Google I/O 2014: Android Wear, Samsung Gear Live und LG G Watch [Video]

25. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, Wearables, geschrieben von:

Android Wear hatte ebenfalls seinen Auftritt auf der Google I/O. Das System für Wearables wird zunächst auf den beiden Smartwatches Samsung Gear Live und LG G Watch verfügbar sein. Die runde Version, in Form der Moto 360, wird erst später „im Sommer“ verfügbar sein. Ruft bei vielen vielleicht die gleiche Reaktion hervor wie im Publikum, aber der Sommer ist ja nicht mehr so lang. Android Wear ist quasi der verlängerte Arm des Smartphones.

Über Android Wear erhält man Google Now-Karten auf dem Display angezeigt, also alles sehr Kontext bezogen. Durch die Verbindung mit dem Smartphone werden die Inhalte synchronisiert, das heißt, wenn man eine Karte von der Uhr löscht, verschwindet die Karte auch aus Google Now auf dem Smartphone. Ebenso lassen sich mit „Okay Google“ auch Aktionen starten. Auf diese Weise lässt sich auch auf Benachrichtigungen antworten. Ebenfalls an Bord ist Google Maps, sodass man in Städten zum Beispiel direkt über die Smartwatch die Fußgängernavigation angezeigt bekommt.

App-Entwickler werden die Möglichkeit haben, mit Android Wear eine Verbindung herzustellen. Im Prinzip sollte eine Android Wear Smartwatch den Blick auf das Smartphone in den meisten Fällen überflüssig zu machen. Erhältlich sind die Gear Live von Samsung und die G Watch von LG ab heute im Google Play Store. Ob auch in Deutschland, ist gerade noch unklar, das oben eingebundene Video spricht eigentlich dafür.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.