IFA 2014: Huawei Ascend G7 vorgestellt

5. September 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Neben dem Huawei Ascend Mate 7, hat uns Huawei mit dem Ascend G7 ein zweites Smartphone präsentiert. Den Fokus legt Huawei besonders auf die Verarbeitung des Geräts.

HUA_Ascend_G7_group_3

Das Ascend G7 ist der kleine Bruder des Ascend Mate 7 und kommt mit einem 5,5 Zoll IPS-Display daher, welcher mit 1280 x 720 auflöst. Das Display ist in ein Unibody-Gehäuse eingefasst, wie wir es bereits vom HTC One M8 kennen. Im Inneren des Unibody-Gehäuse steckt der 64-Bit fähige Qualcomm Snapdragon 410 mit 1,2 GHz und einer Adreno 306 Grafikeinheit. Das Ascend G7 beherrscht neben der Verbindung via LTE, auch W-Lan in den Standards b/g und n.

Huawei legt über Android 4.4.4 (KitKat), seine eigene Bedienoberfläche „Emotion-UI“ in der Version 3.0. Für Fotos steht euch eine 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus zur Verfügung, die 5 Megapixel-Kamera auf der Vorderseite wurde für „Selfies“ und „Groufies“ entwickelt. Für „Groufies“ – so nennt Huawei Gruppen-Selfies – hat man auch eine spezielle Kamera-Modi in die Emotion-UI 3.0 eingebaut.

Durch die Verwendung eines 64-Bit Prozessor verspricht sich Huawei eine besonders lange Akkulaufzeit, zusätzlich dazu verbaut Huawei einen 3000mAh Akku. Mit dieser Konstellation soll es problemlos möglich sein über den Tag zu kommen.

Das Huawei Ascend G7 ist ab Oktober 2014, in den Farben Weiß, Schwarz und Gold zu einem Preis von 249 Euro erhältlich.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.