GOG.com Fall Sale: Rabatte bis zu 90 Prozent auf Games ohne DRM

4. November 2015 Kategorie: Apple, Games, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_gogHeute startet der Herbst-Sale bei GOG.com, dem Anbieter DRM-freier Spiele für Windows, OS X und Linux. Mit mehr als 350 Angeboten wird der Sale beworben, täglich gibt es neue Pakte, die mit bis zu 90 Prozent Rabatt erworben werden können. Damit aber noch nicht genug. Gebt Ihr bestimmte Beträge aus, erhaltet Ihr sogar noch kostenlose Games als Zugabe. Hier gibt es verschiedene Abstufungen. Bei den heutigen Paketen des Tages gibt es beispielsweise Fallout Originals, das Paket beinhaltet Fallout, Fallout 2 und Fallout Tactics, vielleicht eine ganz gute Einstimmung auf das bald erscheinende Fallout 4. Ihr könnt Euch aber auch selbst ein Paket aus Daedalic-Games zusammenstellen. Die Auswahl ist groß, die preise sind klein, alles weitere findet Ihr bei GOG selbst. Ihr habt hoffentlich Verständnis, dass ich keine 350 Angebote einzeln aufliste. 😉

GOG_FallSale

VMware: Updates für die Desktopprodukte erschienen

4. November 2015 Kategorie: Apple, Linux, Software & Co, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

LOGO1VMware hat am Wochenende Aktualisierungen für VMware Workstation 12 (Windows und Linux) bzw. VMware Fusion 8 (Mac) veröffentlicht. Während die Windows- und Linux-Versionen nun die 12.0.1 als Versionsnummer tragen und unter anderem diverse Fehler (unter anderem ein schwarzer Bildschirm bei der Installation von Windows Server 2016, Abbruch bei der einfachen Installation von CentOS 7.0 oder Probleme mit Hosts, die unter der Skylake-Architektur laufen), ist VMware Fusion auf dem Mac auf Version 8.0.2 angehoben worden.

Apple TV: Zattoo, Mixcloud und Mediathekensuche

3. November 2015 Kategorie: Apple, Smart Home, Streaming, geschrieben von: caschy

mixcloudGleich drei neue Apps gibt es zu erwähnen, die bald oder bereits jetzt für das neue Apple TV zu haben sind. Sie schließen auf zum jüngst erschienenen Plex oder dem angekündigten Kodi-Fork. An erster Stelle möchte ich hier Mixcloud erwähnen, ein Dienst ähnlich SoundCloud, bei dem ich massig Mashups, Remixe und Mixe finde und den ich fast täglich meine Aufwartung mache. Mixcloud bietet dabei nicht nur den Zugriff auf die eigenen Playlisten und Favoriten, man bietet hier das Programm an, welches Nutzer im Web auch schätzen: Kanäle nach Genres sortiert, Vorschläge und auch Podcasts sind zu finden. Audio ohne Ende quasi und für Menschen auf Musikentdeckungssuche eine reine Goldgrube.

Apple veröffentlicht iOS 9.2 Beta 2 für Entwickler

3. November 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_appleApple hat soeben die zweite Beta-Version von iOS 9.2 für Entwickler freigegeben. Die Änderungen umfassen neben Bugfixes auch den Safari View, der in Apps zur Betrachtung von Webseiten eingesetzt werden kann. Dieser ist nun mehr wie der Safari-Browser gestaltet, sodass auch Share-Extensions von anderen Apps genutzt werden können. Außerdem gibt es beim Longpress des Reload-Buttons nun auch die Möglichkeit, den Inhalt ohne Content-Blocker zu laden oder die Desktop-Seite anzufordern, falls man auf eine für mobile Geräte optimierte Ansicht geleitet wird. Der Release der Beta-Version für Entwickler dürfte auch bedeuten, dass es morgen eine neue Public Beta geben sollte. Sicher für einige von Euch interessanter als die Entwickler-Version. Das Update kann entweder direkt auf dem iOS-Gerät durchgeführt werden oder man lädt sich die neue iOS-Version direkt im Developer Center.

