Apple Event: live aus London

12. September 2012 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

So Freunde, ich versuche mal einfach was. Ich sitze bei Apple in London und werde mir gleich anschauen, was es neues an Gadgets gibt. Und ich will versuchen, das live für euch zu tickern (bin als Blogger für mich, blog.getgoods.de und mobilegeeks.de da). Sofern ich hier hinterher das neue iPhone in die Hand bekomme, werde ich was dazu schreiben und Bilder hier in den Beitrag pusten. Da ich in London bin, wird Casi später die Zusammenfassung bringen. Der Ticker aktualisiert sich automatisch! Sollte das Blog hier down gehen, dann schaut noch bei mobilegeeks.de/live vorbei. Drückt die Daumen, dass das WLAN läuft und ich euch bespaßen kann! Losgehen wird es in London laut meiner Info ab 18.00 Uhr (deutsche Zeit 19:00 Uhr), da beginnt der Broadcast.

Apples Suche verrät neue Geräte

12. September 2012 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Die Apple-eigene Suche auf der Webseite verrät bereits jetzt, was wir heute Abend zu erwarten haben. Zumindest in Bezug auf den Namen des iPhones: dieses soll in der Tat auf den Namen iPhone 5 hören, weitere Suchen zeigen sogar an, dass LTE verbaut hat. Freunde der Musik bekommen den neuen iPod zu sehen, weiterhin gibt es neue iPod nanos. Der iPod soll übrigens auch mit 4 Zoll-Display ausgeliefert werden… Die Links führen alle ins Leere, gebt euch also keine Mühe. Wartet es einfach ab, heute Abend sind wir schlauer (Danke Cihan!)

Apple Liveticker aus London

11. September 2012 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Moin zusammen! Wenn alles glatt geht, dann steige ich morgen in ein Flugzeug und fliege nach London. Abends findet ein Apple Event statt, zu dem ich eingeladen wurde. Sofern es möglich ist, werde ich das dort Gesehene live für euch tickern. Zu diesem Zweck ist morgen ab 17.00 Uhr hier ein Beitrag zu sehen, der den Live Ticker enthält. In diesem könnt ihr meine Aktivitäten in Text- und Bildform verfolgen – wenn das Netz mitmacht.

Sollten alle Stricke reißen, dann sind immer noch ein paar Leute dort, die sicherlich ganz launig durch den Abend begleiten und euch mit allen Infos versorgen. Sollte hier mal wieder der Server eine Grätsche machen, dann werdet ihr auch auf Mobilegeeks.de/live fündig – die Seite wird heute und morgen noch angepasst. Morgen soll es um 19.00 Uhr deutscher Zeit losgehen. Ich bin gespannt was mich erwartet und hoffe, dass ich euch alles Wissenswerte bringen kann. Ich habe schon die Liveticker-App auf allen Geräten installiert, damit ich aus allen Rohren feuern kann. Also – bis morgen und drückt mir die Daumen, das alles glatt geht!

Retinizer: macht hässliche Apps wieder halbwegs ertragbar

10. September 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Randgruppenbeitrag für die Menschen, die ein MacBook mit Retina-Display haben – so wie ich zum Beispiel. Das Ding hat ein bombiges Display, wenn Grafiken es unterstützen. Auch das Schriftbild ist ein Traum. Problem: nicht angepasste Apps wie zum Beispiel Office von Microsoft sehen absolut bescheiden aus.

Abhilfe schafft das kostenlose Tool Retinizer. Retinizer ausführen und App einmalig anpassen lassen. Funktioniert nicht bei allen Apps, aber alleine wegen Office ist das Tool schon den Download wert! (via)

Mountain Lion: gesperrte Programme ausführen

8. September 2012 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp für alle Mac OS X Mountain Lion-Nutzer. Das Betriebssystem kommt mit dem Sicherheitsfeature Gatekeeper daher. Nicht bestätigte Entwickler und Apps, die nicht aus dem Mac App Store kommen, werden so geblockt, eine Installation von Fremd-Software wäre nicht möglich. Nun könnte man in den Sicherheitseinstellungen unter dem Punkt “Allgemein” auswählen, wie das System sich verhalten soll.

Soll es direkt alles blocken, was nicht aus dem Mac Store kommt, oder darf man von verifizierten Entwicklern auch unter Umgehung des Stores installieren? Auch lässt sich dieses Sicherheitsfeature deaktivieren, was nicht ratsam ist. Was aber macht man am besten? Man lässt die Einstellung restriktiv, muss aber nur eine kleine Tastatur-Kombi im Kopf haben, wenn man (wie ich) ab und an Apps ausprobiert, die nicht aus dem Store kommen.

