Netflix 2018: Diese Originals klingen vielversprechend

31. Dezember 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von:

Netflix hat 2017 einige interessante Originals ins Rennen geschickt. Einige hatte ich ja in diesem kleinen Beitrag für euch kurz vorgestellt. Klar, was dabei die Gunst des jeweiligen Zuschauers erringt, ist immer Geschmackssache. So habe ich etwa ganz besonders „Castlevania“ geliebt. Ich mag die Spielreihe sehr, speziell „Castlevania: Symphony of the Night“. Dadurch war die Animationsserie für mich natürlich eine feine Sache. Zumal man ansehbare Videospieleumsetzungen bis heute ja an einer Hand abzählen kann. Doch auch für 2018 plant Netflix natürlich sowohl einige neue Originalserien als auch Fortsetzungen bisheriger Formate.

Angeschaut: tizi Tankstation und Anker PowerPort+ 5

31. Dezember 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Wenn man häufig unterwegs ist, dann hat man vielleicht so seine Zusatz-Gadgets. Wenn ich unterwegs bin, dann meistens im Auftrage des Blogs und da habe ich oft alles doppelt und dreifach dabei, es könnte ja mal ein Kabel oder Smartphone defekt sein. Zu meiner Ausstattung gehört auch immer das reine Netzteil des Notebooks und dazu ein weiteres Netzteil mit ein paar USB-Anschlüssen, damit ich mit nur einem Netzteil mehrere Geräte aufladen kann. Einzel-Netzteile schleppe ich nicht mehr mit mir herum.

Android: SMS Backup & Restore mal wieder von anderer Firma übernommen

31. Dezember 2017 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von:

Dass Firmen oder Apps übernommen werden, das kann vorkommen. Der mit 4,5 Sternen bewerteten App SMS Backup & Restore ist dieses nun wiederholt widerfahren. Und wenn eine auch in Deutschland beliebte App (global kommt man auf 10.000.000–50.000.000 Installationen) übernommen wird, dann darf man dies auch erwähnen. 2015 wurde SMS Backup & Restore von Carbonite für 300.000 Dollar übernommen. Carbonite ist eine große Cloud- und Backup-Bude, die sich 2014 auch die bekannte deutsche Lösung Mailstore schnappte.

Portable Firefox 57.0.3 für Windows

31. Dezember 2017 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, Windows, geschrieben von:

Firefox 57 ist ein großer Sprung für Mozilla, die runderneuerte Version fühlt sich konkurrenzfähiger an, was natürlich nicht bedeutet, dass sich dies auch in steigenden Marktanteilen niederschlägt. Der Mensch nutzt das, was er kennt, ihn zu einem Wechsel oder einer Umstellung zu bewegen, ist nicht immer einfach. Letztendlich muss auch jeder für sich selbst entdecken, mit welchem Browser er am besten durch das Internet navigiert, das ist heute die Hauptaufgabe vieler PCs.

Roamit vernetzt Android und Windows 10 in eurem WLAN-Netzwerk

31. Dezember 2017 Kategorie: Android, Software & Co, Windows, geschrieben von:

Die App Roamit vernetzt Geräte mit Windows 10 – idealerweise mit mindestens dem Creators Update – sowie Android. Der Entwickler der Anwendung hat Roamit nun in den Status als Open-Source-Programm gehievt. Folgerichtig könnt ihr den gesamten Quellcode auch bei Github beziehen. Zuvor gab es die App zwar ebenfalls als Gratis-Variante, jene beschränkte aber transferierbare Dateigrößen auf maximal 5 MByte und blendete zudem Werbung ein. Die Werbung soll ab der nächsten Version aus Roamit so oder so herausfallen. Schon jetzt könnt ihr sie aber recht leicht entfernen.

Tschüss 2017!

31. Dezember 2017 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Tja liebe Leser, da haben wir es wieder geschafft, nicht wahr? Das Jahr ist fast um. Ein paar Beiträge stecken noch in der Pipeline, aber alles in allem ist auch das Blog-Jahr 2017 der Team-Mitglieder beendet. Viel wurde geschrieben, es wurde viel kommentiert und 2017 hatten wir mehr Besucher als in all den Jahren davor. Das freut mich und so darf es auch 2018 gerne weitergehen. Im November haben wir noch kurz vor knapp das Blog umgezogen, von einem Tag auf den anderen ging es weg von Domainfactory, da die dort von uns genutzte Lösung nicht mehr passend war.

Ultimate Ears Megablast und Blast – Angehört und weggeblasen

31. Dezember 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, Streaming, geschrieben von:

Mitte Oktober hat Ultimate Ears, seit 2008 eine Tochter von Logitech, die beiden drahtlosen Lautsprecher Blast und Megablast veröffentlicht. Beide Speaker sind mobil und relativ wetterfest – nach Schutzklasse IP67. Außerdem ist neben Bluetooth auch Wi-Fi an Bord. Ich habe mir die beiden Krawallmacher mal angehört, die sogar hands-free Amazon Alexa unterstützen. Der Ultimate Ears Megablast ist der laut Hersteller aktuell mächtigste, sprich lauteste, Speaker des Unternehmens.

OnePlus veröffentlicht Backup-Werkzeug OnePlus Switch

31. Dezember 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von:

Von Smartphone A auf Smartphone B umziehen. Da gibt es einige Apps, manche direkt von den Herstellern. Manche erlauben das Umziehen von einem beliebigen Gerät auf das neue, wiederum andere erlauben nur das Umziehen von einem Alt-Gerät eines spezifischen Herstellers auf ein neues aus gleichem Hause. Auch OnePlus hat nun so etwas im Angebot, das Ganze nennt sich OnePlus Switch. Die App fungiert sendet und empfangend, kann also als Neu-Gerät Datensätze eines alten Smartphones entgegennehmen oder schickt die alten Daten auf ein neues OnePlus-Smartphone.

