Windows 10 Technical Preview-Update bringt Notification Center

21. Oktober 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Im Rahmen des Windows Insider Programs gab Microsoft heute bekannt, dass die Windows 10 Technical Preview ein Update auf die Build 9860 erhält. Das, je nach CPU-Architektur und Sprache, zwischen 2 GB und 2,74 GB große Update soll heute über Nacht automatisch ausgerollt werden und bringt einige Bug-Fixes und Neuerungen mit sich.

Preview

Google Docs, Tabellen und Präsentationen für iOS verbessert die Zusammenarbeit

21. Oktober 2014 Kategorie: iOS, Portable Programme, geschrieben von: Pascal Wuttke

Kurz notiert: Google hat den iOS-Apps für Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen ein Update verpasst. Das Update soll vor allem die Zusammenarbeit vereinfachen und besser visualisieren, welche Dateien für Euch freigegeben sind. Hierzu hat Google in der Sidebar einen neuen Punkt “Incoming” hinzugefügt, der die mit Euch geteilten Dokumente anzeigen soll. Außerdem wurde das Tippen mit Bluetooth-Tastaturen verbessert. Hier sollen nun Shortcuts endlich möglich sein. Aktuell scheint sich das Update noch im Rollout zu befinden, sollte aber in den kommenden Tagen erscheinen.

IMG_0408

Amazon Fire TV: derzeit Probleme bei FSK 18-Inhalten

21. Oktober 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Wir bekamen mittlerweile Zuschriften, dass es bei vielen Nutzern nicht möglich ist, FSK 18-Inhalte über den Amazon Fire TV abzuspielen. Seit mehreren Stunden haben Kunden Probleme, sowohl alte, als auch neu eingestellte PINs einzugeben, das Gerät akzeptiert diese einfach nicht und gibt aus diesem Grunde keinen Zugriff auf FSK 18-Inhalte. Ich persönlich habe das Ganze eben ausprobiert und bin offenbar nicht betroffen, solltet ihr euch jedoch wundern, dann lasst euch gesagt sein: ihr seid nicht alleine. Im Amazon-Forum finden sich zur Stunde zahlreiche Betroffene ein, an der Lösung des Problems wird laut Amazon Hotline gearbeitet. (danke Ali!)IMG_5091-600x450

Android Wear: LG G Watch bekommt Version 4.4W.2 verpasst

21. Oktober 2014 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: caschy

LG G3 LG G Watch

Solltet ihr in Besitz einer LG G Watch sein, dann solltet ihr einmal schauen, ob ihr ein Update auf die Version 4.4W.2 bekommen habt, so wie es bei mir auch der Fall war. Laut diverser Berichte im Netz bringt das Update Verbesserungen im Bereich Bluetooth und GPS mit sich, wobei die LG G Watch nicht vom GPS-Update partizipiert schließlich fehlt ihr das entsprechende Modul. Zu den Neuerungen soll anscheinend bald das Hören von Musik gehören (Bluetooth Music), die man auf die Smartwatch schaufelt. Wie das allerdings gehen soll, ist bislang ungeklärt – zwar funktioniert seit dem Update das Koppeln externer Bluetooth-Lautsprecher in den Einstellungen, Musik wird aber weiterhin am Smartphone abgespielt, wenn man über die Smartwatch startet. Da werden wohl bald noch Updates folgen. Weiterhin sind die Anzeigekarten von Play Music etwas angepasst worden, statt einer separaten Steuerung ist nun das Kontrollieren über eine Karte möglich.

Mac Mini 2014 von iFixit zerlegt: neue Schrauben, kein Klebstoff, eine Upgrademöglichkeit

21. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nachdem sich der Retina iMac bereits der Demontage durch iFixit unterziehen musste, ist nun auch der Mac mini 2014 an der Reihe. Dieser hat nach 2 Jahre wieder einmal ein Upgrade erhalten. Dass der Nutzer den RAM des kleinsten Macs nicht mehr selbst erweitern kann, ist bereits bekannt. Dieser ist fest auf dem Mainboard verlötet. Dies sollte man bei einem eventuellen Kauf vorher bedenken.

