Apple äußert sich zum vermeintlichen iCloud Hack

2. September 2014 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

Wir alle haben es mitbekommen: Nacktbilder diverser Prominenter (unter anderem Jennifer Lawrence, Emily Browning und Victoria Justice) gingen durch das Netz. Erst machte die Nachricht die Runde, dass ein iCloud Hack Schuld daran sein sollte. Apple versprach Ermittlungen in dieser Sache und äußerte sich nun. Ein genereller Hack der iCloud oder des Dienstes Find my iPhone war nicht das Problem, stattdessen haben die Angreifer zielgerichtet Konten von Prominenten angegriffen.

Google Play Music iPhone

AVM stellt neue FRITZ!App Media zur Verfügung

2. September 2014 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

AVM hat eine neue Version der FRITZ!App Media für Android veröffentlicht. Mit der App können Nutzer auf Videos, Fotos oder Musik zugreifen, die in irgendeiner Form auf Netzwerkspeichern lagern, die mit der FRITZ!Box verbunden sind und unterstützt werden. Diese Inhalte können dann auf dem Smartphone wiedergegeben werden, aber auch an andere Netzwerk-Player weitergegeben werden.

Download @
Google Play
Entwickler: AVM GmbH
Preis: Kostenlos

Gehört ein netzwerkfähiger Fernseher  zu eurem Equipment, so könnt ihr über die App Medien an diesen senden. Voraussetzung ist, dass der Server mit euren Medien DLNA oder UPnP unterstützt – dies könnte zum Beispiel ein NAS oder ein Plex Server sein. Die neue Version hat nicht nur ein neues Design spendiert bekommen, sondern verfügt über eine Suchfunktion, einen Sleep-Timer, aber auch eine Warteschlange. Ferner weist das Changelog Stop-Pause-Next im Notification-Bereich und eine verbesserte Stabilität aus. Ein Kurztest der neuen Funktionen muss an dieser Stelle entfallen, da ich mich derzeit fern der heimischen FRITZ!Box aufhalte.

Microsoft Office für iOS mit In-App-Zahlung

2. September 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Microsoft Office gibt es mit rudimentären Funktionen kostenlos für iOS. Vollständig lässt es sich nutzen, sofern man Abonnent ist. Eben jenes Abo lässt sich seit heute auch innerhalb der App unter iOS käuflich erwerben, was bedeutet, dass Apple bei jedem Verkauf eines Office 365 Abos mitverdient. Das In-App-Abo kann innerhalb von Word, Excel oder PowerPoint erworben werden und ist auf monatlicher, aber auch auf jährlicher Basis zahlbar.

Create-Office-subscription

Während des Bezahlvorgangs könnt ihr auswählen, ob ihr die Home oder die Personal-Variante nutzen wollt. Personal deckt einen Rechner und ein Tablet ab, während die Home-Ausgabe derer fünf erlaubt. Die Preise sind identisch zu den anderen Kaufoptionen, 6,99 Euro für die Personal, beziehungsweise 9,99 Euro für die Home-Variante. An dieser Stelle noch einmal der freundliche Hinweis, bei Interesse nicht In-App zu bezahlen. Zum günstigeren Preis erhält man zum Beispiel bei Amazon (*Partnerlink) auch die Home-Lizenz, die dort aktuell für 64,99 Euro gehandelt wird.  Man spart also massig Geld. Über Unterschiede in den einzelnen Editionen klärt Microsoft noch in diesem Beitrag auf.

Prestigio: Android-Smartphone, Dual-SIM Windows Phone und Windows Tablet

2. September 2014 Kategorie: Android, Hardware, Windows, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Prestigio hat neue mobile Hardware vorgestellt. Insgesamt sind es 4 Geräte, die um die Gunst der Kunden buhlen sollen. Eines davon ist ein schlankes Android-Smartphone mit gerade einmal 5,5 mm Dicke. Die anderen drei Geräte sind im Windows-Universum zu Hause und kommen als Smartphones und einem Tablet.

Grace_Black_White

Programm-Manager von Kabel Deutschland überträgt Passwörter im Klartext

2. September 2014 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Heise Security meldet, dass der Programm-Manager von Kabel Deutschland Passwörter und Nutzernamen im Klartext überträgt. Die App, die für Android und iOS zu haben ist, könnte mittels Man-in-the-middle-Attacke also ausgehorcht werden, sodass dem Angreifer die Daten des Nutzers in Hände fallen. Diese Daten kann er nicht nur nutzen, um aus der Ferne Aufzeichnungen am Receiver zu initiieren, er kann sich auch auf der Webseite von Kabel Deutschland einloggen und Tarife verändern oder auch Zusatzpakete buchen.

