Google wird zur Küchenmagd: neue Filter bei der Suche nach Rezepten

6. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Eine unter Umständen durchaus praktische Funktion hat die Google Suche erhalten. Sucht man nach Rezepten, erhält man eine neue Filtermöglichkeit, nämlich nach Zutaten. Dazu muss man sich aber erst einmal entsprechende Filter anzeigen lassen. Sucht man auf Google also nach einem Lasagne-Rezept, tippt man auf der Ergebnisseite in der Zeile, wo man “Web, Bilder, Videos, etc.” sieht auf mehr und wählt dort dann Suchoptionen aus. Geht auch in anderen Bereichen als Rezepte, hier wird immer etwas zur Suche passendes geboten.

Android_Rezepte

Wikipedia mit neuer Android-App

5. Juni 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

2012 veröffentlichte Wikimedia die erste offizielle Wikipedia-App für Android, nach langer Zeit der Ruhe hat man heute die komplett neue App als Betaversion in den Google Play Store entlassen. Neu ist die Funktion des Editierens, so können auch in der App Änderungen in der Wikipedia vorgenommen werden. Auch die Navigation mit dem Inhaltsverzeichnis ist neu in der Wikipedia-App, was mir persönlich in der App aber fehlt, ist die Suchfunktion auf einer entsprechenden Seite – irgendwie habe ich da noch nichts gefunden. Auch würde ich mir Tabs wünschen, um mehrere Seiten zu öffnen, aber wer weiss: vielleicht wird das ja noch. Zum jetzigen Zeitpunkt kommt mir da leider nicht mehr als ein “ok” über die Lippen. Aber es gibt ja Alternativen wie Wikidroyd, Lobowiki oder Wapedia.wiki2

Google Play for Education ermöglicht nun 5 Schüler pro Tablet

5. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mit Google Play for Education wird es Schulen relativ einfach gemacht, Schüler und Lehrer in eine Tablet-Lernumgebung zu integrieren. Gut, eigentlich werden die Tablets integriert, nicht die Menschen. Auf jeden Fall gibt es in diesem Programm nun eine neue Möglichkeit, mit weniger Tablets mehr Schüler zu versorgen. Bis zu 5 Schüler können sich ein Tablet teilen, jeder hat seinen eigenen Zugang und die eigenen Inhalte.

GooglePlay_Education

Google startet Registrierung für Project Tango Tablets

5. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google hat heute angefangen, Registrierungen von Entwicklern für das Project Tango Tablet Development Kit entgegen zunehmen. Dass dies kein Tablet für die Allgemeinheit ist, zeigt sich auch am Preis des 7 Zoll Tablets, das mit 3D-Technik ausgestattet ist. 1024 US-Dollar werden fällig, wenn das Tablet später im Jahr dann ausgeliefert wird. Google spricht von einer begrenzten Verfügbarkeit, als erste Gerüchte zu dem Tango Tablet aufkamen, stand eine Zahl von 4.000 Tablets im Raum.

Motorola Moto E, G und X: Providername lässt sich nach Update auf Android 4.4.3 ausblenden

5. Juni 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Android 4.4.3 rollt derzeit für die meisten Nexus-Geräte aus und auch die Motorola-Geräte Moto E, Moto G und Moto X kommen schon in einigen Ländern in den Genuss des Updates. Einige Nutzer störten sich an der Tatsache, dass in der Oberfläche des Smartphones der Provider dargestellt wird, was bei zu langen Providernamen für unschöne Effekte sorgte, da Platz für Benachrichtigungen fehlt. Seitens Motorola kündigte man nun aber an, dass das Update auf Android 4.4.3 in den “Einstellungen für Mobilfunknetze” eine Option enthalten werde, den Betreiber auszublenden.

Bildschirmfoto 2014-06-05 um 12.24.11

Google Maps verbessert U-Bahn-Visualisierung

5. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google Maps ist bekanntlich nicht nur die App, die wir auf unseren Smartphones nutzen können, dahinter verbirgt sich ja das “große Ganze”, welches wir unterwegs abfragen können. Im Laufe der vergangenen Jahre hat Google seiner Maps-Applikation immer wieder neue Tricks beigebracht und dabei das Kartenmaterial verfeinert.

