Horizon TV von Kabel BW / Unitymedia ab sofort auch als Android-App verfügbar

30. Juni 2014 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ende Januar startete Horizon TV bei Kabel BW. Damals wurde eine iOS-App veröffentlicht, während die Android-App ohne genauen Zeitplan in Aussicht gestellt wurde. Diese ist seit Freitag bereits im Google Play Store verfügbar, genutzt werden kann sie allerdings erst seit heute. Kabel BW / Unity Media Kunden bietet die App mehr als 90 TV-Sender, den Zugriff auf eine Videothek mit umfangreichem TV-Archiv und eine elektronische Programmzeitschrift. Über Fremdnetze (WLAN und Mobil) können Kunden mit Horizon TV derzeit 13 Sender, sowie bereits bestellte Filme aus der Unitymedia Videothek anschauen.

HorizonTV

LG tritt Open Automotive Alliance bei

30. Juni 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

LG hat sich der Open Automotive Alliance angeschlossen, wie das Unternehmen aktuell verkündet. Seit 2012 ist die Open Automotive Alliance, zu deren Mitglieder Google, NVIDIA, General Motors und andere zählen, bemüht, die Vernetzung zwischen Smartphones und der Auto-Software zu vereinfachen. Zur Google I/O wurde von Google Android Auto gezeigt, der Schlüssel zu einer einheitlichen Mobile Experience in Fahrzeugen.

android-auto

HTC One (M8), One (M7), One (E8) und One Mini 2: Android 4.4.4 soll bald kommen

30. Juni 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Zwar bietet HTC mittlerweile eine eigene Seite, die über den Status von Software-Updates informiert, diese ist allerdings noch mit relativ wenigen Infos bestückt (dennoch, coole Sache, könnten gerne alle Hersteller so machen). Eine geleakte Roadmap soll nun zeigen, dass Android 4.4.3 ausgelassen wird, stattdessen wird direkt Android 4.4.4 zum Einsatz kommen. Da die Unterschiede zwischen Android 4.4.3 und 4.4.4 eher gering sind, scheint das auch gar nicht so unwahrscheinlich.

HTC_Roadmap_Android_4_4_4_L

Google Now: Unterstützung mehrerer Sprachen verzögert sich

30. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bereits vor ein paar Tagen sollte Google Now die Unterstützung für mehrere Sprachen erhalten. Der Nutzer hätte dann bis zu 7 Sprachen auswählen können, in denen er sich mit Google Now unterhalten kann. Nun ist Google in der letzten Testphase auf Software-Probleme gestoßen, die dafür sorgen, dass das Feature erst einmal nicht kommt. Einen neuen Zeitrahmen teilt ein Google-Sprecher auch mit. Wieder einmal kommt das berühmte “später im Sommer” zum Einsatz.

Google-Now

Android Wear, Auto und TV: Googles harte Hand gegen Anpassungen

29. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Jede Menge Android gab es zur Google I/O zu sehen. Android Wear, Android Auto und sogar Android TV. Android überall. Doch diese Ausgaben der Android-Plattform sind etwas anders als die, die man von den Smartphones kennt. Bislang war es Googles Ziel, Android extrem offen zu halten. Absolut anpassbar von Nutzern und Herstellern, was sicherlich zum unwahrscheinlichen Erfolg beitrug.

android auto

Google entfernt QuickOffice aus den Stores

29. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: caschy

Es war absehbar. Mitte Mai 2012 kaufte Google die Office Suite QuickOffice. Mit QuickOffice kaufte man sich jede Menge Know How ein: Quickoffice brachte damals Office-Lösungen auf Android, iOS und sogar Symbian. Mit QuickOffice für Android konnte man zum Beispiel Microsoft Office-Dokumente öffnen und bearbeiten. 2013 bewarb man das Programm sogar noch groß: Menschen die es installierten, bekamen 10 GB Google Drive-Speicher für die Dauer von zwei Jahren kostenlos dazu.

QuickOffice

Nun in einer knappen Nachricht die Information, dass QuickOffice zu den Akten gelegt werde. Durch die Integration der Funktionen in Google Docs benötige man die separate App nun nicht mehr. Sie wird deshalb aus dem Google Play Store und dem App Store von Apple entfernt, neue Nutzer werden deshalb nicht mehr in der Lage sein, QuickOffice via der Stores zu installieren. Bestehende Installationen können weiterhin verwendet werden, neue Funktionen werden allerdings nicht mehr hinzukommen.

Heads Up! will Benachrichtigungen im Android L-Stil bringen

29. Juni 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

LG G3

Wer mal wieder mit seinem Android-Smartphone herumspielen will, der kann sich die App Heads Up! Notifications anschauen, welche es im Google Play Store für 72 Cent gibt, via XDA Forum aber kostenlos beziehbar ist. Der Entwickler brachte die App nach der Google I/O heraus, basierend auf einer Funktion, die er bei der Präsentation von Android L am spannendsten fand: Heads up Notifications, also die Art der Visualisierung, mittels der ihr in Android L zum Beispiel über eingehende WhatsApp oder ähnliches benachrichtigt werdet. Eingehende Nachrichten werden auf Wunsch hübsch visualisiert auf dem Bildschirm dargestellt, wie wir in diesem Beitrag zur Google I/O 2014 schon zeigten.

Gameloft: 9 Spiele für Android TV optimiert

28. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Entwickler Gameloft hat direkt nach der Vorstellung von Android TV per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass bereits 9 Spiele für das TV System optimiert zur Verfügung stehen werden. Gameloft ist nicht nur für Ausreizung des Freemium-Geschäftsmodells bekannt, sondern auch für die Pionierrolle im mobilen Gaming. Egal wann es ein neues System gab, Gameloft war immer zur Stelle und hat für qualitativ hochwertige Games gesorgt. Aus diesem Grund lässt sich leider auch nicht ableiten, ob große Entwickler an den Erfolg von Android TV glauben oder nicht.

Gameloft_TV

Samsung Galaxy Tab 3 8.0: Android 4.4.2 (KitKat) wird in Deutschland verteilt

28. Juni 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Für das Samsung Galaxy Tab 3 8.0 wird seit einer Woche verteilt. Mittlerweile kommt es auch in Deustchland an. Habt Ihr also ein Galaxy Tab 3 8.0, checkt Euren Software-Updater, es sollte etwas da sein. Das Update ist rund 700 MB groß. Neben dem OTA-Update, sollte es auch über KIES verfügbar sein. Bisher war das im letzten Jahr veröffentlichte Tablet von Samsung noch mit Android 4.2.2 (Jelly Bean) unterwegs. (Danke @neonwahn!)

Android_4_4_Galaxy_Tab_3

Google Play Store: Bezahlung über Mobilfunk-Anbieter bald auch auf Tablets

28. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Abwicklung von Zahlungen im Google Play Store über den Mobilfunk-Provider ist schon lange möglich, auch in Deutschland. Wie Google auf der I/O nun bekannt gab, wird es bald auch möglich sein, die Abrechnung über den Mobilfunk-Provider auch auf Tablets zu nutzen. Das funktioniert dann aber auch nur, wenn diese Methode der Bezahlung auf einem Smartphone eingerichtet ist.

Carrier_Billing_Tablet



Seite 159 von 601« Erste...157158159160161162...Letzte »