Streambels: ein AirPlay und DLNA Player für Android

15. Dezember 2013 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Solltet ihr aus irgendwelchen Gründen mit eurem jetzigen Setup in Sachen Streaming von Android zu AirPlay-Empfängern wie Apple TV, diversen Receivern, AiPort Express-Lautsprechern oder DLNA nicht zufrieden sein, dann solltet ihr euch die Android-App Streambles anschauen. Nicht nur das Abspielen auf AirPlay-Geräten wird ermöglicht, auch DLNA-Empfänger sind möglich.

Streambels

Angry Birds Go! und Telepods ausprobiert

14. Dezember 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vor ein paar Tagen erschien Angry Birds Go aus der finnischen Spieleschmiede Rovio. Neben dem Freemium-Game für alle wichtigen mobilen Plattformen gibt es auch Produkte zum Spiel abseits der digitalen Welt. Mit den sogenannten Telepods kann man sich verschiedene Fahrzeuge im Spiel freischalten. Die Telepods können außerdem als ganz normale Spielzeugautos dienen. Aber bringen sie im Spiel tatsächlich Vorteile?

AngryBirdsGo_Gruppenfoto

Ich habe grundsätzlich kein Problem mit Freemium-Spielen. Allerdings halte ich In-Game-Pakete für 89,99 Euro durchaus für fragwürdig. Wäre mir persönlich kein Spiel wert, egal wie gut es gemacht ist. Bisher war es bei mir allerdings auch noch nie so, dass ich bei einem Freemium-Game ohne diese Ausgaben nicht weiterkam. Dauert vielleicht etwas länger, aber der Weg ist ja bekanntlich das Ziel. Ich verstehe allerdings auch nicht die Menschen, die grundsätzlich gegen Freemium-Games schimpfen. Es wird doch niemand gezwungen, In-App-Käufe zu tätigen. Aber darum soll es hier jetzt nicht gehen.

Androidify erhält Update mit Weihnachtskostümen

14. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Googles Androidifiy App hat ein kleines Inhalts-Update erhalten. Die Android-Anziehpuppen lassen sich nun auch festlich dekorieren. Weihnachtliche Mützen, Pullover und Schuhe stehen zur Verfügung. Falls Ihr zu den Personen gehört, die ihr bevorzugtes mobiles Betriebssystem auch mit lustigen Android-Figur-Bildchen nach außen hin zeigen, könnt Ihr dies nun auch weihnachtlich machen. Die App ist natürlich immer noch kostenlos und sollte auf den meisten Android-Geräten laufen.

Download @
Google Play
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Gruselige Roboter: Google kauft Boston Dynamics

14. Dezember 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Vor ein paar Tagen machten erst die Nachrichten die Runde, dass sich Google vermehrt um Robotertechnik kümmern wolle. Das Ganze wird unter den Augen des ehemaligen Android-Chefs Andy Rubin geschehen. Bevor er in den 90ern zu Apple kam, arbeitete er als Roboter-Techniker bei der deutschen Firma Carl Zeiss.

Bildschirmfoto 2013-12-14 um 08.07.29

Google Play Store: Amazing Game Sale mit reduzierten Spielen

13. Dezember 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Einen bunten Strauß Spiele bekommt ihr derzeit im Amazing Game Sale, welcher momentan im Google Play Store stattfindet. So ist dort zum Beispiel der knuffige Tiny Thief von Rovio zu finden, aber auch Sonic 4 oder Draw Something 2. Kurios: es ist auch das frisch erschienene Assassins Creeds Pirates gelistet, allerdings keineswegs reduziert, sondern zum Vollpreis. Dennoch – eben jenes Spiel kann ich trotz des Preises empfehlen. Macht Laune.

amazing sale

Chrome für Android streamt bald auf Chromecast

13. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Googles Android-Browser Chrome wird bald auf den Streamingstick Chromecast Inhalte streamen können. Entsprechende Anmerkungen ließen sich jetzt beim Open Source-Projekt Chromium finden. Hier findet sich bereits jetzt der Eintrag, dass die experimentelle Funktion zum Streamen in den Flag-Einstellungen von Google Chrome unter Android aktiviert werden muss.

chromecast

Bis es soweit sein wird, wird sicherlich noch etwas Zeit vergehen, dennoch gut zu sehen, dass Google auch in die Richtung arbeitet. Zu hoffen bleibt, dass da bald mehr externe Entwickler mit ihren Apps ins Boot geholt werden, die Chromecast-Technologie vielleicht sogar an Hersteller lizenziert wird, denn die Android-Welt kann etwas Ähnliches wie AirPlay bei Apple gut vertragen.

