Neue Google+-Version bringt Benachrichtigungen für Auto Awesome-Fotos

Eine neue Version von Google+ für Android rollt aus. Hierbei setzt Google auf eine Neuerung im Bereich der Benachrichtigung. Seit einiger Zeit bietet Google+ die so genannte Auto Awesome-Funktion für die von euch hochgeladenen Fotos an. Auto Awesome erkennt automatisch zusammenhängende Foto-Sets und erstellt aus diesen Animationen, Panoramen oder Filmstrips. Ab heute wird man über diesen Umstand benachrichtigt. Diese Benachrichtigung hält nicht nur in Android Einzug, sondern auch unter iOS und im Web. Ferner gibt es die üblichen Bugfixes und Performance-Verbesserungen. Wer übrigens alle seine mit Auto Awesome generierten Fotos sehen will, der kann dies über den folgenden Link, alternativ hier ein Beispiel von mir.

Google+
Google+
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Der oben stehende Link (https://plus.google.com/photos/search/%23autoawesome) funktioniert übrigens nicht richtig. Es werden nicht alle Bilder angezeigt. Bei mir sind es lediglich zwei von zehn.

  2. @Ralf: haben Deine 10 Fotos denn alle einen direkten Zusammenhang? Oder eben nur 2 davon?
    Beispiele siehe hier:
    https://plus.google.com/s/%23autoawesome/photos

  3. Was meinst du mit direktem Zusammenhang? Meine Erwartung war einfach, dass mit #autoawesome ALLE Bilder dieses Typs (also alle von Google automatisch erstellten Bilder) angezeigt werden. Das werden sie aber nicht. Wenn ich andere noch bekannte Suchbegriffe verwende wie #motion, #smile oder #pano, werden mir die noch vorhandenen autoawesome-pics angezeigt. Sie sind also definitiv vorhanden. Und damit spielt es doch keine Rolle welchen Bezug sie untereinander haben bzw. ob sie überhaupt einen Bezug haben.

  4. Komisch, über den link komme ich bei der Android App zur Suche. Gibt es eine Möglichkeit die auch direkt zu öffnen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.