Apple Watch: ein Blick in den S1 Chip

30. April 2015 Kategorie: Apple, Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Den iFixit-Teardown der Apple Watch hatten wir bereits, dieser offenbarte lediglich, dass ein Großteil des Inneren der Uhr mit Akku und der Taptic Engine ausgefüllt ist. Mit einem gewissen Stolz präsentierte Apple letztes Jahr im September den S1 Chip, ein ca. 2,5 x 2,5 cm großes Bauteil, das alle Komponenten beherbergt, die man in so einer Smartwatch braucht. Ein geschlossenes System, das erst einmal keinen Einblick in die einzelnen Komponenten gibt. ABI Research hat den S1 nun auseinandergenommen und zeigt, was sich alles darin befindet.

Apple_S1

Nexus 9 von HTC für 249 Euro bei Media Markt

30. April 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ein nettes Angebot gibt es für alle, die sich für ein Nexus 9 von HTC interessieren. Das 8,9 Zoll Android-Tablet wird bei Media Markt im Rahmen der Tiefpreisspätschicht in der 16 GB WLAN-Version für 249 Euro an. Erhältlich ist es in den Farben schwarz und weiß. Das Tablet ist top ausgestattet, das Display löst 2.048 x 1.536 Pixel auf, außerdem kommt Nvidias K1 SoC zum Einsatz. Da es sich um ein Nexus-Tablet handelt, gibt es auch immer relativ zeitnah die neueste Android-Version, auch wenn sich dies bei den letzten paar Updates nicht mehr als so zeitnah herausstellte.

IMG_5878

An dieser Stelle findet Ihr unseren Testbericht zu dem Tablet, das Angebot gibt es bis morgen früh um 9 Uhr (oder bis Ausverkauf) bei Media Markt, Versandkosten fallen keine an. Ein guter Preis, vielleicht sogar ein sehr viel passender als der ursprünglich ausgerufene. Bei dem Angebot spart Ihr ca. 70 Euro gegenüber des heute normalen Preises. (Quelle: MyDealz)

Mighty Switch Force! Hose It Down! – witziger Puzzler für iOS als App der Woche kostenlos

30. April 2015 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Mighty Switch Force! Hose It Down! mag ein etwas sperriger Name für ein Game sein, davon sollte man sich aber nicht abschrecken lassen, denn das Spiel ist gar nicht so schlecht. Die etwas älteren unter Euch erinnern sich bestimmt noch an Pipe Mania (oder einen der unzähligen Klone). Rohre in verschiedenen Formen verbinden, damit das Wasser von A nach B laufen kann. Dieses Spielprinzip nutzt auch dieses Game, wie Ihr im folgenden Video sehen könnt.

HTC Kamera-Update bringt RAW-Modus auf das HTC One M9, neue Features für weitere Geräte

30. April 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

HTC hat seiner Kamera-App ein nicht unerhebliches Update spendiert. Den größten Nutzen haben Besitzer eines HTC One M9 (hier unser Testbericht), diese bekommen nämlich einen RAW-Modus für Aufnahmen. Das bedeutet, dass Ihr Bilder quasi als digitales Negativ speichert und erst im Nachhinein verschiedene Parameter bearbeitet, um das Beste aus einem Bild zu holen. Fotografiert Ihr viel und nutzt das RAW-Format, solltet Ihr Euch eine entsprechend große Speicherkarte besorgen, die gespeicherten DNG-Dateien sind pro Bild um die 30 MB groß.

HTC_Kamera

Game-Klassiker von DotEmu für Android aktuell ab 19 Cent zu haben

30. April 2015 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier

RType

Das verlängerte Wochenende steht vor der Tür. Android-Nutzer, die noch auf der Suche nach passenden Games für den kurzen (oder auch längeren Zeitvertreib sind, sollten einmal einen Blick auf die Games von DotEmu werfen. Aktuell gibt es einige der Spiele für ein paar Cent, die Games haben es in Sachen Schwierigkeit aber in sich. Zumindest die beiden günstigsten. Für je 19 Cent erhaltet Ihr R-Type und R-Type II, die kultigen Sidescrolling Space-Shooter. Another World und Raiden Legacy gibt es für je 40 Cent. Noch zwei Games kosten je 50 Cent, dabei handelt es sich um Double Dragon Trilogy und Little Big Adventure. Da kann man seine Spielebibliothek schon einmal ein bisschen erweitern. Die Übersichtsseite mit den Titeln findet Ihr an dieser Stelle im Google Play Store. Viel Spaß beim verzweifeln an R-Type. 😉 (via @FriendlyUser)

