CyanogenMod: Nightlies erhalten Stagefright-Fix, Stable-Versionen Ende des Monats

14. August 2015 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Von der Stagefright Sicherheitslücke in Android habt Ihr sicher schon gehört, war sie mehr als einmal bereits Thema bei uns. Während Google aktuell bereits den Patch für Nexus-Geräte verteilt, gibt es nun auch vom CyanogenMod-Team Termine zu einem kommenden Fix für das Sichereitsrisiko. Wer mit Nightly-Builds unterwegs ist, erhält den Fix mit den aktuellen Versionen. Dies betrifft CM 10.1 bis 12.1. Bezüglich der Stable-Versionen von CM 11.0 und 12.0 wird Ende des Monats als Termin genannt, dann gibt es auch eine Stable-Version von CM 12.1. Inkludiert sind hier verschiedene Fixes, auch abseits von Stagefright.

cyanogenmodkindle

Darüber hinaus sieht die Download-Seite von CyanogenMod nun anders aus. Anstatt der kryptischen Bezeichnungen wie zum Beispiel Hammerhead, Evita oder Castor_Windy, können Geräte nun nach ihren üblichen Ladenbezeichnungen ausgewählt werden. Auf der linken Seite der Download-Page sind die gängigen Namen aufgeführt, so finden auch weniger involvierte Personen schnell den passenden Download. Die Download-Page findet Ihr hier.

Wire Messenger spricht nun auch Deutsch und erhält Gruppenanrufe-Funktion

14. August 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Pascal Wuttke

Screenshot-Lokalisierung

Kurz notiert: Der von Designern hochgelobte, von den Nutzern jedoch weitestgehend verschmähte deutschstämmige Messenger Wire erhält nun, nach rund einem dreiviertel Jahr eine deutsche Übersetzung spendiert. Ja, richtig gelesen – ein Messenger, der in Berlin entwickelt wurde, erhält jetzt erst eine deutsche Version. Jedenfalls ist das nicht das einzige neue Feature, welches der Messenger erhält. Ab sofort sind nämlich auch Gruppenanrufe über Wire möglich, die dank speziellen Audiocodec durch HD-Qualität und Stereo-Ton überzeugen sollen. Wer möchte, kann sich den Wire Messenger für Android, iOS, Mac oder im Browser anschauen.

Xiaomi Redmi Note 2 offiziell vorgestellt – erneut nur für den chinesischen Markt

13. August 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Xiaomi hat den offiziellen Nachfolger des erfolgreichen Phablets Redmi Note vorgestellt. Xiaomi hat es bislang leider nicht offiziell geschafft, Smartphones für den europäischen Markt vorzustellen und leider ist das Redmi Note 2 keine Ausnahme. Doch da Xiaomi vor nicht allzu langer Zeit einen Online-Shop für den europäischen Markt eröffnet hat, über den man bislang in Deutschland nur Kopfhörer, externe Akkus und das MiBand ergattern kann, stirbt die Hoffnung zuletzt.

xiaomi-redmi-note-2

OneNote integriert Chat Heads-ähnliches Feature für Android zum schnellen Erstellen von Notizen

13. August 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

Eine der wohl coolsten Features, die Facebook meiner Ansicht nach in den letzten Jahren vorstellte, war das Chat Heads-Feature für den Facebook Messenger unter Android. Diese Chat Heads kann man frei beweglich überall auf den Screen als Top-Layer legen und bei eingehenden Nachrichten direkt antworten, ohne die aktuelle App verlassen zu müssen. Dieses Feature kam so gut an, dass die Entwickler der bekannten Custom-ROM Paranoid Android ihre eigene Version unter dem Namen „Halo“ in die ROM für alle Apps einbauten.

Bildschirmfoto 2015-08-13 um 20.27.44

LG startet Hi-Fi Musikverkauf in 70 Ländern, 2 Songs pro Monat gratis

13. August 2015 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

LG_HIFI

Während Musikstreaming im Moment die Welt bewegt, gibt es anscheinend auch noch Bedarf an Tracks zum herunterladen, am besten in guter Qualität. Hier setzt LG mit seinem neuen Hi-Fi-Musikservice an, der in 70 Ländern noch diesen Monat starten wird. LG bietet Musik in hoher Qualität (24 bit / 192 kHz), 2 Songs pro Monat erhalten Nutzer kostenfrei. Weitere Titel können mit einer Ersparnis von bis zu 50 Prozent gekauft werden, wie LG in der Pressemitteilung verlauten lässt. Unklar ist, ob der Dienst auch in Deutschland angeboten wird. Genannt wird Deutschland nicht explizit, eine Nachfrage bei LG brachte bisher kein Ergebnis hierzu. Sobald LG Deutschland selbst weiß, ob die Musik auch nach Deutschland kommt, werden wir es Euch wissen lassen. Genutzt werden können die Hi-Fi-Tracks auch mit einigen aktuellen LG-Smartphones (24 bit Playback-Möglichkeit), wie dem G4, G3, G2 und G Flex 2. Preise für das Hi-Fi-Angebot nennt LG indes noch nicht.