Skype für Android-Tablets mit Bild-in-Bild-Funktion

13. Dezember 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Skype hat heute neue Funktionen für den Android-Client in Version 4.5 vorgestellt. Die besondere neue Funktion dürfte wohl das” picture in picture window” für Tablet-Benutzer sein. Hierbei könnt ihr in einer anderen Applikation unterwegs sein, dennoch aber die Videotelefonie via Skype ausführen und euer Gegenüber betrachten. Eine Funktion, die Skype der Snap-Funktion in Windows 8 etwas nachempfunden hat. Skype wird bei der Installation oder der Aktualisierung auf eurem Android-Tablet einmal um Erlaubnis fragen müssen, dieses Fenster auch in der Form einzublenden. Auch Nexus 5-Nutzer haben etwas vom Update, hier sollen die Probleme mit den Abstürzen behoben sein.

Skype

Android: Google entfernt Rechte-Tool und kassiert Kritik der Electronic Frontier Foundation

13. Dezember 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Es hätte ja alles so schön sein können. Es ist noch nicht so lange her, da entdeckte man das Android-Feature App Ops. Nicht angekündigt war es, bot dennoch den Benutzern einen echten Mehrwert. Denn diese Funktion konnte ohne Probleme den Apps Rechte entziehen. Hier konnte man zum Beispiel einer Taschenlampen-App Zugriff auf die Kontakte oder den Lokalisierungsdienst entziehen, für etwas fortgeschrittenere Benutzer eine tolle Funktion, die aber nun mit Erscheinen von Android 4.4.2 von Google entfernt wurde.

eff-huge

Chrome 32 für Android nimmt Klicks schneller an

13. Dezember 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google hat bekanntgegeben, dass man die Zeitspanne, die der Android-Browser Chrome vom Tap auf dem Display bis zum Akzeptieren der Eingabe benötigt, bei mobil optimierten Seiten komplett wegfallen lässt. Laut Google gönnt sich derzeit jeder mobile Browser etwa 300 Millisekunden, bis er die Eingabe annimmt – in dieser Zeit wird überprüft, ob ein Double-Tap stattfindet. Dies ist laut Google ein Grund dafür, dass Menschen annehmen, dass das Web im Vergleich zu nativen Apps langsam sei.

In der aktuellen Betaversion von Chrome 32 für Android werden aus diesem Grunde bei mobil optimierten Seiten die Eingaben sofort angenommen und verarbeitet. Auch bei Firefox denkt man über diesen Schritt nach. Laut Google testet man diese Funktion erst einmal im Betakanal um Feedback von den Nutzern zu erhalten. Die technische Umsetzung finden interessierte Webseiten-Bastler hier.

Watchever: Android 4.4-kompatible App erschienen

13. Dezember 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Der Video-on-Demand-Dienst Watchever hat gestern Abend seine Android-App für Geräte veröffentlicht, die mit Android 4.4 KitKat arbeiten. In der Vergangenheit konnten Nutzer mit Android 4.4 – was also wahrscheinlich fast alle Nexus-Besitzer betraf – nicht auf den Dienst zugreifen, da die App einfach nicht funktionieren wollte. Zwar konnte man durch das Menü navigieren, doch beim Abspielen von Filmen oder Serien kam es zu Abstürzen. Dennoch – schaut man in die Bewertungen des Google Play Stores, dann kann man zum Schluss kommen, dass Watchever in diesem Bereich noch erheblichen Nachholbedarf hat. Laut Aussagen von Watchever arbeitet man bereits an einer Lösung für Chromecast und 2014 soll eine BlackBerry 10- und eine Windows Phone 8-App in Angriff genommen werden. Nutzer von Watchever können ja einmal Feedback zum Dienst hinterlassen, ich persönlich lese meistens nur Negatives via Twitter.

Download @
Google Play
Entwickler: WATCHEVER GmbH
Preis: Kostenlos


Seite 159 von 479« Erste...157158159160161162...Letzte »