Silvester 2017: 3sat Pop around the clock: Konzerte mit Downloadmöglichkeit

31. Dezember 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von:

Wir haben den 31. Dezember, Silvester also. Heute wird viel geknallt und manche haben sogar Böller gekauft. Mittlerweile schon fast traditionell laufen auf 3sat Konzerte. Den ganzen Tag und die ganze Nacht. Je nach Musikgeschmack sind da einige Perlen bei, wobei man vielleicht schon einiges kennt, denn Jahr für Jahr sind da auch immer Konzerte dabei, die man Silvester noch einmal aus der Mottenkiste kramt. Nun kann es aber sein, dass man sich den Spaß archivieren möchte.

Immer wieder sonntags KW 52

31. Dezember 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von:

An diesem Sonntag endet nicht nur die Woche, nicht nur der Monat, sondern auch das ganze Jahr. 2017 neigt sich dem Ende zu – 2018 kommt. Es war ein Jahr mit vielen kleinen und großen Ereignissen. Das gilt sicherlich nicht nur für mich im privaten Rahmen: Alte Bekannte und Freunde gingen, neue kamen, die Erde dreht sich eben weiter. Aber auch in der Tech-Szene spielte sich einiges ab. Betrachtet man etwas das mobile Segment, so ist ist 2017 ganz klar das Jahr des 18:9-Formats geworden. Im Gaming-Bereich wiederum sorgte nicht nur die Nintendo Switch mit ihrem eigenständigen Konzept für Aufsehen, die Microsoft Xbox One X brachte die Power zurück in den Konsolenmarkt.

Xiaomi Mi A1: Android 8.0 Oreo wird verteilt

31. Dezember 2017 Kategorie: Android, geschrieben von:

Kurz notiert: Wir haben hier im Bog bereits mehrere Male über das Xiaomi Mi A1 berichtet. Für den Anschaffungspreis ein unfassbar gutes Smartphone, welches mich in meinem Test überzeugen konnte und in Sachen Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis auftrumpfte. Android One in einer schönen Form. Das Unternehmen Xiaomi versprach, dass das Xiaomi Mi A1 noch in diesem Jahr Android 8.0 Oreo bekommen solle.

Nokia 8 erhält weiteres Update

30. Dezember 2017 Kategorie: Android, geschrieben von:

Auch Nokia schickt zum Jahresende noch einmal ein Update auf Reisen, das Nokia 8 erhält zum zweiten Mal in diesem Monat ein OTA-Update. Den Dezember-Patch gab es bereits, das aktuelle Update-Paket ist mit 330 MB deutlich größer als das letzte. Im Changelog wird auf eine Verbesserung der Systemstabilität verwiesen. Zusätzlich gibt es noch Verbesserungen der Benutzeroberfläche. Wo diese zu finden sind, teilt Nokia jedoch nicht mit. Laut eines Lesers beinhaltet das Update auch eine aktualisierte Firmware für die Kamera und den Touchscreen. Seht Ihr ja dann, wenn Ihr das Update ausgeführt habt, bei mir lädt es aktuell noch.

Apple: Vergünstigter Batterie-Tausch ab sofort in Deutschland möglich

30. Dezember 2017 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von:

Eigentlich wollte Apple erst im nächsten Jahr mit dem groß angelegten Batterien-Tausch in den iPhones beginnen. Man hatte den Spaß für Anfang 2018 angekündigt, allerdings kann man bereits jetzt schon auf der Webseite von Apple im Support-Bereich seine Batterie in einem qualifizierten iPhone (ab iPhone 6) für 29 Euro wechseln lassen. Zumindest war dies die kommunizierte Summe, die Apple gegenüber DPA angab. Zur Stunde sehe ich etwas anderes. Nutzer können sich einen Karton zuschicken lassen oder das iPhone via UPS abholen lassen.

Telegram: Themes für iOS und mehrere Accounts für Android

30. Dezember 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Neulich noch in der Beta getestet, nun auch in der Finalversion des beliebten Messengers Telegram: Nutzer können nun direkt bis zu drei Accounts nutzen, damit beispielsweise Berufliches vom Privaten trennen. Dies aber erst nur in der Android-Version.Des Weiteren ist die iPhone-Version angepasst worden, kann nun auch auf zwei minimalistische Themes für den Tag und zwei für die Nacht zurückgreifen. Das kennen die Nutzer der Android-Ausgabe von Telegram ja bereits. Neu ist auch das schnelle Antworten auf beiden Plattformen, hier muss man eine Nachricht im Chat einfach nur nach links wischen. In diesem Sinne: Fröhliches Aktualisieren! Übrigens: Wir haben da einen Kanal für alle Nachrichten, dazu auch einen offenen Leser-Chat, schaut gerne bei uns rein.

Mozilla: Lockbox als Passwort-Manager für den Firefox

30. Dezember 2017 Kategorie: Backup & Security, Firefox & Thunderbird, geschrieben von:

Bei Mozilla wird bekanntlich viel experimentiert. Das ist mal gut, mal weniger. Eines der Projekte hört auf den Namen Lockbox. Ein Passwort-Manager, losgelöst von der Passwort-Verwaltung im Firefox. Ist Lockbox aktiviert, dann wird die interne Passwort-Verwaltung deaktiviert. Bislang ist das Projekt in einer Alpha-Phase und daher nicht für den produktiven Einsatz angeraten. Lockbox kann bisher nicht viel, lediglich Zugangsdaten entgegennehmen und diese auf entsprechenden Seiten per Kontextmenü einfügen.