Suchergebnisse für: paranoid android

Paranoid Android 7.2.3: 19 neue Sprachen (auch Deutsch) und zahlreiche Verbesserungen

20. August 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Die Update-Mühlen beim Projekt Paranoid Android stehen nicht still. So verkündet das Team nun die Veröffentlichung von Version 7.2.3 der ROM, die unter anderem neben Deutsch noch 18 weitere neue Sprachen unterstützt. Außerdem wurden zahlreiche individuelle Device-abhängige Änderungen vorgenommen, so für das Google Pixel X/XL, LeEco Le Pro3, Nexus 5, Nexus 6, Nextbit Robin, OnePlus 3/3T, OnePlus One, OnePlus X und das Xiaomi Mi5. Man... Den ganzen Beitrag lesen

Paranoid Android 2017: Release 2 liefert neue Funktionen und unterstützt nun noch mehr Geräte

12. Juli 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Gerade erst Ende Mai dieses Jahres verkündete das Team hinter der beliebten Android-ROM "Paranoid Android" seine erste Android Nougat-Auskopplung. Nun ist Release Nummer 2 (7.0.2) da und bringt diverse neue Features mit. Außerdem werden ab sofort einige weitere Geräte unterstützt. Die neuen Features nennen sich "Pocket Lock" und "Accidental Touch", außerdem gibt es einige Verbesserungen bei der integrierten Color Engine zu vermelden. (mehr …)

Paranoid Android 2017: Beliebtes Custom ROM bekommt einen Nougat-Ableger

31. Mai 2017 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Das Feld der Custom ROMs für Android-Smartphones ist groß. Zählt man dann aber einmal die beliebtesten davon zusammen, so schrumpft dieses Feld schon um ein gehöriges Maß zusammen. Neben LineageOS (ehemals CyanogenMod) zählt vor allem auch Paranoid Android seit langem schon zu den meist installierten ROMs. Wie die Entwickler nun verkünden, gibt es endlich eine erste Version auf Basis von Android 7.1.2 Nougat, die ab sofort... Den ganzen Beitrag lesen

Paranoid Android: Erneute Rückkehr?

20. April 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
Paranoid Android war lange Zeit für viele das Custom ROM der Wahl, wenn es darum ging, das Android-Smartphone nach eigenen Wünschen zu justieren. Doch das ist schon eine lange Zeit her, im Oktober 2015 hieß es dann: Das Projekt wird nicht mehr weiter entwickelt. Entsprechend lange Gesichter gab es dann bei den Nutzern. Hoffnung keimte im Juni 2016 auf. Neue Entwickler sollten das Projekt wieder auferstehen... Den ganzen Beitrag lesen

Paranoid Android: Totgesagte leben länger – und manchmal schlafen sie nur

9. Juni 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: Oliver Pifferi
Es ist noch gar nicht einmal so lange her, als die Entwickler von Paranoid Android sich dazu entschlossen, das Projekt einzustampfen: Acht Monate sind nunmehr vergangen, seit ein Großteil der Entwickler zu OnePlus abwanderte und das Projekt quasi einschlief. Eigentlich schade, war zu früheren Zeiten doch Paranoid Android immer das zweite Custom-ROM neben Cyanogenmod, auf das viele User zu Recht zurückgriffen. Nun gibt es Neuigkeiten... Den ganzen Beitrag lesen

Paranoid Android wird nicht mehr weiterentwickelt

10. Oktober 2015 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
Paranoid Android ist nicht nur ein genialer Song der Band Radiohead, sondern auch eine Android-Mod. Allerdings muss man mittlerweile leider "war" sagen: Das Projekt ist tot und wird leider nicht mehr weitergeführt. Dies hat Andre Saddler, einer der federführenden Köpfe von Paranoid offiziell via Google+ mitgeteilt. Der wichtigste Grund für die Einstellung der Mod dürfte die Abwanderung zahlreicher Programmierer zum Hersteller OnePlus gewesen sein. Jener... Den ganzen Beitrag lesen

Paranoid Android: neuer Release für Nexus-Geräte verfügbar (5.1 20150706)

7. Juli 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Paranoid Android ist ein auf dem Android Open Source Project basierendes Custom ROM für Nexus-Geräte sowie ein paar Geräte von Oppo und für das OnePlus One. Diese werden offiziell unterstützt, es gibt aber für zahlreiche weitere Geräte Unterstützung durch das Legacy-Team. Die jetzt neu verfügbare Version ist bisher allerdings nur für Nexus 6, Nexus 5, Nexus 4, Nexus 9, Nexus 7 (2013, WiFi) und Nexus... Den ganzen Beitrag lesen

Paranoid Android 5.0 Alpha 1 basierend auf Lollipop für verschiedene Geräte verfügbar

2. Februar 2015 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Es hat ein wenig gedauert bis sich die bei Kennern beliebte Alternativ-Android-ROM Paranoid Android des Themas Lollipop annahm. Jetzt steht eine erste Alpha-Version zur Verfügung, die auf Android 5.0.2 basiert. Offiziell werden Nexus-Geräte, das OnePlus One und Geräte von Oppo unterstützt, die ROM ist aber auch für Geräte weiterer Hersteller verfügbar. Die Alpha-Version beinhaltet noch nicht alle Funktionen, so fehlt zum Beispiel die Unterstützung der... Den ganzen Beitrag lesen

