Dropbox: doppelter Speicher für das gleiche Geld

10. Juli 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der erste Teil der Prophezeiung erfüllt sich. Ich sagte ja voraus, dass Dropbox über kurz oder lang den Speicher günstiger anbieten wird oder mehr Speicher für das gleiche Geld „vermietet“. Logo – Cloudspeicher ist sehr beliebt, besonders, wenn die nahtlose Integration zwischen mehreren Betriebssystemen und Plattformen gegeben ist. Neben Dropbox findet man einen expandierenden SkyDrive von Microsoft vor, des Weiteren ist Google Drive mittlerweile auch verfügbar.

Was macht Dropbox also? 100 GB Speicher kosten die Summe, die vorher 50 GB gekostet haben, für die Summe von früher 100 GB gibt es nun 200 GB Dropbox-Speicher. Heißt: 100 GB für 9,99 Dollar und 200 GB für 19,99 Dollar im Monat.  Des Weiteren ist es nun möglich, auch 500 GB Dropbox-Speicher zu bekommen. Kostenlos? Bis zu 18 GB kann man sich aus der Standard-Konfiguration „verdienen“.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 21743 Artikel geschrieben.