YouTube Lab: Downloads im Browser, erweiterter Google Assistant und mehr testen

Über das YouTube Lab lassen sich auf der Videoplattform regelmäßig neue Funktionen vorab testen. Allerdings steht diese Möglichkeit nur denjenigen frei, die das kostenpflichtige YouTube Premium abonniert haben. Bis zum 19. Oktober wird da etwa noch die Option getestet, Videos auch über den Browser (Chrome, Edge, Opera) herunterzuladen und für die spätere Wiedergabe vorzuhalten. Zudem hagelt es mehr Möglichkeiten für den Google Assistant.

Da lassen sich bis zum 27. Oktober 2021 diverse Funktionen testen. Allerdings funktioniert das nur bei englischen Spracheinstellungen an Android-Smartphones. Dann finden sich in den Videobeschreibungen bei YouTube nach dem nach unten Scrollen weitere Empfehlungen zu Inhalten, die einen Bezug zum Thema des jeweiligen Videos haben. An iOS-Geräten gibt es wiederum nun bis zum 31. Oktober die Chance eine Bild-im-Bild-Funktion zu testen. Die ermöglicht es, Videos im Miniplayer abzuspielen und gleichzeitig andere Apps nutzen. Wischt dafür nach oben (oder tippt auf die Startbildschirmtaste), während ihr ein Video anseht, um die App zu schließen und das Video in einem Miniplayer anzusehen.

Wenn ihr aber den Bildschirm sperrt, während ihr ein Video im BiB-Fenster anseht, wird das Video pausiert. Ihr könnt das Video mit den Mediensteuerelementen auf dem Sperrbildschirm fortsetzen. Wer diese Funktion zum ersten Mal verwendet, kann laut YouTube eventuell zunächst in der ersten Stunde auf Fehler stoßen. Wenn die BiB-Funktion nach einer Stunde immer noch nicht funktioniert, empfiehlt man die Deinstallation und anschließende Neuinstallation der YouTube App.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.