Der neue iMac 2012 soll bald erscheinen

7. September 2012 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

Es wird ein teures Vorweihnachtsgeschäft, wenn man als “Gadgetist” mal wieder zum einen oder anderen Gerät greifen will. Eine Unzahl an Tablets, Convertibles und Co mit Windows 8 stehen vor der Tür, dazu vielleicht noch im November diverse Nexus-Geräte von Google. Auch Samsung hat noch das Galaxy Note 2 im Köcher und auch Nokia wird mit dem Lumia 820 und dem 920 mitmischen.

Ach ja – und dann war da ja noch Apple. Nur noch ein paar Tage, dann weiss man, was die Jungs aus Cupertino aus dem Hut zaubern. Ich selber bin in London vor Ort und versuche mal ein bisschen live zu bloggen, ich bin mir sicher, dass wir das neue iPhone sehen werden.

Aufgepasst, Spotify: Apple bastelt an Streaming-Dienst

7. September 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: Casi

Spotify, Rdio, Simfy und Co – alles Dienste, die uns reichlich Musik auf die Ohren geben und dabei allesamt auf ähnliche Modelle setzen. Sowohl kostenlos kann man Musik hören, wenn man mit gelegentlicher Werbung klar kommt – besser ist es natürlich, wenn ihr einen Schein hinblättert und die Musik dann werbefrei genießen könnt. So schön diese Art des Musikgenusses für mich persönlich ist, so wenig lukrativ ist das aktuell noch für die Anbieter. Dennoch schickt sich Apple an, genau einen solchen Service auch anbieten zu wollen.

Das berichtet zumindest die New York Times und demnach würde ein solcher Dienst weit über das hinausgehen, was man bereits mit iTunes Match initiiert hat. Bei itunes Match könnt ihr zwar auch Musik zu einem festen Preis streamen. Diese Musik muss euch aber gehören – ihr kauft sie also bei iTunes oder schaufelt sie selbst in die Cloud.

Goophone, Apple und das neue iPhone: verdrehte Patentwelt

5. September 2012 Kategorie: Android, Apple, Mobile, geschrieben von: Casi

Ist hier eigentlich irgend jemand der Meinung, dass die Geschichte mit den Patentstreitigkeiten nicht noch absurder werden kann? Dann habt ihr noch nicht nach China geblickt, wo das Unternehmen Goophone ansässig ist. Die Kameraden sind nämlich dafür bekannt, dass sie sich ganz gerne mal bei der Konkurrenz umschauen und die Geräte dann eins zu eins nachbauen.

Bei dem iPhone 5 verhält sich das haargenau so – mit dem kleinen Unterschied, dass hier noch kein fertiges Gerät oder offizielle Bilder vorliegen. Daher hat sich Goophone einfach der zahlreichen Leaks bedient, um schon jetzt ein Gerät am Start zu haben, dass exakt so aussieht wie das erwartete iPhone. Selbst auf Details wie den kleineren Dock-Connector hat man geachtet, bietet das Teil allerdings mit Android an. Die UI hat man so angepasst, dass es der iOS-Oberfäche ähnelt, was es nochmal ein wenig pikanter macht.

12. September: Apple lädt ein

5. September 2012 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

In genau einer Woche ist es soweit: Apple lädt ein und wird aller Voraussicht nach sein neues iPhone vorstellen. Das Event findet unter dem Motto “Es ist schon fast da” statt. Das iPhone ist eine wichtige Säule für Apple, ich meine letztens gelesen zu haben, dass die iPhone-Verkäufe für mehr als die Hälfte des Firmenumsatzes ausmachen.

Das Gerät soll nicht nur über einen stärkeren Prozessor und NFC verfügen, auch das Display soll größer sei. Erst vor ein paar Tagen gab es ein relativ gutes Video, welches einen Prototypen zeigen soll. Man darf gespannt sein, was gezeigt wird – lange ist es ja nicht mehr hin.

GIMP für Mac OS X nativ erschienen

31. August 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Wer eine kostenlose Bildbearbeitungssoftware für den Mac suchte, der hatte es nicht einfach. Die einfachen Programme taugen oft nicht viel und GIMP war nativ nicht für den Mac verfügbar. Dann musste man zur X11-Build greifen, doch die Zeiten sind vorbei: GIMP 2.8 ist in seiner nativen Version für den Mac erschienen.

Ich persönlich finde die grafische Oberfläche von GIMP immer noch schrecklich hässlich, was aber nichts daran ändert, dass wir es hier mit einem mächtigen Programm zu tun haben. Alternativen? Keine kostenlosen, im günstigen Bereich Pixelmator für 11,99 Euro.



Seite 99 von 187« Erste...979899100101102...Letzte »