Windows 7 Service Pack 1 Download

Kleine Info vorab: Nein, es handelt sich nicht um ein offizielles Release seitens Microsoft. Wer Bedenken hat oder sein Produktivsystem nicht vorab sichern möchte, der sollte die Hände davon lassen. Doch bevor ihr euch die einzelnen Windows 7 Service Pack 1 Dateien von irgendwelchen Mullu Mullu Filehostern oder WZOR zerrt, dann könnt ihr euch die Version mit der Build-Nummer 7601.17514.101119-1850 auch direkt von Softpedia zerren.

Wie erwähnt, falls es sich um einen unwichtigen oder gesicherten Rechner handelt: viel Spaß beim Ausprobieren. Normalo-User-Features sind nicht hinzu gekommen. Eher was für die Early Adopter 😉 (via)

Download Windows 7 Service Pack 1 deutsch 32Bit
Download Windows 7 Service Pack 1 deutsch 64Bit

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

29 Kommentare

  1. Der Softpedia-Server scheint mir etwas überlastet zu sein.

    Aber was ist denn überhaupt dazugekommen, wenn schon keine Features?

    Die können doch nicht auf 902 MB nur Sicherheitslücken schließen? =)

  2. Mike Lowrey says:

    Das ist hauptsächlich eine riesen Hotfix Sammlung(alle bisherigen Updates) + nicht allgemein zugängliche Updates.

    Hinzu kommt Unterstützung für RemoteFX(auf Client und Server) sowie dynamische RAM Zuteilung auf Server Seite.

  3. Mal ne ganz blöde Frage: Warum wartet man nicht einfach, bis es über die Softwareaktualisierung angeboten wird? Werde das nie verstehen …

  4. Der_Ventilator says:

    Ist das eine „RTM“-Version oder eine von den Betas?

    @Paule: Ein paar Features sind schon dabei wie z.B. kann man jetzt über Remotedesktopverbindungen zum Server 2008 R2 auch Videos einigermaßen ruckelfrei anschauen. Für den normalo Menschen sind es in der Tat mehr oder weniger nur unbedeutende Bugfixes die einen nachts besser schlafen lassen.

  5. Ist das Slipstreaming eigentlich bei Win7 wieder direkt möglich?

  6. Per Downloadmanager ziehe ich das Teil gerade mit 1 MB/s

  7. @Der_Ventilator

    ja die die RTM!

    @Christian

    nein funktioniert leider nur genau wie bei Vista…also wieder auf die fertigen ISO’s warten….

  8. So download fertig. Falls es jemanden interessiert: Die Digitale Signatur (Zeitstempel) zeigt folgendes an: 23. November 2010 02:57:13

  9. Okay, na denn warte ich gemütlich aufs Windows Update.

  10. Beide Dateien sind RTM, also finale Versionen; keine Timebombs oder “Evaluation Copy“ Stempel. Außerdem sind sie original vom Microsoft zertifiziert/signiert. Die Signaturen sind intakt.

  11. „Wer sich ein Service Pack aus nicht-offizieller Quelle holt, um sein Windows ein paar Tage früher zu updaten, hat es verdient, dass sich dabei böse Software installiert.“

    Dem muss ich teilweise recht geben.
    Ausserdem: Wenn dein System „up 2 date“ ist, wird womöglich sowieso nur die Versionszahl geändert.

  12. Moin Moin!!
    Update „KB971033“ auch Integriert?
    Da wird sich dann so macheiner Wundern, warum das System auf einmal nicht mehr will.
    Bis dahin alles gute. MfG Evil

    Hier einServicePack Blocker von Microsoft
    https://www.microsoft.com/downloads/en/details.aspx?FamilyID=d7c9a07a-5267-4bd6-87d0-e2a72099edb7
    (hab ich selbst noch nicht getestet)

  13. Danke! Schon gestern auf torrent seiten gesucht…

  14. Das Service Pack 1 bringt auch Unterstützung für die Befehlssatzerweiterung AVX der neuen Intel-CPUs und vermutlich auch Unterstützung für USB 3.0

  15. Der_Ventilator says:

    AVX Unterstützung. Auch ein neues Feature.

    Jetzt braucht man nur noch eine entsprechende CPU und Programme, die diese Befehle nutzen .)

  16. Der_Ventilator says:

    Und wer den Link ein paar Comments weiter oben nicht gelesen hat:

    „Mit der Zahl der Installationen des geleakten Service Packs häufen sich auch die Beschwerden der Downloader. Offenbar scheint die Version des Update-Paketes noch für einige Probleme zu sorgen, wie aus Erfahrungsberichten in einigen Foren hervorgeht. So scheint bei einigen Anwendern, nach einem Neustart die Livesuche im Startmenü nicht mehr zu funktionieren. Auch wird von Fehlern beim eigentlichen Installationsvorgang berichtet. Entweder ermöglicht ein fataler Fehler der Nummer „0x800F0A13“ die Installation erst gar nicht oder der Vorgang wird nicht vernünftig fortgesetzt. Bei Einigen scheint das SP1 sogar zur Unbenutzbarkeit des Systems geführt zu haben. Nicht einmal im abgesicherten Modus soll Windows 7 ansprechbar sein, wenn die Installation beim Update der Registry abstürzt.“ [Gulli]

  17. @Der_Ventilator – danke für die Infos! Werde mit dem Update dann doch noch warten… 😉

  18. Ich habe es mal installiert und keine Probleme. Wenn da was faules drinn wäre dann hätte mein Virenscanner schon lange angeschlagen. Die meisten Probleme welche die User angeblich haben liegen daran das der User selber schuld ist weil er keine Ahnung hat.

  19. Viele Probleme bei der Installation sind Treiber-Inkompatibilitäten. Zum Beispiel der SPTD-Treiber von DuplexSecure.com, der in DaemonTools und Alcohol 120% enthalten ist, kann Probleme verursachen (Konfiguration bei Neustart hängt oder beendet bei 8%).

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.