Todoist jetzt auch für die Apple Watch

28. Mai 2015 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: caschy

Das ToDo-Tol Todoist war hier im Blog schon Teil zahlreicher Beiträge, sodass ich mir die ausführliche Erklärung zur App jetzt einfach mal spare. Eure Zeit ist ja auch kurz und kostbar. Eigentlich sollte Todoist schon länger für die Apple Watch erscheinen, aber das Team wollte eben nicht nur virtuell testen, sondern direkt auf der Apple Watch – und so hat es eben ein bisschen länger gedauert.

Proactive: Kommt Apples Antwort auf Google Now mit iOS 9?

28. Mai 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Now ist seit 2012 in Android integriert, Googles Assistent zeigt Dinge an, die im Moment wichtig sein sollen. Den Nutzer mit wertvollen Informationen unterstützen, ihm die Suche nach etwas ersparen oder einfach nur an etwas erinnern, die Möglichkeiten sind vielfältig. Google Now gibt es auch innerhalb der Google iOS-App, dies ist in Sachen Nutzungskomfort aber kein Vergleich mit der Android-Version. Logisch, eine Integration in das System ist geschmeidiger als eine App.

Apple

Apple Watch: Software Development Kit soll bald erscheinen

27. Mai 2015 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: caschy

Apple wird in Kürze ein Software Development Kit (SDK) für die Apple Watch veröffentlichen, dies berichtet das Medium re/code aktuell unter Berufung auf Jeff Williams (Senior Vice President, Operations bei Apple). Entwickler wären so in der Lage native Apps für die Apple Watch zu entwickeln. Bislang ist es so, dass Entwickler ihre iPhone-Apps dahingehend anpassen, dass Sonderfunktionen über die Apple Watch genutzt werden können.

apple watch

Entwickler könnten nun auch Spiele für die Apple Watch entwickeln und direkten Zugriff auf die Sensoren der Smartwatch bekommen. Sicher wird man dies alles zur WWDC enthüllen, Apples Entwicklerkonferenz, die in zwei Wochen stattfindet. Auf die Frage angesprochen, wie die Nachfrage auf die Apple Watch sei, sagte Williams nur dass man viele verkauft habe und die Nachfrage fantastisch sei. Mal schauen, wie sich das Software Development Kit (SDK) für die Apple Watch auf die Nutzung niederschlägt – feststehen dürfte, dass viele Reviews dann aktualisiert werden müssten. Meine Review soll – sofern nichts dazwischen kommt – in der nächsten Woche erscheinen. Ein Muss, wie es beispielsweise Notebook oder Smartphone für mich sind – ist sie bislang aber nicht geworden, dies schon einmal als kleines Fazit vorab.

Yosemite: Neue Beta bringt alten Netzwerkdienst zurück, WLAN-Probleme bald erledigt?

27. Mai 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy
MacBook Air 2013_007

In der Vergangenheit sprachen einige OS X Yosemite-Nutzer von wiederkehrenden WLAN-Problemen. Dies scheint man nun bei Apple in den Griff bekommen zu wollen. Mit der gestern erschienenen Betaversion 10.10.4 von OS X Yosemite verschwand der Dienst Discoveryd aus dem System, ein Dienst, der laut einiger Nutzerberichte Schuld am Dilemma sein könnte. Apple setzt nun wieder auf den Dienst mDNSresponder. Dies ist interessanterweise der ältere Dienst, der seinerzeit Discoveryd weichen musste.

The Island: Castaway kostenlos für Android, iOS, Windows und OS X

27. Mai 2015 Kategorie: Android, Apple, Games, iOS, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

The Island: Castaway ist ein Simluations-Game, das auf fast allen Plattformen verfügbar ist. Ihr strandet auf einer einsamen Insel und müsst die Überlebenden eines gesunkenen Kreuzfahrtschiffs zu einer neuen Zivilisation führen. Dabei helfen Euch die zahlreichen Quests, die es gibt. Gleichzeitig müsst Ihr die vorhandenen Menschen am Leben halten. Das Game ist recht umfangreich, auch wenn es etwas linear zugeht.

Apple Maps: öffentliche Verkehrsmittel zum Start nur in ein paar Städten verfügbar

27. Mai 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple Maps soll bald eine neue Funktion bekommen, die Einbindung öffentlicher Verkehrsmittel. Ein Feature, das bei Google Maps seit Jahren vorhanden ist, kommt also auch in die Apple Karten, aber nicht etwa überall, zum Start sollen gerade einmal ein paar Städte in den USA, China und Europa damit ausgestattet sein. Die neue Apple Maps Version wird mit iOS 9 an den Start gehen. Auf diese erste Version sind auch die Städte bezogen, wobei es auch schon Informationen zu den folgenden Städten gibt.

AppleMaps_transit

OS X: Magnet für flotte Fensterpositionen

26. Mai 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Window Tidy, Split Screen, ShiftIt, BetterTouchTool, HyperDock, SpectacleBetterSnapTool, Divvy, TileWindows Lite, Cinch,  SizeUp oder Moom. Was haben sie alle gemeinsam? Sie erlauben das Manipulieren von Fensterpositionen unter OS X. Fenster ansnappen geht unter Windows mittlerweile standardmäßig – OS X-Nutzer müssen noch zu Dritt-Apps greifen.

Bildschirmfoto 2015-05-26 um 10.55.19

Humble Artifex Mundi Mobile Bundle bringt 9 Games für Android, Windows, Linux und OS X

26. Mai 2015 Kategorie: Android, Apple, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das aktuelle Humble Artifex Mundi Mobile Bundle trägt seinen Namen etwas zu Unrecht. Immerhin sind acht der neun Games auch für Windows, Linux und OS X enthalten, können über Steam eingelöst werden. Wie immer gibt es verschiedene Preisstufen, die höchste sichert Euch alle enthaltenen Games. Diese stammen, der Bundle-Titel lässt es bereits vermuten, vom Entwickler Artfiex Mundi, bekannt für seine Rätsel-Games.

HAMMB

MacPass: OS X-Client für KeePass-Datenbanken

25. Mai 2015 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Viele Nutzer setzen auf die Open Source-Lösung KeePass um ihre Passwörter zu verwalten. Einige Beiträge zum Thema finden sich auch hier im Blog. Auf der OS X-Plattform gibt es zwar Ports, KeePassX oder eine mittels Mono angetriebene KeePass-Version, aber keine, die sich wirklich nach OS X anfühlt. Diese Lücke will MacPass schließen, eine Open Source-App für OS X, die in der Lage ist, mit KeePass- und KeePass 2.x-Datenbanken umzugehen.

macpass

Finanzblick: Screenshots und Infos zur OS X-Version

25. Mai 2015 Kategorie: Apple, Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Die Banking-App Finanzblick von Buhl Data kommt für OS X, nachdem man bereits für iOS, Android und Windows verfügbar ist. Das gab das Unternehmen bereits vor ein paar Tagen per Twitter bekannt (wir berichteten), nun gibt es weitere Details. Die App befindet sich bereits bei Apple im Review, man geht davon aus, dass die App noch vor Ende Mai im App Store von Apple ist, einen verbindlichen Erscheinungstermin kann man aber nicht nennen.

Screen_1