Airbnb: App ab sofort auch mit iPad- und Android-Tablet-Version

30. April 2015 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Airbnb kennen die meisten von Euch sicherlich, haben den Service vielleicht sogar schon einmal in Anspruch genommen. Der Dienst vermittelt Unterkünfte von Privatpersonen und ist so gut wie weltweit verfügbar. Kann eine Menge Geld sparen, wenn man auf ein Hotel verzichtet. Airbnb war als App bisher nur für Smartphones verfügbar, das aktuelle Update bringt aber eine angepasste Tablet-Version, für das iPad ebenso wie für Android-Tablets.

Airbnb_iPad

Google Now informiert über Preissenkungen zu gesuchten Produkten

30. April 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Google Now Drittanbieter-Apps unterstützt, aber auch Google versucht natürlich immer neue Dinge über den Suchassistenten auszuspielen. Android Police berichtet nun davon, dass Karten auch Angebote zu Produkten anzeigen, die man über Google gesucht hat. Wie genau dies getriggert wird, ist allerdings unklar. Vermutlich werden die Karten angezeigt, wenn man mehrmals nach einem Produkt gesucht hat und auch auf entsprechende Shopping-Links geklickt hat. Auf diese Weise könnte Google ausschließen, dass Nutzer Angebote erhalten, die sich vielleicht nur über ein Produkt informiert haben, weil man es bereits besitzt und es kaputt ist oder man möchte sich nur über Funktionen informieren.

GNow_angebot

Erkennt Google eine Preisänderung eines Produkts, wird die Karte ausgespielt. Unklar ist ebenso, ob das Feature auch in Deutschland funktioniert. Google Now ist nicht gerade bekannt dafür, alle Neuerungen sofort in alle Länder zu bringen. Für Google wäre dies aber auch eine gute Möglichkeit, Internetshops zur Kasse zu bitten. Du senkst den Preis eines Produkts, wir melden es dem interessierten Nutzer, dafür bezahlst Du uns. So kann ich mir das gut vorstellen, auch wenn es aktuell so noch nicht der Fall zu sein scheint. Das Ganze kann – richtig ausgeführt – sehr nützlich sein. Solange nicht jedes Produkt, das man einmal gegoogelt hat, plötzlich als Angebot auftaucht.

(Quelle: Android Police)

Microsoft HoloLens – Die Welt aus einer anderen Sicht betrachtet

30. April 2015 Kategorie: Hardware, Internet, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

Die Build 2015 hat gerockt – Microsoft hat (vorsicht: Subjektive Meinung!) ein regelrechtes Feuerwerk an Neuigkeiten aufgefahren, die vor Jahren so nie vorgekommen wären. Nicht nur die Entwicklerthemen haben für das ein oder andere „Aha!“ gesorgt, sondern vor allem die beeindruckenden Demonstrationen von HoloLens: Virtual Reality war gestern, HoloLens bringt die Mixed Reality.

HoloLens

Google+ Collections: mehr Nutzer erhalten das neue Feature

30. April 2015 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Google+ Collections sollen es Nutzern einfacher machen, Webdinge organisiert abzulegen. Webseiten, Bilder, Posts und Videos lassen sich in diese Sammlungen packen, die auch von anderen Nutzern eingesehen werden können oder man selbst anderen Collections folgt. Das Feature wird nun laut Droid Life in größerem Umfang verteilt, allerdings unabhängig vom Google+ App-Update. Es scheint also ein typischer Google-Rollout zu sein. Erst wenige, dann mehr, dann alle. Einen Zeitrahmen gibt es aber nicht, da die Collections aber bereits in einer Closed Beta getestet wurden, kann es durchaus schon der offizielle Launch sein.

