Apple iPhone SE (2023): Angeblich mit LC-Display und Notch

Apple wird aller Voraussicht nach 2023 wieder ein iPhone SE auf den Markt bringen. Jetzt kursieren bereits einige Gerüchte dazu. Das ist nur logisch, denn die Serie iPhone 14 ist ja nun erhältlich. Also muss es zu den nächsten Modellen brodeln. Dabei soll das iPhone SE (2023) angeblich ein LC-Display mit 6,1 Zoll Diagonale und mittiger Notch verwenden.

Dies geht aus Behauptungen des Analysten Ross Young von Display Supply Chain Consultants (DSCC) hervor (via MacRumors). Jener hatte zuvor erst für 2024 mit einem neuen Apple iPhone SE gerechnet, seine Prognosen aber inzwischen korrigiert. Offen ist, ob das neue Smartphone auch eine TrueDepth-Kamera für Face ID einsetzen wird. Derzeit sieht es jedoch eher danach aus, als würde auch das iPhone SE (2023) bei Touch ID verbleiben.

Durch das angepasste Design der Vorderseite mit Notch, soll Apple aber angeblich dazu übergehen, den Fingerabdruckscanner an die Seite zu verlagern. Dies kennt man beispielsweise auch so von den iPad Air und iPad mini. Klingt demnach vorstellbar.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Ich denke, da gibt’s nicht wirklich viel zu spekulieren, das SE war immer ein günstig herzustellendes Modell. Was bietet sich da besser an, als das Gehäuse und die meisten Innereien vom XR und 11 weiter zu nutzen, und lediglich das Modem auf 5G upzugrade.
    Mich hat es gewundert, dass nicht schon das SE 2022 in der XR Form verkauft wurde.
    Touch ID wird mit dem SE 2023 natürlich aussterben, es wäre absoluter Blödsinn eine Notch _und_ Touch ID da unterzubringen, würde das ganze nur unnötig verteuern.

  2. Schön wäre, wenn es auch Magsafe hätte.

    • Jau, mit Magsafe würde ich es sofort kaufen.
      Smartphone ist nicht mehr so wichtig in meinem Leben, daher bin ich lange auch ganz gut mit dem Mini-12 ausgekommen. Das 14er habe ich mir nur gekauft, weil es Magsafe hat. Und genau DARUM wird das SE niemals mit Magsafe kommen, weil Apple seine Kunden kennt…

  3. Ich würde es sehr begrüßen, wenn das neue SE die Größe des mini annimmt. Ich bin mit dem Formfaktor meines 12mini mehr als zufrieden.

    • das Mini hat eine, offensichtlich damals von Apple in der zu erwartenden Absatzmenge überbewertete, Kundenklientel bedient. Es ist eben ein Unterschied etwas praktisch zu empfinden und es letztlich auch tatsächlich zu kaufen. Würde mich jedenfalls wundern, sollte es in nächster Zeit noch einmal ein Mini geben.

    • Immer wieder dieses Mini gejammere. Das Mini ist tot. Punkt! Das Mini kauft niemand.

      • Das Mini muss ganz schön weh getan haben? Okay. Gefühlt haben auch immer mehr Leute – hier in Europa – dazu gegriffen. Kompakt, handlich und halbwegs bezahlbar. Und manch einer steckt die Dinger noch in die Hosentasche, statt sich eine Kordel um den Hals zu hängen.

        Apple könnte das iPhone 13 Mini als iPhone SE 4th Gen starten und damit zum Erfolg des SE 1st Gen zurück kehren. Ich sehe da aber wie beim SE 2nd und 3rd Gen als auch beim Mini die empfindliche und schwere Glasrückseite in Zusammenhang mit Qi als Problem. Wenn Apple das weg lässt wird es ein besseres und günstigeres Produkt. Und eine sinnvolle Differenzierung. Bonus, man kann das Ding dann ohne Gummihülle nutzen, sieht dann so schick aus wie bei der Keynote…

  4. Das wäre das perfekte iPhone für mich. Letztes Jahr als mein Siebener schlapp machte, habe mich extra für einen Elfer entschieden, da ich absolut kein OLED-Display mag/ möchte. Face-ID mag/ wollte ich auch nicht, hatte aber keine Wahl (das Display war mir wichtiger). Kleiner Notch, nur für LS, Frontcam, etc., LC-Display und seitliche Touch-ID wären für mich die ideale Ausstattung/ Design.

    • Warum willst Du kein OLED?
      Ich freue mich über jedes Gerät, welches von LCD auf OLED umgestellt wird.

      Hat das was mit PWM Flackern zu tun?

  5. Schwachsinn.
    Das nächste SE wird 1:1 das iPhone XR sein. Inklusive FaceID. Apple wird GARANTIERT nicht im günstigsten Modell das Design ändern und TouchID in die Seite packen, wofür sie den Button selbst, als auch das Rahmen-Design anpassen müssten. In den iPads sind die Kanten flach, beim nächsten SE garantiert rund

  6. Wer kauft im Jahr 2023 ein LC Display in einem Smartphone? The best Display Apple have ever mate. Aber Apple soll ja die schnellste CPU haben. So what… Sorry aber über den Apple Kram könnte ich mich nur noch aufregen, dieser Abzockerladen. 60% Marge und dann kommen die mit einem LCD Display. Naja jeder wie er will.

  7. Ich wette, dass das iPhone 13 Mini das nächste iPhone SE wird, das könnte auch das fehlende iPhone 14 Mini erklären.

    – Moderneres Display als beim alten SE
    – Da und dort etwas weniger Funktionen um den Preis runter zu drücken (LC-Display, …)
    – Vielleicht USB-C als Testballon

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.