Lifeline: Das Experiment für 10 Cent im Google Play Store

17. September 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_lifeline_whiteoutDie Games der Lifeline-Serie kennt Ihr vielleicht bereits, deshalb der quicke Tipp zum Samstag. Die Grafik der Games ist die eigene Phantasie, die Story spielt sich in reiner Textform ab. Den aktuellsten Teil der Reihe „Das Experiment“ können Android-Nutzer aktuell für schmale 10 Cent herunterladen. Auch zum Vollpreis sind die Lifeline-Games jeden Cent wert, wer bisher noch zögerte, sollte es zumindest einmal ausprobieren. Das Spiel läuft in Echtzeit ab, immer wieder erhält man Benachrichtigungen, wenn es weiter geht. Lässt sich super zwischendurch spielen, wenn man unterwegs ist oder eben einfach nebenbei, da man nicht längere Zeit auf einmal in dem Game verbringen muss.

Fotos zeigen Front der kommenden Google-Smartphones Sailfish und Marlin

17. September 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

sailfishmarlin_frontWir wissen noch nicht, wie Google seine neuen „Nexus“-Smartphones wirklich nennen wird. Vermutlich werden sie nicht mehr Nexus, sondern Pixel und Pixel XL heißen, die Geräte selbst sind mit den Codenamen Sailfish oder S1 und Marlin oder M1 versehen und stammen von HTC. In zwei Größen, einmal mit 5 Zoll-Display und einmal mit 5,5 Zoll-Display. Um das Display geht es auch hier, denn ein Ersatzteilhändler veröffentlichte Fotos von eben jenen. Ob es sich dabei um die echten Bauteile handelt, kann nicht sicher bestätigt werden, der Händler hätte aber nicht zum ersten Mal vorab die richtigen Bilder.

Pokémon Go Plus: Wearable für das Real-World-Game ab sofort erhältlich

16. September 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_pokemongoSpielt Ihr noch Pokémon Go? Solltet Ihr die Frage mit „Ja“ beantworten können, herzlichen Glückwunsch, Ihr beweist Durchhaltevermögen und nehmt das Game nicht nur wegen des Hypes mit. Damit das Spielen von Pokémon Go noch einfacher wird, wurde bereits vor längerer Zeit ein Wearable namens Pokémon Go Plus angekündigt, das dann auf September verschoben wurde. Nun ist das Gadget verfügbar. Durch eine Kombination aus LEDs und Vibrationen bekommt der Spieler mit, was um ihn herum gerade so los ist. Er wird auf Pokémon aufmerksam gemacht, die er dann auch gleich per Knopfdruck fangen kann. Auch Pokéstop-Items lassen sich mit dem Wearable wohl einsammeln.

Google Play Super September mit neuen Spieleangeboten

16. September 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Play Store Artikel LogoGoogle hat im Play Store aktuell die „Super September“-Aktion mit diversen Rabatten laufen. Auch Spiele gibt es vergünstigt, mindestens 60 Prozent Rabatt verspricht Google. Und Google tauscht die Spiele offenbar aus. Gab es letzte Woche bereits gute Games für kleines Geld, sind es diese Woche wieder neue Angebote, die aber nicht minder attraktiv sind. Mit dabei sind unter anderem The Dark Knight Rises, Lara Croft Go oder auch der Klassiker Leo’s Fortune. Auch zwei GTA-Teile gibt es wieder und der Goat Simulator in anderen Varianten als bei der letztwöchigen Aktion. Ein paar der Top-Titel findet Ihr unten in den App-Boxen, die komplette Übersicht gibt es auf dieser Seite im Google Play Store.

Chrome 54 bekommt Background Video Playback

16. September 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Chrome Beta Artikel logoWährend sich viele Menschen noch lauthals beschweren, wie denn die neuen Ordner-Icons für die Lesezeichen in Google Chrome aussehen, hat Google bereits die Neuerungen für Chrome 54 bekannt gegeben. Eine Version, die bereits jetzt als Beta-Ausgabe zu haben ist. Google nennt im Chromium-Blog wieder viele Dinge, die unter der Haube geschehen und damit dem normalen Konsumenten wahrscheinlich gar nicht auffallen, doch es gibt auch erwähnenswerte Neuerungen, die sofort ersichtlich sind. Gerade unter Android werden sich die Nutzer freuen, denn Videos von YouTube oder aus anderen Quellen können nun besser konsumiert werden, wenn man andere Tabs besucht.

