeitet ähnlich, bis auf die Erstellung freier Raster, die ich selber aber auch nie großartig vermisste.

Per Shortcut lassen sich aktive Fenster flott in Position bringen, sodass man seinen gewünschten Split der momentan anfallenden Arbeitssituation anpassen kann. So hab ich beim Bloggen zwei Browser 50/50 nebeneinander, gelegentlich mal eine 50/25/25-Teilung und und und. Macht diese Art Software gefühlt flotter als wenn ich da von Hand zuschlage.

Und obwohl ShiftIt nicht meine jetzige Lösung ist, so sei sie jedem ans Herz gelegt, der so etwas sucht. Ganz einfach deshalb, weil sie Open Source und kostenlos ist – und dennoch einen Schwung mehr erledigt als manche App im Store, die dafür noch ordentlich Euros kostet.

ShiftIt Download



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22908 Artikel geschrieben.