Custom ROM: Paranoid Android 4.4 Final veröffentlicht

26. Juni 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Menschen, die ihr Android Smartphone gerne mit einer Alternative zum vom Hersteller angedachten System bestücken, haben die Qual der Wahl. Die Auswahl erweitert sich heute noch einmal, es wurde nämlich die finale Version von Paranoid Android 4.4 veröffentlicht. Diese ist eine "Stable"-Version basierend auf Android 4.4.4 und kann laut Paranoid Android-Team bedenkenlos installiert werden. Paranoid Android erlangte seinerzeit durch das Pie-Menü große Aufmerksamkeit, dieses lässt... Den ganzen Beitrag lesen

Paranoid Android: Chatheads für alle Anwendungen

30. April 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
Es war nicht schwer vorherzusehen, dass die Chatheads das beliebteste Feature sind, welches Facebook Home hervorbringt. Chatheads werden direkt eingeblendet, wenn eine Nachricht eintrifft - egal in welcher App man sich befindet. Finde ich persönlich klasse und vermutete damals schon, dass viele Anbieter nachziehen werden. Das Problem könnte natürlich sein, dass jeder Chat-Anbieter ein andere Format wählt, sodass das Ganze unruhig oder verwirrend wird. Die Custom ROM-Schrauber von Paranoid Android... Den ganzen Beitrag lesen

OneNote integriert Chat Heads-ähnliches Feature für Android zum schnellen Erstellen von Notizen

13. August 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke
Eine der wohl coolsten Features, die Facebook meiner Ansicht nach in den letzten Jahren vorstellte, war das Chat Heads-Feature für den Facebook Messenger unter Android. Diese Chat Heads kann man frei beweglich überall auf den Screen als Top-Layer legen und bei eingehenden Nachrichten direkt antworten, ohne die aktuelle App verlassen zu müssen. Dieses Feature kam so gut an, dass die Entwickler der bekannten Custom-ROM Paranoid Android... Den ganzen Beitrag lesen

CyanogenMod: Samsung Galaxy Nexus wird keinen Android L-Build erhalten

13. September 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Schlechte Nachrichten für Nutzer eines Samsung Galaxy Nexus (Toro und Toroplus), die auf CyanogenMod als Alternativ-ROM setzen. Während das Galaxy Nexus schon kein Android 4.4 KitKat von Google mehr erhalten hat, wird CyanogenMod die Unterstützung für das Smartphone mit dem kommenden L-Release ablegen. Gründe hierfür sind zweierlei Art. Zum einen ist es schwierig, die entsprechenden Ressourcen zu dem verwendeten Chip von Texas Instrument zu erhalten... Den ganzen Beitrag lesen

Infografiken über Funktionen diverser Android ROMs

11. Oktober 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
Das Schöne an Android ist dessen Offenheit. Benutzer müssen sich nicht darauf verlassen, dass der Hersteller Android-Updates ausliefert, sondern können sich für Dritt-Systeme aus der Android-Welt entscheiden. Dies ist natürlich kein Freibrief für die Hersteller, die ich in der Pflicht sehe, über einen angemessenen Zeitraum Updates bereitzustellen. (mehr …)

Testbericht OnePlus 3: Aller guten Dinge sind bekanntlich drei – endlich!

3. Juli 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Oliver Pifferi
Es ist mal wieder soweit - ein Jahr ist rum und nach vielen Vermutungen im Vorfeld präsentierte OnePlus vor kurzem den Nachfolger des letztjährigen OnePlus 2. Diesmal ohne allzu großes Marketing-Trara oder Slogans, an denen sich das Smartphone immer wieder messen lassen mußte - und erfreulicherweise unmittelbar nach der Veröffentlichung frei für jedermann verfügbar. Ob das chinesische Unternehmen hier auch aus den Fettnäpfchen der Vergangenheit gelernt hat... Den ganzen Beitrag lesen

OnePlus gibt erste Infos zur eigenen OxygenOS-ROM bekannt

12. Februar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke
Nachdem OnePlus bekannt gegeben hat, dass man beim kommenden Betriebssystem nicht mehr auf Cyanogenmod setzen will, gibt man erstmals Einblick auf die kommende eigenentwickelte ROM namens OxygenOS. Doch wer jetzt aufgeregt auf Einsicht in das System hofft, wird leider enttäuscht, denn OnePlus nennt keinen Erscheinungstermin oder zeigt Screenshots. Stattdessen stellt man das Team vor, welches aus einigen ehemaligen Paranoid Android-Mitgliedern besteht und sagt uns, was... Den ganzen Beitrag lesen

Google Photos: Ein Blick hinein – Teil 1

14. Juni 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy
Seit der Google I/O haben wir Zugriff auf Google Photos, Googles neuen Dienst für Fotos. Es gibt eine iOS-App, eine Android-App, Uploader für Windows und OS X und ja, auch eine Web-Variante fehlt nicht. Laut Google I/O-Aussage können Nutzer bei Google Photos unbegrenzt Bilder speichern - sofern die Dateigröße des Bildes nicht 16 Megapixel übersteigt, beziehungsweise das Video nicht eine höhere Auflösung als 1080p hat.... Den ganzen Beitrag lesen

LastPass ohne Erweiterung nutzen: hat auch Vorteile

28. März 2011 Kategorie: Backup & Security, Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy
Sooo, ich noch einmal. Ich schrieb in der Vergangenheit ja schon einmal über LastPass. Lastpass ist ein Dienst, der Passwörter zwischen Browsern synchronisiert (und auch Xmarks übernommen hat). Bevor hier wieder Paranoide angelaufen kommen, die der Meinung sind, ich würde hier Verantwortung für anderer Leute Handeln übernehmen müssen: nein, muss ich nicht. Wenn jemand Lesezeichen oder Passwörter bei einem Onlinedienst speichert, der sollte sich selber... Den ganzen Beitrag lesen