Google Play Geburtstag-Deals nun auch mit Android-Games

6. März 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Google Play Store feiert Geburtstag und alle Content-Nutzer dürfen mitfeiern. Musik-Alben für 1,99 Euro, Filme ab 99 Cent oder auch Bücher gibt es aktuell vergünstigt. Gewartet haben wir noch auf die Sonderseite mit den Apps, diese gibt es nun auch. Diese beinhaltet nur Spiele und diese sind allesamt mit In-App-Käufen versehen. Eben jene In-App-Käufe gibt es mit bis zu 50% Rabatt, was es in den meisten Fällen nicht viel besser macht. Falls Ihr eines der Games sowieso zockt und auch einmal in In-App-Käufe investiert, für den mag das Angebot vielleicht etwas sein, ansonsten hat Google definitiv schon einmal bessere Deals abgeliefert. Schade eigentlich. Die “Angebote” findet Ihr hier.

Google_Play_Geb_Apps

Nordamerika: Samsung in Sachen Web-Traffic Nummer 1 bei Android

6. März 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es wird oftmals versucht, anhand des Webtraffics Vermutungen anzustellen, welche Geräte besonders beliebt bei den Nutzern sind. Gerne zieht auch Apple solch geartete Zahlen heran, wenn es um die Popularität des iPads geht. Die Zahlen, die Chitika jetzt veröffentlicht hat, haben mit dem iPad allerdings nichts zu tun, sie betrachten nur den von Android-Geräten verursachten Traffic in Nordamerika. Untersucht wurden in diesem Fall zig Millionen Android-Ad-Impressions, die von Chitika zwischen dem 20. und 26. Februar 2014 ausgeliefert wurden.

Chitika_Feb_2014_Android

LG G Flex: LG überrascht mit schrägem Werbespot

6. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Ein Video des Herstellers LG bahnt sich gerade den Weg durch die diversen Kanäle und die anscheinend einhellige Meinung ist: “LG, was zum Teufel ist mit euch los?”. LG bewirbt das LG G Flex, das gebogene Smartphone, als das menschlichste Smartphone, was mich zu der Frage bringt, für wen man vorher Smartphones hergestellt hat. Zu schräg, um den Spot nicht mit euch zu teilen, finde ich extrem gut gelungen, brachte mich zum lachen. Das kann nicht einmal mehr Microsoft mit Anti-Google-Spots toppen. Danny Boy – guck dir das an!

Mac.remote: Steuert den Mac vom Android-Gerät aus, iOS, Windows und Linux sollen folgen

6. März 2014 Kategorie: Android, Apple, geschrieben von: caschy

Gestern hatten wir hier eine iOS-App vorgestellt, die Befehle via SSH verteilt, um den Mac, ein Synology-NAS oder einen Linux-Rechner herunterzufahren. Mac.remote für Android geht noch einen Schritt weiter, die App kann nicht nur einen Mac schlafen legen oder herunterfahren, es ist auch die Fernsteuerung diverser Apps möglich. Vorgefertigt findet man die Fernbedienung von Spotify, iTunes, Keynote, iPhoto und diversen anderen Apps vor.

slider1

Opera 20 bringt WebRTC für Videochats mit

6. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Opera geht den Weg, den einige andere Browser auch schon gegangen sind: man implementiert das offene WebRTC in die mobile Variante des Browsers, was bedeutet, dass man ohne zusätzliche Plugins oder Apps einen Videochat durchführen kann. Der Empfänger muss zur Durchführung ebenfalls ein kompatibles Software-Pendant sein Eigen nennen – also entweder auch Opera, alternativ klappt es auch mit Firefox oder Chrome. Um den Chat durchzuführen, könnte man zum Beispiel die Seite appear.in besuchen um dort einen Treffpunkt zu finden. Neben diesen Neuerungen weist Opera 20 für Android eine neue UI für Speed Dial auf.

