Apple veröffentlicht iOS 8.1

20. Oktober 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Apple hat heute iOS 8.1 veröffentlicht. Zeit wird es, denn anscheinend gibt es einige Nutzer, die mit Version 8.0.2 im Bereich WLAN und Bluetooth so ihre Schwierigkeiten hatten. Apple hat nun hoffentlich nachgebessert, schiebt mit iOS 8.1 nicht nur Fehlerbereinigungen, sondern auch neue Funktionen nach.

iPhone 6 Plus

Zu der Neuerung, über die ich mich besonders freue: „Alle Fotos“ sind zurück. Apple entfernte mit iOS 8 zu meinem Leidwesen diese Funktion, mit der Beta von Apple iOS 8.1 kam sie zum Glück wieder zurück. Auch ist nun das Versenden von SMS vom Mac aus möglich.

Mit iOS 8.1 können sich Menschen in den USA über die Möglichkeit freuen, mittels Apple Pay zu bezahlen, aber auch die iCloud Mediathek ist an Bord und kann testweise aktiviert werden. Bereits im Vorfeld wurde diese Möglichkeit im Web scharf geschaltet.

Das besondere an der iCloud Mediathek: Fotos werden in Originalgröße in der iCloud gespeichert, ebenso wie Videos. Um auf dem Gerät Speicher zu sparen, werden dort Fotos und Videos optimiert gespeichert und verbrauchen so weniger Speicherplatz auf dem Gerät. Ist natürlich optional, wer mag, der kann auch auf dem Gerät die Bilder in voller Auflösung behalten.

Tut uns doch mal einen Gefallen: lasst doch einmal euer Feedback zu iOS 8.1 in den Kommentaren da. Läuft nun etwas gar nicht-  sind die Fehler nun behoben?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.