Macmini2014_01

Google Music im Material Design wird verteilt

21. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

google music

Google hat soeben mit dem Verteilen von Google Music für Android im Material Design begonnen. In den USA und Kanada bekommen Premium-Nutzer ab sofort unter iOS, Android und Web basierend auf ihren Hörgewohnheiten Vorschläge für Stationen angezeigt – auch ein Ergebnis des Songza-Kaufs durch Google. Ferner gibt es wie bei Spotify Listen nach Lust und Laune – so gibt es Playlisten zum Autofahren, zum Stichwort “Gute Laune”, “Fröhlich Aufstehen” und mehr. Diese Stationen lassen sich übrigens auch für das Hören offline speichern. Auch die Web-Variante bekommt über “Jetzt hören” diese neuen Möglichkeiten des Entdeckens von Musik spendiert, dieses übrigens nicht nur in den USA, sondern überall dort, wo Google Music nutzbar ist. Also: Kuratierte Playlisten a la Spotify (“Gute Laune”, “Fröhlich Aufstehen”) nur in den USA und Kanada, während wir hierzulande den neu designten “Jetzt hören”-Bereich bekommen, der Musik basierend auf Hörverhalten, Titelvorschläge und Neuvorstellungen enthält.

Google Street View besucht die Schimpansen im Gombe Nationalpark

21. Oktober 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google hat es mal wieder in entlegene Winkel der Erde verschlagen. Street View ist meines Erachtens eine schicke Sache, kann ich doch so Orte “erleben”, an die ich leider wohl niemals kommen werden. Googles neustes Ziel ist der Gombe Nationalpark, ein Nationalpark, der sich in Tansania (Ostafrika) befindet. Besondere Bekanntheit bekam die Gegend durch die Forscherin Jane Goodall, die seit 1960 die dort ansässigen Schimpansen unter die Lupe nimmt. Einfach nur abgefahren und beeindruckend, was dieser Fleck Erde alles für das Auge bietet, auch, wenn es nur Google Street View ist. Eine virtuelle Reise lohnt sich.

Multi-Mode-Notebook Medion Akoya S6214T ab 30. Oktober für 499 Euro bei Aldi

21. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Medion hat ab dem 30. Oktober wieder einmal Technik bei Aldi im Angebot. Diesmal handelt es sich um ein Multi-Mode-Notebook mit der Bezeichnung Medion Akoya S6214T. Das gerät kann sowohl als Notebook, dank abnehmbarer Tastatur aber auch als Tablet genutzt werden. Das Connect-X-Modul ermöglicht zudem eine leicht angewinkelte Positionierung des Tablets auf dem Tisch. Beim Betriebssystem handelt es sich um Windows 8.1, das zusammen mit einer Office 365 Testversion vorinstalliert ist.

Medion_Akoya_S6214T_01

Microsoft ersetzt Nokia durch Microsoft Lumia

21. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vor gut einem Monat gab es erste Hinweise, dass Microsoft nicht länger Nokia als Markennamen für seine Smartphone-Sparte nutzen möchte. Jetzt wird das Ganze offiziell, nachdem die Webseite bereits von der Nokia-Domain zu Microsoft umgezogen war. Microsoft Lumia heißt die Marke, die künftig alles repräsentieren wird, das früher Nokia war. Den Anfang macht nun Nokia Frankreich, das den Social Media-Auftritt von Nokia auf Microsoft Lumia umstellt.

microsoft_logo

Sicherheit: Google unterstützt ab sofort FIDO U2F Sicherheitsschlüssel

21. Oktober 2014 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Sicher ist sicher – das wissen einige Dienste und bieten dem Kunden neben dem normalen Login auch die Möglichkeit an, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung zu nutzen. Hier wird dann oftmals als zusätzliche Instanz ein Code vorausgesetzt, der in einer Authenticator-App generiert wird oder per SMS kommt. Aber es gibt auch Token-Lösungen, wie sie beispielsweise PayPal oder LastPass unterstützen.

Bildschirmfoto 2014-10-21 um 15.23.20



Seite 1 von 2.186123456...Letzte »