opera-for-android

HTC Desire 310: 4,5 Zoll Smartphone für 159 Euro vorgestellt

6. März 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

HTC hatte bereits zum Mobile World Congress mit dem Desire 610 und Desire 816 zwei günstigere Geräte vorgestellt. Dass es noch günstiger geht, zeigt das Desire 310. Das 4,5 Zoll Display des Einstiegs-Geräts löst 854 x 480 Pixel auf, darunter verrichtet ein 1,3 GHz Quad-Core-Prozessor von MediaTek seinen Dienst. Ihm stehen 1 GB RAM zur Seite, mit Energie wird das Gerät von einem 2.000 mAh Akku versorgt. Die 4 GB interner Speicher können per microSD-Karte erweitert werden. Die Kamera des Geräts löst 5 Megapixel auf. Das Gesamtpaket kommt in verschiedenen Farben (weiß, blau, orange) für magere 159 Euro in den Handel. Ab Mitte April ist das Gerät dann verfügbar.

HTC_Desire_310

Aviate Launcher unterstützt Icon-Packs

6. März 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Den Aviate Launcher stellten wir bereits vor. Ein angeblich intelligenter Launcher, der von Yahoo aufgekauft wurde (den ich übrigens total unspannend finde). Noch immer in einer Invite-Phase (Code: YAHOO), hat der Launcher aktuell ein Update spendiert bekommen, mit dem man den Android-Nutzern entgegen kommen will, die eher im Bereich Customize unterwegs sind. So lassen sich nun Icon-Packs herunterladen und in den Launcher integrieren. Die Icon Packs, die mit dem ADW, Apex Launcher, LauncherPro oder dem Nova Launcher kompatibel sind, funktionieren auch mit dem Aviate Launcher.

aviate

Mirror: Spiegelt den Android-Bildschirm auf das TV-Gerät

6. März 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Koushik Dutta, seines Zeichens Mitentwickler am CyanogenMod, hatte es ja bereits angekündigt: er wollte eine Lösung schaffen, mit der Android-Nutzer in der Lage sind, ihren Bildschirminhalt auf ein TV-Gerät zu spiegeln, sofern an diesem der Streamingstick Chromecast angeschlossen ist. Die erste Version ist mittlerweile zu haben, allerdings ist das Programm noch im Status “Super Beta”, wie Koushik Dutta in seinem Google+-Posting erklärt.

Bildschirmfoto 2014-03-06 um 08.00.48

Ferner ist es bislang nur Nutzern zugänglich, die ein Nexus 5 ihr Eigen nennen und über Root-Rechte auf ihrem Smartphone verfügen. Interessierte finden hier weiterführende Informationen. Nutzer des Programms können so Inhalte ihres Smartphones 1:1 auf das TV-Gerät spiegeln, so könnte man zum Beispiel Spiele am großen Bildschirm betrachtet werden, sofern man dieses möchte. Neben den erwähnten Möglichkeiten ist auch Screen-Recording und das Spiegeln auf einen Apple TV möglich.

Google Play Games zeigt nun Invites und Spieler

5. März 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Google rollt derzeit ein Update für die Google Play Games aus. Nicht nur das Menü hat man etwas feingeschliffen – siehe Screenshot – auch unter der Haube hat man einige Veränderungen vorgenommen. Die aktuelle Version erlaubt nicht nur das Joinen von Spielen in der App, auch Einladungen zu Spielen werden angezeigt. Google+Nutzer können ferner sehen, welche Spiele gerade von den Eingekreisten gespielt werden. Das Update kommt wieder in Etappen bei den Benutzern an, wer es nicht abwarten kann, der findet in diesem Google+-Beitrag weitere Screenshots und die APKs.

gpg

Handschriftliche Notizen in Evernote verfassen

5. März 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Evernote, die fast eierlegende Wollmilchsau unter den Notiz-Apps, hat ein Update für die Android-Version erhalten. Innerhalb der Android-App befindet sich nun ein extra Punkt, der sich von euch anspringen lässt, wenn ihr mit einem Pen aktiv werden wollt. Handschriftlich verfasste Texte lassen sich in diversen Farben und Strichstärken festhalten. Doch nicht nur das handschriftliche ist im aktuellen Update enthalten, auch gibt es eine Verbesserung der Kamera, sie löst jetzt aus Evernote heraus schneller aus und fokussiert besser. Das Update ist ab sofort im Google Play Store zu finden, eine Übersicht über die Handschriften-Funktion zeigt das Video.

evernote



Seite 148 von 515« Erste...146147148149150151...Letzte »