1Password profitiert von Autofill-Feature in Android 0

25. März 2017 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Google hat diese Woche Android O als Preview für Entwickler vorgestellt. Caschy hat sich bereits experimentierfreudig gezeigt und euch die offiziell noch namenlose, neue Android-Version im Blog vorgestellt. Klar, dass auch die App-Entwickler viele der neuen Features von Android O nun ausgiebig in ihre Anwendungen einbinden wollen – z. B. 1Password. Dort ist man vor allem vom Autofill-Framework begeistert, das es ermöglicht Benutzernamen und Passwörter über 1Password in anderen Apps einzufügen. Die Entwickler haben dazu sogar schon ein kleines Demonstrations-Video veröffentlicht.

Square Enix Spring Surprise Box: Just Cause 3 und drei weitere Games für 11,99 Euro

25. März 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gamer mit einem Steam-Account können sich eventuell an der Spring Surprise Box von Square Enix erfreuen. Wobei der Inhalt nicht ganz so überraschend ist, angeführt wird das Paket mit vier Spielen von Just Cause 3. Die anderen drei Titel verrät Square Enix aber noch nicht, sodass man praktisch die Katze im Sack kaufen muss. Kann man für 11,99 Euro wohl machen, sofern man nicht schon viele Games von Square Enix besitzt, man läuft sonst natürlich Gefahr, Games plötzlich doppelt zu haben.

Samsung zeigt auf der Baselworld 2017 drei neue Konzepte seiner Gear S3

25. März 2017 Kategorie: Hardware, Wearables, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Vom 23. bis zum 30. März 2017 findet in der Schweiz – genauer gesagt im namensgebenden Ort Basel – die Baselworld 2017 statt. Die Messe gilt als einer der wichtigsten Treffpunkte der Uhren- und Schmuckindustrie und zeigt neben allerlei Luxus auch einige „günstigere“ Gerätschaften aus der Branche. Auch Samsung wird auf der Baselworld vertreten sein und bringt seine aktuelle Vorzeige-Smartwatch Gear S3 mit. So wird es dort unter anderem neue Armbänder und neue Farbvarianten der Gear S3 zu besichtigen geben.

Telegram: FAQ für Voice Calls veröffentlicht

25. März 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Im Januar berichteten wir bereits darüber, dass Telegram-Kopf Pavel Durov einem Nutzer bestätigte, dass der Messenger Unterstützung für Voice Calls bekommen soll. Bedeutet nichts anderes, dass ihr innerhalb der Telegram-App mit euren Kontakten telefonieren könnt. Kostenlos wie bei WhatsApp, Facebook und Co, wenn man etwaiges Datenvolumen nicht mit berechnet. Nun ist einige zeit ins Land gegangen und offensichtlich bereitet man sich bei Telegram darauf vor, die Funktion bald großflächiger zu testen.

Samsung Galaxy S8 Plus und Zubehör lugt auf neuen Fotos hervor

25. März 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Mittlerweile ist die Vorstellung des Samsung Galaxy S8 / S8 Plus nur noch eine Formsache: Es kursieren schon so viele Informationen und Bilder des Smartphones bzw. seines Zubehörs, dass Samsung uns kaum noch überraschen kann. Nun sind aus Mexiko neue Fotos des Samsung Galaxy S8 Plus ins Web gelangt. Dort hat ein Kunde das Smartphone offenbar bereits ergattert und ist gerne bereit Fotos seines neuen Geräts mit der Welt zu teilen. Besonders die elegante Front,welche fast vollständig vom Display bedeckt ist, finde ich persönlich richtig klasse.

ImageOptim: Bilderquetscher unterstützt Googles Guetzli

25. März 2017 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

ImageOptim ist vielen Lesern unseres Blogs mit macOS vielleicht ein Begriff. Open Source-Tool, kostenlos, macht eure Bilder in Sachen Dateigröße kleiner. Habe ich schon unzählige Male empfohlen, wenn ich hier beschrieb, wie ich mit Screenshots arbeite. Neben der macOS-Variante gibt es noch einen kostenpflichtigen Web-Dienst. Fotos optimieren können einige Tools, mein Favorit ist halt ImageOptim. ImageOptim liegt auch jetzt in einer Alpha vor, die Googles Open Source-Lösung Guetzli einbindet.

Google Trips erlaubt jetzt manuell Reservierungen einzutragen

25. März 2017 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Die App Google Trips ist erst Ende 2016 erschienen und hat nun ein neues Update erhalten. Im deutschen Play Store war es bereits verfügbar, als ich an diesem Beitrag tippte. Allerdings funktionierte die neue Funktion noch nicht, so dass sie wohl serverseitig freigeschaltet wird oder ich von einem Bug betroffen bin. Was Google Trips ab Version 1.0.0.150949031 einführt? Ihr könnt manuell Flug- und Hotelreservierungen eintragen, statt euch nur auf die Übertragung aus Gmail zu verlassen. Kann sehr nützlich sein, falls ihr die Daten gar nicht selbst in Gmail zur Verfügung habt.

Synology C2 Backup: Synology sichert eure Daten in der Cloud, 1 TB Speicher im Test kostenlos

25. März 2017 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Der NAS-Hersteller Synology hat auf der CeBIT 2017 nicht nur die Synology DS1817+, DS1517+ und DX517 gezeigt, sondern auch aktuell den DiskStation Manager 6.1-15047-2 veröffentlicht. Des Weiteren lädt der Hersteller derzeit vermehrt Nutzer ein, die Interesse daran haben, Versuchskaninchen zu sein. Synology C2 Backup heißt die Lösung, die euer NAS sichern soll.

Das Pixel C bekommt mit der aktuellen Android 7.1.2 Beta seinen richtigen Pixel-Schliff

25. März 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Das Pixel C hätte allein vom Namen her bereits von vornherein mit dem kompletten Pixel-Feeling versehen werden können, so wie es das Google Pixel und Pixel XL gemeinsam mit dem Pixel-Launcher vorgemacht haben. Nun mit der öffentlichen Beta 7.1.2 von Android ist es dann endlich auch so weit: Die Oberfläche des Pixel C wird der Optik seiner Smartphone-Brüder angeglichen. Ein Schritt, den vielleicht nicht jeder begrüßen mag. Denn gerade die runden Icons treffen nicht immer jedermanns Geschmack.

Runtastic Pro für iOS aktuell kostenlos

25. März 2017 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Update 25.3: Die App ist wieder kostenlos. Update Ende. Ein Tipp erreichte uns, den ich gerne an Euch weitergebe: Die Pro-Version von Runtastic gibt es für iOS aktuell kostenlos. War neulich schon einmal für Android im Angebot, iOS-Nutzer müssen nun gar nichts bezahlen, um die Pro-Features nutzen zu können. Mit der App könnt Ihr verschiedene Sportarten tracken, die Pro-Version bringt beispielsweise auch einen Sprachcoach mit.