Google Chromecast: Und er streamt doch lokale Medien

28. August 2013 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von:

Google Chromecast. Ein Stück in mehreren Akten. Zuerst war es möglich, lokale Medien zu streamen, dann wiederum behauptete ein Entwickler, dass Google diese Möglichkeit gesperrt hätte. Google teilte mit, dass das Entwicklerkit in einer frühen Phase wäre, man später aber doch das Streamen lokaler Medien zulassen würde.

IMG_7697

Zwar gibt es Fertigpakete für den Mini-PC Raspberry Pi, doch der Chromecast ist in Sachen Preis und Einfachheit für viele Anwender eine gute Wahl. Nun kann man sich seit gestern für knapp 53 Dollar (umgerechnet 39 Euro) den Stick auch via Amazon nach Deutschland schicken lassen, was ihn für viele noch interessanter macht, denn bislang ist ein offizieller Deutschlandstart nicht angekündigt.

Entwickler Bruno Hautzenberger hat sich einen solchen Stick nach Österreich schicken lassen und ist gerade fleißig bei der Sache. Gute News: auch das offizielle SDK sperrt kein Streaming, je nachdem, wie man lokales Streamen definiert. Die wohl bessere Streaming-Variante ist doch die, von einem Server im Netzwerk auf den TV streamen zu können. Wer dies bereits mit DLNA und UPnP macht, der hat ja alles Erforderliche bereits jetzt im Haus.

Doch auch ohne Smart TV kann Chromecast nun zum Streaming-Erlebnis in den eigenen vier Wänden beitragen. Bruno teilt mit, dass er seinen im Netzwerk befindlichen Webserver mit einem Video ausgestattet hat. Mittels Chromecast-App auf dem Android-Smartphone wird dem Stick nun die URL des Films im lokalen Netzwerk übergeben. Dieser greift nun direkt auf den Server zu und spielt die Datei ab – ohne dass das Streaming über das Smartphone funktioniert. Was alles noch möglich ist, werden wir sicherlich in der nächsten Zeit erst lesen, Bruno Hautzenberger sitzt erst ein paar Stunden an seinen Ideen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.