Apple: 4K nur am Apple TV 4K, nur 4K-Streaming

22. September 2017 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von: caschy

Eine der Überraschungen auf Apples Event war sicher nicht nur das neue iPhone, die neue Apple Watch Series 3 oder der neue Apple TV 4K, sondern die Sache des Contents. Apple teilte mit, dass man diesen bei Bestandsinhalten kostenlos hochlevele. Bedeutet, dass Nutzer, die irgendwann mal einen Nicht-4K-Inhalt in HD gekauft haben, diesen kostenlos in 4K auf einem entsprechenden Apple TV schauen können. Allerdings gibt es da Dinge zu beachten, worüber ein entsprechendes Support-Dokument von Apple nun informiert.

Filme und Serien sind so in höchster Auflösung offenbar nur in der Auflösung mit einem entsprechendem Apple TV 4K zu betrachten, denn so heißt es: „Only the Apple TV 4K, connected to a 4K-compatible television with a compatible ultra-high speed HDMI cable, can play 4K content.“ Rein technisch ist es ja so, dass es der iMac 5K auch kann. Auch das Herunterladen in 4K ist so ein Ding. Das ist nämlich nicht möglich, hier wird offensichtlich aus Platzspargründen lokal nur gecacht, 4K also gestreamt – herunterladen kann man 4K-Inhalte derzeit aber nicht. Wäre auch ein bisschen zu viel für den Apple TV – Downloadgröße eines 4K Filmes vs. Speicherplatz.

Apple TV 4K: Die Tests sprechen für Apples neue Streaming-Box

Apple TV 4K mit HDR-Unterstützung vorgestellt, gesellt sich zu bestehendem Modell

Apple 4K TV: Preisgestaltung für Content baut herrlichen Druck auf

Apple verteilt ersten 4K-Content in Deutschland


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25012 Artikel geschrieben.