Kodi-Fork soll auf den Apple TV gebracht werden

3. November 2015 Kategorie: Apple, Smart Home, Streaming, geschrieben von: caschy

SmOTg44Was auf der Android-Plattform eher kein Problem darstellt, kann auf Plattformen von Apple schon ganz anders aussehen. Kodi für iOS oder den Apple TV? Fehlanzeige – Nutzer können hier aber zur Alternative Plex greifen. Der Mediaplayer setzt aber im Gegensatz zu Kodi einen Server voraus, was für viele Benutzer oftmals nicht so attraktiv ist – obwohl es eigentlich nur ein geringerer Mehraufwand ist. Plex, aktuell schon auf dem neuen Apple TV zu finden, lässt sich problemlos nutzen, aber auch seitens Kodi könnte da bald was kommen – hier allerdings als Fork. MrMc, Entwickler des gleichnamigen Forks der Mediaplayer-Software arbeitet gerade an einer Umsetzung.

Plex-App für den Apple TV veröffentlicht

3. November 2015 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von: caschy

Artikel_PlexMeines Wissens wurde die App zwei Mal aufgrund von Fehlern abgelehnt – nun ist sie aber da: Plex für den neuen Apple TV. Für viele die absolute Killer-App, da sich mit ihr auch Medien anschauen lassen, die ein Anbieter nicht irgendwo in die Cloud gepustet hat. Streaming via Netflix oder Leih- / Kaufinhalte bei iTunes sind logischerweise kein Thema, doch die Menschen, die auf ihrem NAS einen ganzen Schwung Filme hatten, die schauten bisher dumm aus der Wäsche.

Periscope bringt Livestreams über Apple TV in das Wohnzimmer

2. November 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_periscopeSeit Freitag verkauft Apple das neue Apple TV, die erste Resonanz ist durchaus positiv. Punkten will Apple auch mit der App-Unterstützung, hier sind es die Entwickler, die letztendlich darüber entscheiden, ob sie da mitspielen oder nicht. Periscope führte vor nicht allzu langer Zeit Videos im Querformat ein, die damaligen Spekulationen, dass dies als Vorbereitung auf eine Apple TV-App dient, bestätigen sich nun. Periscope bietet die Livestreams auch via Apple TV an, erfreulich ist hier vor allem die Nutzung, die auch Menschen ohne Periscope-Account ermöglicht wird.

Blackspace: Für Leerraum im OS X-Dock

31. Oktober 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

blackspaceEs gibt Menschen, die starten ihre Apps auf dem Mac über Spotlight oder Dritt-Apps wie Alfred, dann gibt es noch die klassischen Launchpad-Nutzer und letzten Endes die, die ihre frequent genutzten Apps über das Dock starten. Ich gehöre zu letzterer Fraktion und habe die Apps, die ich wirklich dauerhaft benötige, im Dock abgelegt. Ich habe mir die Apps irgendwie halblogisch zurechtgelegt, so ist alles in Sachen Bildbearbeitung in einer Ecke und Musik und Kommunikation haben auch einen Bereich.

Microsoft Office Feature-Update im Oktober bringt unter anderem Skype-Integration in Office Online & Chrome-Support

30. Oktober 2015 Kategorie: Android, Apple, Internet, Software & Co, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

Office 2016 (1)Microsoft tanzt bekanntlich im Moment auf vielen Hochzeiten und ist bestrebt, seine Apps auf so viele Plattformen wie möglich zu bekommen. Aktuell gibt es im Rahmen eines Oktober-Updates wieder ein paar Änderungen für User von Windows, Mac, iOS, Android und Office Online: Eine davon ist die Skype-Integration von Sprach- und Videonachrichten in Office Online – nachdem Skype bereits im letzten Monat auf In-App-Basis in Office 2016 eingebunden worden ist, wird nun das Online-Pendant mit diesem Feature versorgt und nebenbei noch die ein oder andere interessante Änderung in die Runde geworfen.

ZDFmediathek und Live TV für Apple TV und Sky für Windows

29. Oktober 2015 Kategorie: Apple, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

apple tvNeues aus der wunderbaren Welt des Streamings. Während das neue Apple TV wohl bald bei den Vorbestellern aufschlägt, hat sich auch etwas bei Sky getan. Doch lasst uns einmal bei Apples Streamingbox anfangen, denn hier hat sich das ZDF mit einer Pressemitteilung zu Wort gemeldet. Als die kleine Kiste in den USA bei Apple vorgestellt wurde, da war noch nicht klar: wer wird eigentlich konkret in Deutschland an Bord sein? Watchever meldete sich zu Wort – und ganz wichtig eben: das ZDF. Die neueste Applikation des ZDF nutzt dabei die Funktionen der neuen App-Plattform aus, um das ZDF-Programm so einfach wie möglich zugänglich zu machen.