Windows 11: Microsoft zeigt neue Fotos-App

Microsoft wird Windows 11 demnächst für alle zugänglich machen und beim Release vorerst auf einige Features wie den Store für Android-Apps verzichten. Dennoch bringt das System eine Menge Neuerungen mit, die Abläufe vereinfachen sollen. Insider sind schon lange in der Lage, das System auf Herz und Nieren zu überprüfen.

Eben jene Tester werden demnächst auch die neue Fotos-App für Windows zu Gesicht bekommen, die Panos Panay (Chief Product Officer für Windows und Geräte) nun auf Twitter anteasert. Die App kommt im neuen Windows-11-Look daher und hat neben diversen Foto-Ansichten natürlich auch allerlei Bearbeitungsfunktionen dabei. Auch eine „Erinnerungen“-Funktion soll es geben.

Sieht auf den ersten Blick schon ganz gut aus, insofern man Windows bzw. OneDrive für seine Foto-Verwaltung nutzt. Wäre interessant zu wissen, ob dieselben Funktionen dann auch im Web-Editor landen werden.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Bitte eine eigene Fotos App für iOS/Android.

    Die Verwaltung in der OneDrive App ist richtig schlecht.

  2. Viel Effekthascherei, dabei sieht man praktisch gar nichts. Überflüssiger Clip.

  3. Jemand Anders says:

    öffnet die neue foto app wenigstens webp richtig?

  4. Wie sieht es bei Windows 11 hinsichtlich Datenschutz aus? Als Win10 raus kam, war der Aufschrei groß: Microsoft hat viel nach Hause telefoniert. Es gab/gibt einige Tools, die Windows da etwas in die Schranken weisen.
    Ist es mit Win11 gleich? Schlimmer? Weniger?

  5. Sieht für mich nach Mac aus…

  6. Gibts irgendwas vergleichbares zur Preview Mac App auf Windows? Könnten die sich darum mal kümmern?

  7. Schön wäre es, wenn die neue Windows Foto App auch Live-Photos vom iPhone importieren & darstellen könnte. Das wäre für mein Einsatzgebiet echt überragend.
    So speichere ich meine Bilder aktuell immer in der Fotos App auf meinem Mac, damit die Live-Bilder nicht verloren gehen und zusätzlich auf meinem Windows-Rechner als normale JPEG ohne Live-Funktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.