Windows Seven Theme für Windows Vista

Ich gehöre zu den Leuten, deren privates System auch schön anzusehen sein muss – wobei Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt.  Am 29.10.2008 erschien endlich die fertige Version 1.1 von VistaGlazz, die nun auch offiziell das Service Pack 1 von Windows Vista unterstützt. Für die, die VistaGlazz nicht kennen: dies ist eine Software um “Nicht-Microsoft-Themes” zu nutzen.

Wie auch immer – der obige Screenshot zeigt mein Windows Vista im Stil von Windows Seven. Einzig allein die Superbar wollte ich nicht – da ich eine fette Taskleiste als Platzverschwendung ansehe. Wer sich nicht die Windows 7 Pre Beta Build 6801 M3 herunterladen will, aber trotzdem ein bisschen optischen Seven-Flair haben möchte, der sollte VistaGlazz wie hier beschrieben ausführen – dann dieses Windows Seven-Theme herunterladen und nutzen. Schlussendlich die Desktophintergründe aktivieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Wieso eigentlich 7/Seven? Ab welcher Win-Version zählen die?

  2. Wie aktiviert man denn die Superbar?

  3. Perfekt, danke Caschy.
    Was mich auch interessieren würde, wo hastn du die Superbar gefunden?

  4. JürgenHugo says:

    Mit der „fetten“ Taskleiste – da muss ich dir zustimmen.

    Aaaaber – wenn ich dereinst mal Win7 nutzen sollte – mit dem Desktophintergrund würde ich mich bestimmt nicht zufrieden geben.

    Obwohl – für M$-Verhältnisse ist der ja fast schon zu gut – für M$-Verhältnisse…

    Da gibt es ja massenhaft Schöneres im Net – meiner Meinung nach.

    Ich würde mir allerdings „nie nicht“ erlauben, deinen künstlerischen Geschmack (der ja bestimmt auf extrem hohen Niveau angesiedelt ist 😛 ) in irgendeiner Weise auch nur in Frage zu stellen…

    Vielleicht kann ich ja als „Kunstbanause?“ die wahren Feinheiten dieses Wallpapers einfach nur nicht nachvollziehen – wer weiss?

    @Alonso:

    in Redmond kann man nicht zählen…

  5. Was meint ihr denn? Die Superbar unter Seven?

  6. @Tim:
    KLICK

    Zitat:
    Can I has too? Plz?

    Simply download a copy of a tool I whipped up for either x86 or x64 (untested thus far), drop it into your Windows\ directory and execute the following commands as an Administrator in a command prompt window:

    * takeown /f %windir%\explorer.exe
    * cacls %windir%\explorer.exe /E /G MyUserName:F (replacing MyUserName with your username)
    * taskkill /im explorer.exe /f
    * cd %windir%
    * start unlockProtectedFeatures.exe
    

    After changing the protected feature lock state, you can re-launch the shell by clicking the Launch button.

  7. Ich meine die Superbar, wie sie auf dem Bild auf deviantart.com zu sehen ist. Oder geht das gar nicht unter Vista so?

  8. @JürgenHugo: wahrscheinlich 😉

  9. Sauber, danke caschy! =D

  10. Ich will auch die Superbar.

    Weiß jemand wo ich die Downloaden kann ???

  11. Also wenn ich das so wie in der Beschreibung installiere, ist das Theme voll fehlerhaft.
    Weiß jemand wie man dieses Theme richtig installiert und muss man dafür die original Shell überschreiben, falls ja wie geht das ?

  12. @Quer
    Du musst dir VistaGlazz laden und dann das Aero Theme und die DLL Patchen.

    Dann denn Windows M3 Ordner von dem Theme in denn Ordner C:WindowsResourcesThemes tuen und die Styledatei anklicken und es dann anwenden.

  13. Danke für deine Beschreibung „Enten Mann“ genau so hatte ich es auch gemacht, aber mein Startmenü inkl. Leiste sehen dann fehlerhaft aus. Deswegen dachte ich müsste man eventuell die shell überschreiben.