SwiftKey (Stable): Bessere Wortvorhersagen dank neuralem Netzwerk

16. September 2016 Kategorie: Android, iOS, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

swiftkey-neural-icon-150Vor etwa knapp einem Jahr stellte das Team hinter der Tastatur-App SwiftKey mit seiner „SwiftKey Neural Alpha“ eine frühe Version einer neuen Idee für bessere Wortvorhersagen innerhalb der App vor. Dabei funktioniert die Vorhersage eher nach einem Cluster-Prinzip, ähnlich der Informationsverarbeitung im menschlichen Gehirn. Dies soll deutlich präzisere Vorschläge erlauben, als noch das alte Modell von SwiftKey oder anderen Drittanbieter-Tastaturen. Nun endlich kommt diese Technologie auch bei der Stable-Version von SwiftKey an.

Samsung: Online-Tool prüft via IMEI betroffene Galaxy Note 7-Geräte

16. September 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Oliver Pifferi

Samsung_logo-150x150Das Samsung Galaxy Note 7 ist ein wunderschönes Gerät, welches recht unglücklich gestartet ist – wir berichteten darüber. Was Anfangs noch 35 betroffene Geräte waren, uferte relativ schnell aus und Samsung reagierte: Ein Rückruf des Smartphones folgt nun, der ab dem 19. September Fahrt aufnehmen soll. Nun hat Samsung auf seiner Webseite ein Tool online gestellt, welches – sofern Ihr bereits zugeschlagen habt – Euer Note 7 via IMEI prüft und Euch mitteilt, ob Euer Gerät betroffen ist.

Remix OS Player – Android-Emulator für Windows erschienen

15. September 2016 Kategorie: Android, Games, Windows, geschrieben von: Benjamin Mamerow

artikel_remixosRemix OS ist ein auf dem Android x86-Projekt basierendes Betriebssystem, welches dem einen oder anderen vermutlich schon eine Weile bekannt sein dürfte. Nun stellt das Entwicklerteam dahinter einen eigenen Android-Emulator für Windows namens Remix OS Player vor, der nach dem Start im laufenden Betriebssystem eine Android-Oberfläche vorgaukelt und den Anwender in dieser agieren lässt. Um auch direkt Apps installieren zu lassen, hat man die Google Play-Dienste direkt mit in den Player integriert. Der Player selbst basiert auf Marshmallow und wuppt schon eine Menge Aufgaben, ist vor allem aber auch wegen der besseren Bedienung als Plattform für Android-Games angepriesen.

Dropbox Paper ist jetzt Open Beta – auch als App in Deutschland verfügbar

15. September 2016 Kategorie: Android, Internet, iOS, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

dropbox-paper-icon-150Dropbox Paper soll das neue Tool für gemeinsames Arbeiten an Projekten werden. Bisher werkelte Paper noch in einer geschlossenen Betaphase, zu der nur ein paar ausgewählte Teams eingeladen waren. Diese haben in der Zeit reichlich Dokumente zusammen erstellt und Feedback zum Tool abgegeben, dass man sich nun bereit sieht, das Ganze ohne Warteliste als offene Beta für jedermann zugänglich zu machen. Die Idee dahinter ist recht simpel: Gemeinsam mit Kollegen oder anderen  Gleichgesinnten an kooperativen Dokumenten/Projekten arbeiten können und das von überall auf der Welt.

Android-Apps können Safe Browsing API von Google nutzen

15. September 2016 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Android nKurz notiert: Google lässt den Ankündigungen Taten folgen. Zur Google I/O versprach man Entwicklern, dass diese auf die so genannte Safe Browsing API für ihre Apps zugreifen können. Mit dem Start der Play Services in Version 9.4 ist dies nun möglich. Die Safe Browsing API erlaubt es Entwicklern, in ihren Apps die Safe Browsing-Datenbank von Google anzuzapfen, in der Google täglich Seiten aktualisiert, die als schädlich eingestuft werden. Meistens sind dies Seiten, die dem Nutzer Schadsoftware unterjubeln wollen. Unter anderem nutzen Safari, Chrome und auch der Firefox diese Datenbank, um uns Internetnutzer vor diesen bösartigen Seiten zu warnen. Laut Google nutzt die Safe Browsing API das aktuelle Safe Browsing Network Protocol, dies soll für sparsames Haushalten mit Volumen und Geschwindigkeit sorgen.