iPhone 14 Plus ab Freitag erhältlich

Wer es etwas größer mag – zumindest beim iPhone – der kann bald zuschlagen. Ab dem 7. Oktober ist das iPhone 14 Plus in den Stores verfügbar. Das iPhone 14 Plus kommt mit einem 6,7″ Display, einem verbesserten Zwei-Kamera-System, Unfallerkennung, Notruf SOS über Satellit (nicht in Deutschland), A15 Bionic und der besten Batterielaufzeit jemals bei einem iPhone (so Apple) daher. Laut Berichten findet dieses Modell bislang nicht viele Freunde. Preise?

  • 128 GB: 1149 Euro
  • 256 GB: 1279 Euro
  • 512 GB: 1539 Euro

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Ich mag es nicht größer. Wenigstens gibt es noch die 6.1“. Und ja ich habe mich für das 6.1“ Pro entschieden und warte leider immer noch auf die Lieferung.

  2. Eine gute Sache. Letztes Jahr haben sich drei Leute in meinem Umfeld das iPhone 13 Pro Max geholt; nicht wegen der Kamera, sondern einfach nur, weil sie ein grösseres Display wollten.

    Deshalb bin ich mir sicher, dass das iPhone 14 Plus eine Menge Leute anziehen wird – und bestimmt mehr, als das iPhone 14 (ohne Pro).

    • Da stimme ich dir zu. Ich kenne wirklich nur Leute, die entweder schon ein Max haben oder ein Max (Plus) wollen. Persönlich finde ich das normale iPhone Pro auch viel zu klein, fast schon ein Kindertelefon 😉

      • Ich habe mir extra noch mal ein 13 er mini bestellt wegen fehlender baggy pants und intakter Augen.
        Zudem möchte ich so ein Teil noch immer mit einer Hand bedienen können. und da fehlt es mir für die grossen Modelle an den langen Fingern.

        • Das iPhone Mini ist echt genial. Habe es heute von einem Freund geborgt bekommen. Teotz dem kleineren Display ist alles normal ablesbar und wirkt genauso groß wie am normalen iPhone. Bedienbarkeit unglaublich angenehm in einer Hand.

      • Alexander Steil says:

        Wie sich die Umfelder unterscheiden. Kenne niemanden der ein Pro Max hat … Anteil unter den neuen Modellen eher: 50% Mini, 40% 12, 13er, 10% Pro, 0% Pro Max 🙂

    • War bis vor ca 2 Jahren auch eher der Pro Size Nutzer, jetzt könnte ich mir nichts anderes als die Max Geräte mehr vorstellen. Finde sie auch nicht mehr wirklich groß. Hatte früher Note 2 & 3 ewig genutzt, funfact die waren breiter.
      Ist halt neben dem genialen Display auch der Akku der die Max Geräte einfach einen No Brainer macht. Mit 58% außm Haus Ausflug (Cam, Navi) und zu wissen easy reicht bis Abends.

  3. Bei den Preisen wundert es mich nicht, dass es „niemand“ haben will. Wenn man da die Pixel Angebote vergleicht würde mir die Entscheidung nicht schwer fallen. Hinzu kommt die alte CPU im iPhone 14, die wohl viele Käufer verschreckt hat. Da hat wohl Apple zu viel CPUs aus der 13er Serie übrig gehabt. Für mindestens 1149€ ist das iPhone 14 Plus definitiv KEINE Empfehlung.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.