Bildschirmfoto 2014-06-05 um 10.03.32

Derzeit ist man dabei, die U-Bahnen besser zu visualisieren.  Aufgefallen ist es unserem Leser Stefan, der sich ab und an durch die U-Bahnen in München schlägt. Ihm ist nicht entgangen, dass Google an einigen U-Bahn-Stationen die Visualisierung der einzelnen Eingänge verbessert hat, so findet man zum Beispiel am Odeonsplatz bei hoher Zoomstufe die einzelnen Ein- und Ausgänge der U-Bahn-Station vor, vor einigen Tagen fand sich dort nur der blaue “Info-Knubbel”, dass dort eine U-Bahn-Station vorhanden ist.

YouTube 5.7 bringt Auswahl der Streaming-Qualität

5. Juni 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

YouTube rollt derzeit ein Update auf die Version 5.7 der YouTube-App für Android aus. Neu hierbei ist die Auswahl der Streaming-Qualität. Auf der linken Seite des Screenshots sehr ihr die alte Version 5.6 der YouTube-App für Android, auf der rechten Seite die Version 5.7, die gerade verteilt wird. Ruft ihr die Optionen des Videos auf, so seht ihr nicht mehr den typischen HD-Schriftzug, sondern ein Zahnrad, über welches ihr die Streaming-Qualität regeln könnt. Nicht alle Geräte unterstützen derzeit die Anzeige von 1080p, obwohl die Displays dies unterstützen. Mal schauen, was Google dazu in einem etwaigen Beitrag zu vermelden hat. Falls ihr nicht auf das Rollout warten wollt, hier gibt es die APK für YouTube 5.7.36 für Android-Geräte ab 4.0.3.

youtube

Android Malware verschlüsselt Inhalte der SD-Karte und verlangt Geld

5. Juni 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wie hat es Tim Cook in der Eröffnungs-Keynote zur WWDC 14 so schön genannt? Android dominiert den mobilen Malware Markt mit 99%. Keine Ahnung, ob diese Zahl korrekt ist, aber ein Fünkchen Wahrheit steckt sicher drin. Gibt es Neuigkeiten über mobile Malware, kann man fast sicher sein, dass Android betroffen ist. BBC berichtet nun über eine fiese Malware, die von ESET entdeckt wurde. Diese Erpresser-Malware verschlüsselt Medien-Dateien auf der SD-Karte und gibt diese erst nach Zahlung eines bestimmten Betrags wieder frei.

Simplocker_01

Google löst Akku-Probleme im Zusammenhang mit Google Hangouts

5. Juni 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Google veröffentlichte am Abend des 4. Juni eine neue Version des Messengers Google Hangouts. Das Ausrollen des Messengers auf alle Geräte dieser Welt dauert bekanntlich, in diesem Beitrag habe ich deshalb die APK verlinkt, für alle die, die nicht warten wollen. Neu sind halt die benutzerdefinierten Töne für Kontakte, was gestern noch nicht feststand war, ob die bestätigten Akku-Probleme behoben sind. Ich habe mich eben noch einmal durch die Google Foren gewühlt, nach Informationen zu Google Hangouts 2.1.223 gesucht und bin fündig geworden. So heißt es unter anderemStarting today, a new update is rolling out for Hangouts that should fix that battery issue.”. Solltet ihr in der Vergangenheit also Akku-Probleme durch Google Hangouts unter Android gehabt haben, so sollten diese nun behoben sein.hangouts

Android 4.4 KitKat erreicht 13,6 Prozent Marktanteil

5. Juni 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Einmal im Monat veröffentlicht Google Statistiken zur Android-Verteilung. Welche Versionen laufen da draußen noch rum und sind aktiv im Google Play Store? Der Erhebungszeitraum beträgt dabei sieben Tage, nicht dabei sind die Millionen Geräte, die beispielsweise in China mit Android laufen, aber keinen Play Store dabei haben.Bildschirmfoto 2014-06-05 um 07.44.30



Seite 159 von 583« Erste...157158159160161162...Letzte »