Apple veröffentlicht iOS 8.1

Apple hat heute iOS 8.1 veröffentlicht. Zeit wird es, denn anscheinend gibt es einige Nutzer, die mit Version 8.0.2 im Bereich WLAN und Bluetooth so ihre Schwierigkeiten hatten. Apple hat nun hoffentlich nachgebessert, schiebt mit iOS 8.1 nicht nur Fehlerbereinigungen, sondern auch neue Funktionen nach.

iPhone 6 Plus

Zu der Neuerung, über die ich mich besonders freue: „Alle Fotos“ sind zurück. Apple entfernte mit iOS 8 zu meinem Leidwesen diese Funktion, mit der Beta von Apple iOS 8.1 kam sie zum Glück wieder zurück. Auch ist nun das Versenden von SMS vom Mac aus möglich.

Mit iOS 8.1 können sich Menschen in den USA über die Möglichkeit freuen, mittels Apple Pay zu bezahlen, aber auch die iCloud Mediathek ist an Bord und kann testweise aktiviert werden. Bereits im Vorfeld wurde diese Möglichkeit im Web scharf geschaltet.

Das besondere an der iCloud Mediathek: Fotos werden in Originalgröße in der iCloud gespeichert, ebenso wie Videos. Um auf dem Gerät Speicher zu sparen, werden dort Fotos und Videos optimiert gespeichert und verbrauchen so weniger Speicherplatz auf dem Gerät. Ist natürlich optional, wer mag, der kann auch auf dem Gerät die Bilder in voller Auflösung behalten.

Tut uns doch mal einen Gefallen: lasst doch einmal euer Feedback zu iOS 8.1 in den Kommentaren da. Läuft nun etwas gar nicht-  sind die Fehler nun behoben?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

109 Kommentare

  1. Dir Fotos wurden doch sonst auch in voller Qualität auf dem iPhone gespeichert, oder?

  2. @Michael

    Habe selbiges Problem mit dem WLAN und iPad mini 2, nur bei mir sind es Apps wie YouTube und am schlimmsten ist es wenn ich ein Video aufs Chromecast anschauen möchte.

    Ne Lösung wäre Gold wert!

  3. @ Torsten

    Immerhin laden sich die Tabs jetzt wieder durch, war bei mir vorher eher vom Zufall abhängig. Oft half da nur mehrfach die selbe Seite aufrufen. Ios 7 lief bei mir wesentlich besser und eigentlichhänge ich nicht gerade an älteren Versionen.

  4. Bei mir sind es nur 68 MB, die gerade laden. Probleme hatte ich mit den anderen 8er-Versionen nicht, wobei ich bei der Abwägung Performance vs. Features-zugewinn auch lieber bei der 7er geblieben wäre. PS: Hat noch jemand den Eindruck, dass das aufwachen des AppleTV nicht mehr so gut funktioniert? Sonst könnte ich über das iPad mini auch ein schlafendes AppleTV aufwecken. Heute muss ich fast immer die Fernbedienung in die Hand nehmen.

  5. Das noch niemand Apple verklagt hat. Ich würde mir wünschen, dass ich auf die letzte Version der vorherigen iOS Version (wäre jetzt ja 7.1.2) zurückgehen kann, zumindest mit den älteren Gerätegenerationen. Warum signiert Apple diese nicht mehr und lässt dem Kunden so die Möglichkeit, ältere Hardware wieder flüssig nutzen zu können?! Zumindest das 4s meiner Frau läuft unter 7.1.2 noch problemlos, das 4s meines Vaters unter 8.0.2 ist ein Grauen…..

  6. PS: außerdem gibts seit iOS 8 das Problem, dass sich das 4s meines Vaters nicht mehr mit dem Mercedes Comand online verträgt (W212 MJ2013). Ich hoffe, 8.1 schafft hier in vieler Hinsicht Abhilfe.

    Auf meinem iPad mini Retina habe ich übrigens auch seit iOS 8 die WLAN Probleme und hoffe, dass diese mit 8.1 ebenfalls der Vergangenheit angehören.

  7. @XLarge: Dann kann Apple nicht mehr damit Werben, dass es eine sehr geringe Fragmentierung gibt.

  8. Dirk Hundertmark says:

    also update ist durch. ich bin erstaunt…ich kann zur Abwechslung mal wieder meine freispreche im auto nutzen. ein Wahnsinn. das wlan ist und bleibt super super super lahm!!!!! Spitzenleistung! Ich mochte Apple und bin mit meinem macbook echt zufrieden. aber momentan überlege ich ob nen sony z nicht besser als das iphone 6 gewesen wäre. sowas ärgert mich!

  9. @dirk
    es werden zeitnah noch weitere updates kommen… 8.2 und 8.3 werden schon vorbereitet.

  10. Dirk Hundertmark says:

    @ho. das klingt gut. aber hilft im moment nicht. bis iOS 8 rannte das hier wie sau. hab ne 25.000 dsl. hab ich Kabel dran überschlägt sich die Leitung. versuche ich was per wlan: vollbremse. gibts doch nicht sowas. ärgert einen echt maßlos. darf nicht sein.

  11. Reiner Reibach says:

    Das Update hat einwandfrei funktioniert. 68 MB auf dem 4s und iPad 3. Nur die SMR – Relay Funktion will aus irgendeinem Grund nicht…na ja.

  12. Mein ipad 3 läuft jetzt von der Performance wieder auf iOS 7 Niveau.

  13. Hm, iTunes wil mein iPad wiederherstellen, habe doch gar nichts gemacht. Ist ja geil. Mal sehen passiert. Ich war mit dem iPad ca 2 Wochen nicht im meinen Wlan. Das iPad lief doch. Jetzt einmal aus Backup wiederherstellen, iPad läuft, wird gleich dem Wiederherstellen festegestellt das ich auf 8.1 updaten kann. Update läuft. Lass mich mal überraschen was passiert.

  14. iPhone 6 & iPad Air (Wifi + LTE) – alles läuft perfekt auch SMS schreiben am Mac/iPad (&überall den gleichen Stand haben in Sachen Nachrichten) hat auf Anhieb geklappt

  15. Reiner Reibach says:

    Hat dann doch reibungslos funktioniert das aktivieren der SMS – Relay Funktion. Das ist wirklich ein cooles Feature. Endlich alle Nachrichten überall synchron.
    Aber warum das System die Fotos löschen will sobald ich die iCloud Speicherung aktiviere habe ich noch nicht verstanden.

  16. Das Share-Sheet merkt sich immer noch nicht die manuelle Sortierung nach dem Schließen von Safari. Seriously, Apple?!

  17. Wlan nach wie vor mist

  18. @david
    um das zu beheben, müssen die programmierer wohl ein halbes jahr durcharbeiten 😉
    dürfte dann bei 8.3 funktionieren.

  19. Taucht bei euch nun 2G/3G/4G auf? Hat sich nichts verändert, das habe ich am meisten ersehnt. Als ich das Telefon nach dem Update nochmal an Itunes hatte, kam sogar eine Meldung mit aktualisierten Netzbetreibereinstellungen…

  20. Reiner Reibach says:

    Zum WLAN auf dem Mac kann ich hier sagen. Das Problem haben die in Yosemite gelöst. Keine Verbindungsabbrüche mehr.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.