Apple veröffentlicht iOS 8.1

Apple hat heute iOS 8.1 veröffentlicht. Zeit wird es, denn anscheinend gibt es einige Nutzer, die mit Version 8.0.2 im Bereich WLAN und Bluetooth so ihre Schwierigkeiten hatten. Apple hat nun hoffentlich nachgebessert, schiebt mit iOS 8.1 nicht nur Fehlerbereinigungen, sondern auch neue Funktionen nach.

iPhone 6 Plus

Zu der Neuerung, über die ich mich besonders freue: „Alle Fotos“ sind zurück. Apple entfernte mit iOS 8 zu meinem Leidwesen diese Funktion, mit der Beta von Apple iOS 8.1 kam sie zum Glück wieder zurück. Auch ist nun das Versenden von SMS vom Mac aus möglich.

Mit iOS 8.1 können sich Menschen in den USA über die Möglichkeit freuen, mittels Apple Pay zu bezahlen, aber auch die iCloud Mediathek ist an Bord und kann testweise aktiviert werden. Bereits im Vorfeld wurde diese Möglichkeit im Web scharf geschaltet.

Das besondere an der iCloud Mediathek: Fotos werden in Originalgröße in der iCloud gespeichert, ebenso wie Videos. Um auf dem Gerät Speicher zu sparen, werden dort Fotos und Videos optimiert gespeichert und verbrauchen so weniger Speicherplatz auf dem Gerät. Ist natürlich optional, wer mag, der kann auch auf dem Gerät die Bilder in voller Auflösung behalten.

Tut uns doch mal einen Gefallen: lasst doch einmal euer Feedback zu iOS 8.1 in den Kommentaren da. Läuft nun etwas gar nicht-  sind die Fehler nun behoben?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

109 Kommentare

  1. Schon wieder müssen 2,2 GB für das Update zur Verfügung stehen?
    Und Itunes findet 8.1 noch nicht… Ach, Apple, wir waren mal gute Freunde.

  2. Ich hatte unter 8.0.2 tatsächlich meinen ersten Bluescreen. Wusste gar nicht dass iOS so etwas zu bieten hat… und das nach 7 Jahren iPhone Nutzung. Fehlte nur noch die Windows-typische Fehlermeldung dazu.

  3. iPad Air 113 MB von 8.0.2

  4. „Aktualisierung angefordert“ – scheint so, als ob Apple die Verteilung/Verbreitung des Updates nun kontrolliert steuert und nicht die ganze Welt wie wild auf einmal drauf los herunterladen darf. Bei mir sind es übrigens nur 126 MB, die als Größe des Updates angezeigt werden.

  5. @marvin
    Das ist doch jetzt nichts neues, warum also meckern. Das Update muss sich halt etwas ausbreiten auf dem Gerät, sonst müsste das OS sofort überschrieben werden, was bei einem Abbruch der Installation das System zerschießen würde.
    Machs einfach über iTunes und alles ist gut. Backup über iTunes nicht vergessen.

  6. Nutze ausschließlich Posteo (CalDAV & CardDAV) für Sync meiner Kontakt und Kalenderdaten auf Mac, iPad Air und iPhone 6. iCloud und Gmail sind bei mir leer. Hab meine Daten lieber in Berlin…

    Was nervt:
    Kann über iOS keine Einladungen zu Terminen senden! Auch nicht bei iOS 8.1! Standard Feature, offenbar vergessen. Unter Yosemite ist es kein Problem.

    Echt bedauerlich.

  7. Update lief beim iPhone 5 und iPad Mini Retina problemlos durch. Beide Geräte hatten zuvor die letzte iOS Version (8.0.2) installiert.

    Nicht wundern, der Download geht schnell, das anschließende prüfen und einspielen des Updates dauert eine gefühlte Ewigkeit.
    Ebenfalls wichtig, der Akku muss über 50% geladen sein, sonst erscheint eine Fehlermeldung.

  8. Update lief Problemlos durch. ABER: WLAN Problem besteht weiterhin! DANKE Apple 🙁
    iPad Mini Retina

  9. @Michael,

    welcher Art ist dein WiFi-Problem? Hab auch noch ein Mini Retina rumliegen und bei mir konnte ich keine Probleme feststellen.

  10. Sobald eine größere Menge an Daten anfällt (Amazon oder Netflix Stream) ist das WLAN ganz schnell weg. Normal surfen scheint zu gehen.

  11. Hmm, ich lass mal Plex mit 8mbps durchlaufen und teste das

  12. Bei mir läuft alles problemlos, iPad mini Retina (97mb) und iPhone 5s (117mb) sind geupdated – beide kamen von 8.0.2. Probleme habe ich bis jetzt keine, hatte ich vorher aber auch nicht.

  13. Iphone 6 – OTA Update 126 MB war in 15 min erledigt.
    Apple ypu are the best 😉

  14. Hat schon wer das 8.1 auf dem 4S ausprobiert?
    Läuft das wirklich besser?
    Habe nämlich bislang nicht auf iOS 8.x upgedatet, weil das 4S darunter leiden soll.

  15. Stephan Hahn says:

    Bei meinem iPhone 4s 16GB hätte ich lieber IOS 7 draufgelassen bzw. mir eine Wahrnung gewünscht, das die Hardware für IOS 8 nicht ausreicht (zB Arbeitsspeicher mit 512MB zu gering) … wahrscheinlich bleibt es auch mit IOS 8.1 so, das ZB. die Rufannahme Zeitverzögert läuft.. gute 2 Sekunden nach tippen auf annahme … …und einiges andere … na ja …. schaun merl mal … downgrade auf iO7 geht ja jetzt nicht mehr leider. (PS: mit iOS 7 war ich sehr zufrieden, fand ich super !)

    bei meinen iPad 3 32GB ist es nicht so grass wie beim 4s aber es läuft auch langsamer seit iOS 8 .
    …auch passieren Dinge wie : beim Browsen mit Safari bzw. beim tippen in Safari öffnet sich plötzlich der App Store ? …

  16. Ich kann mit Congstar keinen Hotspot mehr auf machen, kommt die Meldung ich soll mich an die Telekom wenden…

  17. hä jetzt isser wieder da, sorry war zu schnell.

  18. Ruft man Die Googlesuche zB mit „Caschysblog“ auf, dann funktionieren die Links nicht. Erst wenn man die Seite hoch und runterbewegt geht sie. Hatte das Problem auch mit ios 8.0.2 und dies IPad Air sowie Ipad 4. Beim IPad 4 habe ich auch stets einen Ladefehler nach dem Hochfahren, hätte ich bei ios 7 nicht und es sind keine neuen Apps hinzugekommen.

  19. Habe eben mein Update über iTunes auf dem iPad mini Retina gestartet, dauert ewig.
    Dürfte dann bei der Geschwindigkeit morgen früh durch sein.
    Aktuell 194 MB nach 10 Min. 🙁

  20. @Mat
    Das Problem habe ich mit meinem iPad mini auch. nach einer Suche muss ich erstmal die Seite ein wenig nach oben und unten schieben bevor ich den Link anklicken konnte.
    Hatte gehofft, dass das Problem mit der 8.1 der Vergangenheit angehört.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.