Neue Aktivitäts-Tracker und Sportuhren von Epson vorgestellt

30. August 2014 Kategorie: Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Epson hat neue Aktivitäts-Tracker und Sportuhren für den September angekündigt. Drei Modelle gibt es, die beiden Aktivitäts-Tracker Pulsense PS-100 und PS-500, sowie die GPS Sportuhr Runsense SF-810. Das Pulsense PS-100 kommt als Fitnessarmband daher und bietet die üblichen Funktionen. Es zählt Schritte, misst die zurückgelegte Distanz, analysiert die Schlafqualität und errechnet den Kalorienverbrauch. Außerdem haben die Runsense-Modelle einen optischen Pulsmesser an Bord, der permanent eine Pulsmessung durchführt.

Epson_Tracker

WhatsApp ab sofort mit Android Wear-Unterstützung in der Release-Version

30. August 2014 Kategorie: Android, Mobile, Social Network, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit Anfang August ist WhatsApp in der Beta-Version mit Android Wear kompatibel. Das heißt, dass Nachrichten über WhatsApp auf Android Wear Smartwatches sowohl betrachtet, als auch beantwortet werden können. Hierzu kann man entweder die Spracheingabe nutzen oder auf eine Reihe vorgefertigter Texte zurückgreifen. Diese Funktion ist nun auch in der normalen WhatsApp Version angekommen. Das Update wird seit gestern verteilt und enthält neben der Android Wear-Kompatibilität auch noch Optimierungen im Nachrichtenspeicher, sowie die üblichen Fehler- und Stabilitätsverbesserungen.

2014-08-03 15.49.09

Yahoo Mail für Android: Update bringt Filterfunktion

30. August 2014 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Deniz Kökden

Im Mai hat die Yahoo Mail App für Android ein großes Update erhalten, das heute veröffentliche Update 4.6.1 ist zwar nicht ganz so umfangreich, bietet dafür aber ein paar nützliche Neuerungen.

yahoo_filter

Kickstarter: Cyberith Virtualizer lässt euch in Spiele eintauchen

30. August 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Deniz Kökden

In Zeiten von Kickstarter und Co. ist es für jedermann möglich, seinen Traum zu verwirklichen. Die einen bauen sich eine Kühlbox mit Bluetooth Lautsprecher, während ein anderer sich wünscht noch tiefer in Spielwelten eintauchen zu können. Diesen Wunsch möchte jetzt der Österreicher Tuncay Cakmak mit dem Projekt “Cyberith Virtualizer” verwirklichen. Das Projekt erinnert an Omni, das seinerzeit bereits sehr erfolgreich war.

Virtualizer

UnfollowSpy für Windows Phone aktuell kostenlos: Instagram- und Twitter-Follower analysieren

30. August 2014 Kategorie: Mobile, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wer einen Überblick über seine Follower, beziehungsweise Unfollower bei Twitter und Instagram haben möchte, muss dazu externe Tools bemühen. Für Windows Phone gibt es an dieser Stelle UnfollowSpy, ein Tool, das genau dies erledigt. Die App kann aktuell kostenlos geladen werden. Für die Vollversion muss man normalerweise einen In-App-Kauf tätigen, dieser ist momentan kostenlos. 3 Tage wird das Angebot verfügbar sein, danach werden wieder 1,49 Dollar für die Vollversion fällig.

UnfollowSpy_WP

Core i7-5960X Extreme Edition: erster Desktop-Prozessor von Intel mit 8 Kernen

30. August 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Xeon Server-Prozessoren gibt es bereits mit 8 Kernen, jetzt werden auch die Desktop-Prozessoren von Intel damit ausgestattet. Der Intel Core i7-5960X Extreme Edition, auch als Haswell-E bekannt, bringt erstmals 8 Kerne und 16 Threads für Desktop-Systeme. Gleichzeitig unterstützt er zusammen mit dem neuen Intel X99 Chipsatz auch DDR4-Speicher, sodass leistungsstarke Systeme erstellt werden können. Außerdem kommt der i7-5960X Extreme Edition mit “großzügigen Übertaktungsoptionen”.

Intel_i7

MIUI Express Launcher bringt MIUI 6 Aussehen auf alle Android-Smartphones

30. August 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die neue Verison von MIUI haben wir Euch bereits gezeigt, nutzen konnte man sie abseits von Xiaomi Smartphones bisher allerdings nicht. Das ändert sich, zumindest zum Teil, denn der MIUI Express Launcher bringt quasi jedes Smartphone in den MIUI-Zustand. Hierzu müsst Ihr lediglich die 18,88 MB große APK bei MIUI herunterladen (Registrierung per E-Mail oder Handynummer erforderlich). Der Launcher bringt aber nicht nur eine neue Optik, sondern auch Funktionen wie MIUIs Cloud Messaging, das Private Messaging beinhaltet.

MIUI_Express_01

Google Project Loon: so kommen die Ballons zurück zu Google

30. August 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Googles Project Loon ist eines der Projekte, die zeigen, wie Google sich die Zukunft vorstellt. Über ein Netz aus Ballons soll eine Internetverbindung in abgelegene Gegenden gebracht werden. Wie die Ballons gesteuert werden, haben wir schon einmal erfahren. Aber wie erhält man die Ballons zurück? Sie müssen eingesammelt werden, da sie sehr viel Technik an Bord haben, die auch weiter verwendet werden kann. Insofern versucht ein extra Team, die Ballons an Stellen auf die Erde zurückzuholen, die leicht zugänglich sind, aber trotzdem abgelegen genug sind, um die Ballons sicher wieder aufzunehmen.

YouTube: Videos für Chromecast können nun in Warteschlange gelegt werden

30. August 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nutzer eines Chromecast von Google, die diesen über die YouTube-Webseite mit Inhalten füttern, können sich über eine Neuerung bei YouTube freuen. Videos lassen sich nun auch in eine Warteschlange legen. So kann man, während ein Video bereits über den Chromecast abgespielt wird, nach weiteren Videos stöbern und diese für ein späteres Abspielen markieren. Man muss also für ein unterbrechungsfreies Abspielen von Videos nicht mehr mit mehreren Tabs jonglieren, sondern kann alles in einem Tab erledigen. Das Update wird über die nächsten Tage verteilt. So wie es aussieht, geht es mit dem Design-Update einher, welches aktuell ebenfalls verteilt wird.

YT_Chromecast

Google Docs ermöglicht die Bearbeitung des eigenen Wörterbuchs

30. August 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Docs hat sich in den letzten Wochen und Monaten zu einer ernsten Konkurrenz für Microsoft Office gemausert. Zwar kann es ein Office immer noch nicht komplett ablösen, in vielen Fällen jedoch schon. Eine Neuerung ist, dass man sein persönliches Google Docs Wörterbuch bearbeiten kann. Hier kann man Wörter hinzufügen oder auch wieder löschen, die dann von der Rechtschreibprüfung entsprechend erkannt und behandelt werden.

GDocs_Dic



Seite 1 von 2.083123456...Letzte »