SoundCloud für Android: Update bringt Chromecast-Unterstützung

13. August 2015 Kategorie: Android, Internet, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

soundcloud

Kurz notiert: Nutzer der SoundCloud-App für Android haben ab sofort eine neue Möglichkeit, Inhalte von SoundCloud auch auf anderen Geräten zu genießen. Mit dem heutigen App-Update gibt es nämlich die lange herbeigesehnte Unterstützung für Google Cast. So lassen sich Chromecast und Android TV über die App ansteuern und praktisch beliebige Geräte mit Inhalten bespielt werden, so zum Beisiel auch Google Cast fähige Soundbars oder Lautsprecher. Das Update bietet zudem noch Performance-Verbesserungen und Bugfixes. Es ist ab sofort im Google Play Store verfügbar. (Update: Danke Robin!)

SoundCloud: Musik & Audio
SoundCloud für Android: Update bringt Chromecast-Unterstützung
Entwickler: SoundCloud
Preis: Kostenlos
  • SoundCloud: Musik & Audio Screenshot
  • SoundCloud: Musik & Audio Screenshot
  • SoundCloud: Musik & Audio Screenshot
  • SoundCloud: Musik & Audio Screenshot
  • SoundCloud: Musik & Audio Screenshot
  • SoundCloud: Musik & Audio Screenshot
  • SoundCloud: Musik & Audio Screenshot
  • SoundCloud: Musik & Audio Screenshot

Samsung Pay: Start in Korea und den USA Ende September, in Deutschland voraussichtlich 2016

13. August 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

samsungPay

Kurz notiert: Während der Präsentation des Samsung Galaxy Note 5 und Galaxy S6 edge+ verriet Samsung auch wieder einmal etwas über Samsung Pay. Die mobile Bezahllösung von Samsung wurde schon mehrfach gezeigt, nun gibt es aber einen konkreten Termin für einen Start. Ab dem 28. September kann man mit seinem kompatiblen Samsung-Smartphone in zahlreichen Geschäften in den USA bezahlen, bereits ab dem 20. September in Korea. Auch zahlreiche Kreditkartenanbieter werden unterstützt. Zu einem Start in Deutschland lässt die Pressestelle verlauten, dass dieser voraussichtlich im Laufe des nächsten Jahres stattfinden wird. Samsung Pay kann via NFC oder MST genutzt werden und ist mit den meisten Lesegeräten in den Läden – auch in Deutschland – nutzbar. Mal sehen, ob Apple hierzulande mit Apple Pay früher an den Start geht, das wird noch einmal ein spannender Wettlauf zwischen den beiden Herstellern.

Samsung Gear S2: runde Smartwatch wird am 3. September vorgestellt

13. August 2015 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

GalaxyNote5_02

Kurz notiert: Das Ende des Unpacked 2015 Event, bei dem unter anderem die beiden Smartphones Galaxy S6 edge+ und Galaxy Note 5 vorgestellt wurden, brachte noch eine weitere Ankündigung. Samsung zeigte kurz eine runde Smartwatch – die Samsung Gear S 2 – und teilte mit, dass diese am 3. September in Berlin, also im Rahmen der IFA vorgestellt wird. Weitere Details nannte man noch nicht, logisch, wird ja erst in ein paar Tagen vorgestellt. Zumindest wissen wir nun aber, dass die runde Smartwatch auf jeden Fall kommen wird. So lohnt sich dann wohl doch ein Besuch von Samsung auf der IFA, wenn schon keine Flaggschiff-Smartphones vorgestellt werden. Leider war das Video schneller als ich, sodass ich keinen Screengrab der Uhr für Euch habe. Dürfte aber die bisher interessanteste Smartwatch von Samsung werden.

Samsung Galaxy S6 edge+ und Galaxy Note 5 vorgestellt, Galaxy Note 5 nicht für Europa

13. August 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Da sind sie also, die beiden neuen Riesen-Smartphones von Samsung. Wie erwartet hat Samsung das Galaxy S6 edge+ und das Galaxy Note 5 vorgestellt. Die größte Überraschung dürfte allerdings sein, dass das Galaxy Note 5 erst einmal nur für den Markt in Asien und den USA vorgesehen ist, Europäer müssen sich mit dem Galaxy S6 edge+ begnügen. Eine spätere Einführung des Note 5 auf dem europäischen Markt ist zwar nicht ganz ausgeschlossen, aber aktuell anscheinend nicht geplant.

Note5_S6edgepl

Ingress: Niantic Labs wird eigenständig, übernimmt Nutzerdaten von Google

13. August 2015 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ingress

Nachdem Google nun nur noch eine Unterfirma von Alphabet ist, stehen natürlich einige Umstrukturierungen an. So auch bei Firmen, die bisher zu Google gehörten. Niantic Labs ist verantwortlich für das Real World Game Ingress, das zahlreiche Spieler in der echten Welt zusammenbringt. Niantic Labs wird künftig eine eigenständige Firma sein, Ingress (und Field Trip) wird es weiterhin geben. Damit das Ganze reibungslos über die Bühne geht, wird Niantic Labs die von Google bereitgestellten Nutzerdaten übergeben. Dabei handelt es sich um die Daten, die die Nutzer sowieso schon für das Spiel freigegeben haben. Wer mit der Weitergabe der Daten nicht einverstanden ist, kann dies auf dieser Seite vermerken, Google wird sie dann nicht an Niantic Labs geben. Aktive Spieler dürfte die Weitergabe nicht weiter stören, oder doch?

Niantic_announcement



Seite 148 von 823« Erste...146147148149150151...Letzte »