GPlus_Collections

Windows 10 IoT Core Insider Preview verfügbar, unterstützt unter anderem Raspberry Pi 2 und Galileo

30. April 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt nicht nur eine neue Version der Windows 10 Insider Preview für Desktop-Systeme, sondern erstmals auch eine Windows 10 IoT Core Insider Preview, wie bereits im Februar angekündigt. Microsofts System für das Internet der Dinge, das auf dem gleichen Kern basiert wie die anderen Windows 10 Versionen auch. Die Bastler unter Euch, die einen Raspberry Pi 2, ein Intel Galileo Board oder MinnowBoard Max besitzen, können diese Version auf ihre Geräte bringen.

Raspi_Win10

Apple Watch: Probleme mit Taptic Engine sollen für Lieferschwierigkeiten verantwortlich sein

30. April 2015 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bereits kurz nach dem Start der Vorbestellungen für die Apple Watch war klar: Interessierte müssen sich gedulden, im Zweifelsfall bis Juni. Was erst einmal für eine hohe Nachfrage spricht, könnte auch die Erklärung in defekten Bauteilen haben. Wie das Wall Street Journal berichtet, lässt Apple die Taptic Engine, den Ersatz für schnöde Vibration, von zwei Herstellern fertigen. Einer davon – AAC Technologies Holding Inc. – soll Probleme haben, defekte Teile ausliefern. Das veranlasste Apple dazu, die Produktion komplett auf Nideq Corp – dem zweiten Hersteller der Taptic Engine – zu übertragen.

apple watch

Google Messenger 1.3 bringt Quick Replies und Homescreen Widget

30. April 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nicht nur Facebook hat eine App namens Messenger, auch Google bietet eine solche als SMS-App an. Diese hat nun ein Update auf Version 1.3 erhalten, welches zwei Neuerungen bringt. Nutzer haben nun die Möglichkeit, per Quick Reply auf eine Nachricht zu antworten. Erhält man eine Benachrichtigung, kann man direkt aus dieser auf Antworten gehen und bekommt einen Text-Editor präsentiert. Anstatt Text kann man auch Emojis verschicken oder direkt in die App wechseln.

Google_Messenger

Windows 10: Insider Preview Build 10074 verfügbar, bringt viele Neuerungen

30. April 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft hat gestern zum Auftakt der BUILD 2015 bereits ordentlich abgeliefert. Einen kleinen Roundup findet Ihr in diesem Beitrag, außerdem gab es noch Visual Studio Code, den Code-Editor für Windows, OS X und Linux. Das war noch nicht alles, in diesem Beitrag soll es aber um die neue Version der Technical Insider Preview gehen. Build 10074 wurde veröffentlicht und bringt zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen. Und die Preview wird nun nicht mehr Technical Preview, sondern Insider Preview genannt.

Windows 10

Google Meine Tracks: Update bringt mit Earth View die dritte Dimension in Karten

30. April 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

MyTracks

Update-Mittwoch bei Google. Die Meine Tracks App für Android bringt in ihrer neuen Version ein nettes neues Feature bei der Darstellung der Karten. Man kann nun zusätzlich zu Karte, Satellit, Satellit mit Straßen und Terrain auch Earth View auswählen. Dies bringt eine Ansicht hervor, die die Umgebung dreidimensional anzeigt, ähnlich der Tilt-Ansicht in Maps. Sieht gut aus und ist vielleicht für den ein oder anderen Nutzer der App interessant. Staged Rollout des Updates bedeutet, dass Ihr im Zweifelsfall noch ein Weilchen warten müsst, bis Ihr das Update erhaltet. Oder Ihr nehmt die Abkürzung über APKMirror. Die aktuelle Versionsnummer ist 2.0.10. (Quelle: Android Police)

Datenschutz plötzlich egal? Jeder Dritte würde Gesundheitsdaten an die Krankenkasse weitergeben

30. April 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Schöne neue Gadget-Welt. Fitnesstracker boomen, Smartwatches kommen mit Fintess-Funktionen und selbst Smartphones können heute Aktivitätsdaten erfassen. Daten, an denen Krankenversicherer großes Interesse zeigen könnten. Dass so etwas für den Versicherten auch schnell nach hinten losgehen kann, sehen die Befragten einer Umfrage, die im Auftrag des Branchenverbandes BITKOM durchgeführt wurde. Datenschutz scheint in diesem Fall out zu sein, auch wenn sich einige der Befragten natürlich eine Gegenleistung erhoffen.

Gesundheit