Kabel Deutschland

Chrome 37.0.2062.103 für Windows verbessert die Textdarstellung

2. September 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: In der letzten Woche berichteten wir hier über das Problem einiger Nutzer, welches sie mit der finalen Version von Chrome 37 unter Windows haben. So stellte Chrome Schriften unscharf oder verwaschen dar, im Beitrag nannten wir Workarounds. Das Problem ist auch bei Google nicht auf taube Ohren gestoßen, sodass man sich nun entschlossen hat, Chrome 37.0.2062.103 für Windows freizugeben. Diese Version soll die Probleme mit der Textdarstellung beheben, wenn die Anzeige-Skalierung 125 Prozent oder weniger beträgt. Das Update sollte automatisch bei euch ankommen.

Chrome

Haier mit 6 neuen Windows- und Android-Tablets zur IFA

2. September 2014 Kategorie: Android, Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Haier hat man in der Regel nicht direkt auf dem Schirm, wenn es um Tablets geht. Zur IFA hat das Unternehmen aber ein paar neue Tablets mit Windows und Android im Gepäck, die sich als sehr kompakt erweisen und durch ihre dünne Bauweise auffallen. Insgesamt handelt es sich um 6 verschiedene Modelle, die neu ins Portfolio kommen. Preislich sind diese im unteren Mittelfeld angesiedelt, sodass sie durchaus eine interessante Alternative darstellen können.

HaierPadW81

Der Hype-Train: Twitter könnte Timelines kuratieren, um neue Nutzer bei der Stange zu halten

2. September 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Twitter testet, Nutzer flippen aus“, so war der Titel eines Beitrags von vor zwei Wochen. Die gleiche Überschrift könnte man heute auch wieder wählen, denn Twitter experimentiert weiter und mischt sich direkt in die Timelines der Nutzer ein. Über Algorithmen soll die Timeline besser gestaltet werden, sodass Menschen mehr für sie relevante Inhalte gezeigt werden. Hierzu muss man das Prinzip von Twitter erst einmal verstehen.

Twitter_logo

Kabel Deutschland: Video Select für (fast) alle Kunden bis zum Ende des Geschäftsjahres verfügbar

2. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

8 Millionen Haushalte erreicht Kabel Deutschland mit seinem Netz. Bis zum Ende des Geschäftsjahres 2014/2015 will man Select Video, die Video on Demand-Plattform von Kabel Deutschland, über 90% der Kunden anbieten können. Über Video Select ist es den Kunden möglich, auf Blockbuster und Inhalte von 50 TV-Partnern zuzugreifen. Im Gegensatz zu anderen Streaming-Angeboten, stehen die Inhalte hier über das Kabelnetz bereit und benötigt keine Internetverbindung. Zudem wird ein Großteil der Inhalte in echtem HD zur Verfügung stehen.

Kabel Deutschland

MoreLumia: Microsoft streamt live von der IFA

2. September 2014 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

undefinedIFA 2014 in Berlin – morgen starten die Pressetage. Am zweiten Tag der Pressetage, am 04. September 2014, wird auch Microsoft etwas Neues aus dem Hut zaubern. Aller Voraussicht nach werden wir hier auch das Nokia Lumia 730 zu sehen bekommen. Das Besondere an dem Smartphone soll eine besonders leistungsfähige Frontkamera sein, ihr werden momentan 5 Megapixel nachgesagt. Weitere Eckdaten – die allerdings nur der Gerüchteküche entspringen: 4,7 Zoll Display-Diagonale bei 720p-Auflösung. Wer nicht auf der IFA dabei sein kann, die Vorstellung aber gerne live verfolgen möchte, der kann dies tun, denn Microsoft wird einen Webcast initiieren, der die ganze Vorstellung zu euch auf die Bildschirme bringt. Am 4. September um 10:00 Uhr soll es losgehen und wenn nichts dazwischen kommt, solltet ihr hier im Blog im Anschluss auch alles zu lesen bekommen, was es neues aus dem Windows Phone-Lager gibt. Es scheint, als setzen einige Hersteller immer mehr auf die Verbesserung der Selfie-Funktion, schon irgendwie komisch…



Seite 1 von 2.088123456...Letzte »