  14. JürgenHugo says:

    @alle:

    Gut, dass ich eure Sorgen nicht habe. Ich bin mit meinem Theme (Zune, allerdings in XP) recht zufrieden – muss allerdings zugeben, auch das „funzt“ nicht so ohne weiteres – es kommt eben aus Redmond…

    Und die lieben Leute da haben/hatten vergessen? einen Ordner – ich glaube „Normal Colours“ richtig „einzuordnen“ – M$ typisch eben…

    Da muss man dann auch ein bisschen „fummeln“ – sonst sind die schönen orangefarbenen Applikationen nicht zu sehen – tja.

    Wenn ich nicht wüsste, das da einfach ausgebildete Programmierer sitzen müssen – könnte man manchmal annehmen, das da debile Trunkenbolde ihr Unwesen treiben.

    Wenn, dann müssen es allerdings mehrere sein – einer allein würde auf den ganzen „Unfug“ gar nicht kommen… 😛

  15. @JürgenHugo
    Hört dein ach so putziges Microsoft-Bashing auch irgendwann wieder auf?
    Du magst Microsoft nicht, das haben hier wohl alle Leser mittlerweile begriffen.
    Aber diese Abneigung nun bei mindestens jedem 2ten neuen Blogeintrag in den Kommentaren in sehr ausführlichen Phrasen vorgesetzt zu bekommen, ist schlichtweg nervtötend.
    Kleiner Tipp: für stupides flamen gibt es das Heise-Forum.

  16. Das auf dem Screenshot bei Deviantart ist keine Superbar für Vista, das ist der Tasbarlook des Themes + Verstecken des Texts in den Taskbuttons der geöffneten Programme. Würde mich sehr wundern, wenn es eine Superbar für Vista gäbe, denn die ist ja selbst unter Windows 7 noch relativ pre-alpha, soweit ich weiß. 😉

    Ist btw ein schönes Theme, das erste vista-Theme, welches bei mir das Standard-MS-Theme ablösen durfte.

  17. JürgenHugo says:

    @chevygnon:

    Du hast ja recht, ganz ohne Ironie. Manchmal braucht man (ich) eben einen kleinen Hinweis.

    Wenn es sowieso alle begriffen haben, ist´ ja auch nicht mehr nötig…

    Den Tip für´s Heise-Forum werde ich mir allerdings nicht antun… 😛

  18. Nutze schon zeit längerer zeit den VistaMizer

    http://www.syssel.net/hoefs/windows/vistamizer.php

  19. Jep… kann für XP den Vistamizer nur empfehlen. Sieht aus wie Vista, fühlt sich so an… braucht aber die Ressourchen von XP. Gute Arbeit, die Manuel da abgeliefert hat. Und vor allem völlig stabil (zumindest auf den gefühlten 50 PC, wo ich das bereits eingerichtet habe).
    Unter Vista bevorzuge ich TuneUp Utilities zum einstellen der Themes. Lassen sich alle gängigen mit nutzen…

  20. JürgenHugo says:

    @SchrOEder:

    Vistamizer hab ich zwar noch nicht installiert – weil mir die Screenshots nicht so toll gefallen haben.

    Das „Problem“ bei diesen Themes/Änderungen ist ja meistens – das die eben sehr viel verändern – und nicht alles gefällt ja jedem.

    Ich benutze in XP das Zune Theme und habe es mir mit Tune Up (und manuell) so angepasst, das mir alles (naja, fast alles) gefällt.

    Wem allerdings die Änderungen mit Vistamizer gefallen – für den ist das sicher ne´ relativ bequeme Sache.

  21. Wer wie ich ein Windows 7 Theme für vista sucht, bei dem auch auch der Basicmode (also ohne Aero) vollständig und nicht fehlerhaft ist, der sollte sich mal dieses W7 Theme ansehen.

  22. danke für den Tipp, hat super funktioniert 🙂

  23. @Adrenalize: Bin deinem Link gefolgt. Hat alles super geklappt, bis auf die Superbar. Ich hab neben den Icons noch den Namen des Ordners stehen. Wie bekommt man das weg? Auf dem Bild sind nur die Icons zu sehen.

  24. Rechte Maustaste auf die Toolbar Show Text und Show Title Haken wegmachen

  25. Welche Toolbar?

  26. Nun ja. Vista SP-2 soll dies Jahr ‚einfliegen‘. Erinnere mich nur daran, wo noch zu XP Zeiten die Leute alles getunt haben und beim neuen Servicepack dann das Gejammer groß war, weil das SP sich nicht installieren ließ.
    Dieses Vista Glazz ist auch nur für SP1 gedacht.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.