BoogleMarks und GBookmarks: Google Bookmarks im Browser

13. September 2010 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Google, Internet, geschrieben von:

Nicht verwechseln: lokale Bookmarks und Google Bookmarks. Google Bookmarks ist der Onlinedienst von Google, den ich mittlerweile als Sammelstelle für interessante Sachen und Read it Later-Ersatz nutze. Hier der dazugehörige Beitrag: So nutze ich Google Bookmarks sinnvoll. Wer nicht, wie im Beitrag beschrieben, mit Bookmarklets arbeiten will, sondern eine Erweiterung nutzen möchte, der sollte sich BoogleMarks anschauen, eine Erweiterung für Google Chrome, die Matthias in den Kommentaren vorschlug.

Mit ihr könnt ihr schnell auf eure online gespeicherten Lesezeichen zugreifen oder auch eure lokalen Lesezeichen verwalten. Für den Firefox gibt es eine ähnliche Erweiterung, sie heißt GBookmarks und ist auf der Seite der Firefox Erweiterungen zu bekommen. Die zwei Erweiterungen sind für die Leute interessant, die vielleicht nur einen Browser oder Computer nutzen. Ich arbeite weiterhin mit Bookmarklets, da ich diese in jedem Browser ohne Probleme nutzen kann.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.