OnePlus 9 Pro: Ab heute offiziell erhältlich

Vergangene Woche hatte OnePlus das OnePlus 9 und das OnePlus 9 Pro mitsamt der OnePlus Watch vorgestellt. Zumindest das Pro-Modell der beiden Smartphones gibt es ab sofort offiziell im Handel. Für OnePlus 9 und die OnePlus Watch müssen wir uns noch bis Ende April gedulden. Zumindest vorbestellen ließ sich die Watch bereits kurzzeitig zu einem niedrigeren Einstiegspreis.

Das OnePlus 9 Pro liegt preislich mit seinem Vorgänger gleichauf: Für 8 GB / 128 GB werden 899 Euro fällig, bei 12 GB / 256 GB kratzt man abermals mit 999 Euro an einem vierstelligen Preisschild. Zur Wahl stehen drei Farben: Morning Mist, Pine Green und Stellar Black. Ich empfehle den Griff zu einer weniger spiegelnden Oberfläche als Morning Mist – letztlich Geschmackssache, zieht aber weniger Fingerabdrücke an.

Ab sofort ist das OnePlus 9 Pro in seinen zwei Speicherkonfigurationen sowie drei Farbkombinationen bei sämtlichen Händlern in den offiziellen Verkauf gestartet. Heißt: Die Vorbesteller-Phase ist vorbei, wer bestellt sollte (sofern verfügbar) das Smartphone direkt bekommen. Ich persönlich habe das Smartphone seit knapp zwei Wochen im täglichen Einsatz und bin zufrieden. An der Kamera hat man wirklich gearbeitet, jene liefert nun eine wesentlich höhere Trefferquote im vergangenen Jahr und gerade der Ultraweitwinkel-Modus kann mich begeistern. Luft nach oben bleibt, insbesondere im Tele-Bereich und beim Ausbau der Hasselblad-Kooperation, welche sich bisher nur auf die Farbgebung der Kamera – sowie das Auslösegeräusch (keine Pointe) – bezieht. Schön zu sehen ist auch die weniger harte Edge am Display, welche ich als „Edge-Hasser“ doch zugegebenermaßen sehr mag, da sich die Gestenbedienung damit recht gut anfühlt. Der tiefer angesetzte Fingerabdruckscanner fühlt sich nach wie vor weniger ergonomisch an. Mittlerweile stellt man dank Safetynet auch die Funktion zu Google Pay pünktlich zum Marktstart sicher.

Das OnePlus 9 konnte ich mir vorab ebenfalls bereits anschauen. Auch hier wieder ein sehr rundes Gesamtpaket, mit wenigen Abstrichen zum Pro-Modell. Preislich steigt das OnePlus 9 wieder höher ein, als noch das OnePlus 8T – gleichbleibend im Vergleich zum OnePlus 8: Ab 699 Euro gibt es das Smartphone in der Basis-Variante mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Für die Version mit 12 GB RAM und doppeltem Speicher werden gar 799 Euro fällig. Verfügbar ist das OnePlus 9 ab dem 26. April in den Farben Winter Mist, Arctic Sky (matt), Astral Black.

OnePlus 9

RAM ROM Farben Preis
8GB 128GB Arctic Sky, Astral Black 699 Euro
12GB 256GB Astral Black, Winter Mist 799 Euro

OnePlus 9 Pro

RAM ROM Farben Preis
8GB 128GB Morning Mist, Stellar Black 899 Euro
12GB 256GB Morning Mist, Stellar Black, Pine Green 999 Euro

Ein Testbericht zur OnePlus Watch ist in Planung, die startet aber ebenfalls erst Ende April für 159 Euro.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Die Rückseite sieht ja furchtbar billig aus mit diesen Chrom-Akzenten rund um die Kameras und die ganze Kameraeinheit …

  2. Ich habe das OP9 pro (8/128) in schwarz auf der OnePlus Homepage vorbestellt da es dort den 70€ Wirelesscharger kostenlos dazu gab. Voraussichtlicher Versandtermin : 02.04, somit Liefertermin erst irgendwann nach Ostern.
    Auf Amazon ist das selbe Gerät mit Liefertermin morgen erhältlich….

    • Habe auch vorbestellt. OnePlus 9 Pro mit 12/256

      Halte es jetzt gerade in den Händen. Heute gekommen.
      Kam sofort ein Update rein auf OxygenOS 11.2.1.1. LE15BA.

      Die Kamera wurde nochmal sichtbar verbessert. Weißabgleich um einiges besser geworden.

      Ein deutlicher Unterschied zum OP7 Pro welches ich vorher hatte. Schneller. Besseres Display… Und und…

    • Gab es bei der Vorbestellung eigentlich beide Geschenke für das Pro dazu (Buds+Charger)? Ich wollte nämlich eigentlich den Charger haben, in der aktuellen Bestellbestätigung ist allerdings nur (noch?) von den Buds die Rede 🙁

      • Es gab nur ein Geschenk. Irgendwann zwischendurch gab es nur die Buds. Deswegen habe ich nicht bestellt, am nächsten Tag war der Charger wieder als Geschenk dabei.
        Dann hast du wohl bestellt, als diese hässlichen Buds angeboten wurden.

  3. Amazon sollte ja eigentlich heute kommen. Ich habe allerdings eine Mail mit Lieferverzögerung bekommen. Kenne ich so von Amazon auch nicht. Immerhin hab ich schon am 23. bestellt.

    • Geht mir ebenfalls so. Bis zur Mail (Lieferverzögerung) von Amazon sollte es „heute“ zugestellt werden. Ich vermute, dass es noch einige Tage dauern wird …

  4. Ich habe direkt beim Hersteller bestellt (und bezahlt) und noch gar keine Details zur Lieferung.
    Übrigens gibt’s / gab’s die kleine Variante auch in Pine Green, z.B. bei Amazon. Hatte ich erst bei Amazon bestellt, dann aber storniert, weil’s beim Hersteller noch die Kopfhörer gratis oben drauf gab (Wireless Charger war wohl vergriffen). Amazon hatte übrigens Lieferung am 31.03.2021 angegeben.

  5. Stramme Preise dafür, dass in einem halben Jahr (ab T-Modell) nur noch alle zwei Monate Updates kommen werden, die dann im August den Juni-Sicherheitspatch bringen.

    • Es wird halt trotzdem gekauft, und dadurch ändert sich nichts. Die Leute sind selbst schuld wenn sie alles schlucken was ein Hersteller mit ihnen macht…

  6. Gibt es offizielle Update-Richtlinien von OnePlus? Habe nach langem Suchen nicht dergleichen gefunden.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.