Kindle eBook-Reader für 39 Euro, Google Nexus 10 für 359 Euro

26. Dezember 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Der Amazon Kindle ist einer der beliebtesten eBook-Reader. Wer sich an das System von Amazon binden will, der findet auch mit dem Kindle einen durchaus guten eBook-Reader, der bis zu 1400 eBooks speichern kann. Bis zu vier Wochen kann man mit dem Kindle lesen, sofern man das WLAN deaktiviert, 2 Gigabyte interner Speicher stehen für eure Inhalte zur Verfügung.

amazon kindle

In diversen Aktionen gab es den Kindle immer mal wieder ein paar Euro günstiger und passend zur Weihnachtszeit versucht Saturn den Kauffreudigen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Statt 49 Euro bei Amazon kostet der eBook-Reader Kindle bei Saturn 39 Euro – man spart also 10 Euro, wenn man sich den Kindle aus der Filiale abholt, ansonsten kommen eben noch Versandkosten dazu, womit sich die gesparten 10 Euro natürlich um die Versandkosten verringern. Übrigens: man kann zwar Inhalte bei Amazon kaufen, aber man kann auch eBooks umwandeln und auf den Reader schieben. Wie das geht, beschrieb ich in diesem Beitrag.

Nexus 10

Auch ein Tablet mit Android ist heute im Angebot, das Nexus 10 von Google mit 32 GB. Kostet dieses bei Google 499 Euro, so ist es als eBay WOW-Angebot für lediglich 359 Euro zu haben. 25,7 cm (10,1 Zoll) TFT Display (2560 x 1600), 1,7 GHz Dual-Core-Prozessor, 32 GB int. Speicher,  5,0 MP Kamera, 1,9 MP Frontkamera, WLAN und  600 Gramm Gewicht – das sind die groben technischen Eckdaten. Aber: Kann ich euch das Kindle von oben immer noch empfehlen, ist dies beim Nexus 10 nicht der Fall. Finde ich persönlich zu groß und zu schwer, des Weiteren hat man das Gefühl, als sei das Nexus 10 schon immer das vergessene Nexus-Tablet gewesen, um welches sich keiner kümmert. Vorgestellt wurde es übrigens Ende letzten Jahres, es wird ein Nachfolger erwartet. Gebraucht werden die Geräte für um 300 Euro gehandelt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25480 Artikel geschrieben.