Kindle eBook-Reader für 39 Euro, Google Nexus 10 für 359 Euro

Der Amazon Kindle ist einer der beliebtesten eBook-Reader. Wer sich an das System von Amazon binden will, der findet auch mit dem Kindle einen durchaus guten eBook-Reader, der bis zu 1400 eBooks speichern kann. Bis zu vier Wochen kann man mit dem Kindle lesen, sofern man das WLAN deaktiviert, 2 Gigabyte interner Speicher stehen für eure Inhalte zur Verfügung.

amazon kindle

In diversen Aktionen gab es den Kindle immer mal wieder ein paar Euro günstiger und passend zur Weihnachtszeit versucht Saturn den Kauffreudigen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Statt 49 Euro bei Amazon kostet der eBook-Reader Kindle bei Saturn 39 Euro – man spart also 10 Euro, wenn man sich den Kindle aus der Filiale abholt, ansonsten kommen eben noch Versandkosten dazu, womit sich die gesparten 10 Euro natürlich um die Versandkosten verringern. Übrigens: man kann zwar Inhalte bei Amazon kaufen, aber man kann auch eBooks umwandeln und auf den Reader schieben. Wie das geht, beschrieb ich in diesem Beitrag.

Nexus 10

Auch ein Tablet mit Android ist heute im Angebot, das Nexus 10 von Google mit 32 GB. Kostet dieses bei Google 499 Euro, so ist es als eBay WOW-Angebot für lediglich 359 Euro zu haben. 25,7 cm (10,1 Zoll) TFT Display (2560 x 1600), 1,7 GHz Dual-Core-Prozessor, 32 GB int. Speicher,  5,0 MP Kamera, 1,9 MP Frontkamera, WLAN und  600 Gramm Gewicht – das sind die groben technischen Eckdaten. Aber: Kann ich euch das Kindle von oben immer noch empfehlen, ist dies beim Nexus 10 nicht der Fall. Finde ich persönlich zu groß und zu schwer, des Weiteren hat man das Gefühl, als sei das Nexus 10 schon immer das vergessene Nexus-Tablet gewesen, um welches sich keiner kümmert. Vorgestellt wurde es übrigens Ende letzten Jahres, es wird ein Nachfolger erwartet. Gebraucht werden die Geräte für um 300 Euro gehandelt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

18 Kommentare

  1. Ich bin mit dem Nexus 10 seit der ersten Minute an sehr zufrieden. Gute Akkulaufzeit, Dank Android Kit Kat aktuell und es fühlt sich immer noch neu an. Bisher gabs keine Anwendung, die nicht flüssig lief und ich denke, dass da immer noch Reserven sind. Einzig störend ist vllt. die nicht vorhandene Möglichkeit, SD-Karten zu nutzen – aber das wusste ich vorher

  2. Schade das sowas nicht erwähnt wird. Richtig gutes tablet für 250.

    http://www.connect.de/testbericht/dell-venue-pro-8-test-1897313.html

  3. zu groß? zu schwer? ist immerhin ein 10 Zoll Tablet und das das mehr wiegt als z.B. nen Nexus 7 ist ja wohl klar.
    Hab meinen Eltern ein Galaxy Tab3 10 zoll geschenkt. Das ist gefühlt schwerer.

  4. Bei Amazon.UK wird gerade das Toshiba Excite Pro für rund 210 € verscheudert: http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/B00GXBVHMA/ref=ox_ya_os_product?tag=imd-21
    Gleiche Auflösung wie das Nexus, NVIDIA Tegra 4 1.6GHz Quadcore, 2 GB, und seit 23.12 auch Android 4.3.

  5. @caschy:
    ich weiß es ist weihnachten, aber aus gegebenen anlass, hast du lust eine Übersicht an win8.1 tablet vllt zu machen. mit persönlicher Einschätzung, das wäre mir bspw. sehr viel wert. vllt. auch ob mann noch warten soll, auf neue geräte? 🙂

  6. @mini: da muss ich dich leider enttäuschen. Da kommt nichts und in nächster Zeit wird es das auch nicht.

  7. Habe das Nexus 10 und gebe es nicht wieder her! Das Nexus 7 war mir zu klein, das habe ich freiwillig in die Bucht gesetzt.

  8. Flaschenpfand says:

    Für die die sich einen Kindle zulegen wollen. Nehmt lieber den Paperwhite. Durch die Beleuchtung ist das lesen viel einfacher und weniger anstrengend und dann hat man wirklich eine riesige Freude 🙂

  9. schnell abnehmen says:

    Das Kindle habe ich und ist echt klasse! 🙂

  10. Hab mir das Kindle für 39€ gleich mal bestellt und werde es bei meinen Saturn in Hannover abholen. Allerdings widerspricht sich Saturn: Auf der Shop Seite heißt es Sofort sofort abholbereit, bei der Bestellung wird dann von 1-3 Tagen gesprochen. Der Status auf der Shop Seite ist immer noch der selbe.

    Vielleicht hängt es damit zusammen das die heute geschlossen haben. Bin gespannt wann die Mail kommt das ich es abholen kann.

    @caschy Vielen Dank für die Tipp!

  11. Das Nexus 10 ist ganz hervorragend! Das gestochen scharfe Display ist mit 2560 x 1600 brillant umd gestochen scharf, und alle Apps laufen wunderbar. Auch die Verarbeitung und Haptik ist sehr gut, ist eben auch von Samsung hergestellt.

  12. Ich hab mir das Nexus 10 vor ein paar Monaten für 250 Franken (200 Euro) geholt, und bin rundum zufrieden!

  13. Hab das nex 10 hier grad in der hand, und die hatik ist deutlich besser als Apple ipad5 ? oder ipad mini….. Geiles gerät, aber man munkelt ja schon das es ein nachfolger geben wird. Wenn jemand nur ein geiles display will, zuschlagen !

  14. caschy ist halt doch ein kleiner Apple-Fanboy. Vor dem iPad Air war das alles nicht so wichtig.
    Das iPad 3/4 hatte 652g gewogen und ein Volumen von 421033,896 mm³, Ein Nexus 10 bei größeren Display mit 417130,896 mm³ und 603g war sogar kleiner und leichter. Das Air hat durch die geringe Dicke natürlich weniger Volumen (306625,5 mm³), dafür aber auch den schwächeren Akku 32,4 Wh vs. 33,75 Wh und das schlechtere Display 264 ppi vs. 300 ppi.

  15. Na toll. Die 39€ galten scheinbar nur über die Feiertage. Heute steht wieder 49€ da. Wollte eigentlich heute gleich in den nächsten Markt fahren.

  16. jo, auch grad gemerkt 🙁