WhatsApp: Multi-Window mit aktueller Beta

Neues von WhatsApp. Immer noch nicht von Google gekauft, dafür mit neuer Beta-Version, die definitiv für Besitzer von Samsung-Geräten klasse sein wird. So gibt es nun seit gestern eine Betaversion, die die Multi-Window-Funktion von aktuellen Samsung-Geräten unterstützt. Ein Chatfenster kann so in einem Popup erscheinen, wie es bei anderen Anwendungen auch möglich ist, die zum Beispiel auf einem aktuellen Gerät mit Samsungs TouchWiz laufen. Ich behaupte etwas: Android hat eine Berechtigung, die es Apps erlaubt, im Overlay zu erscheinen – dies ist zum Beispiel bei den Chat Heads von Facebook der Fall.

whatsapp-multi-window

Das wird die Benachrichtigung der Zukunft und auch WhatsApp und Google werden später diese Art der Benachrichtigung nutzen. (danke Denny) (Update: Fehlinformation entfernt: es ist anscheinend ein WhatsApp-Feature, dass die Telefonnummer auch beim Wechsel der SIM identisch bleibt)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Es gibt auch jetzt schon normale Apps, die als Overlay funktionieren. Dazu braucht man kein Touchwiz. Zum Beispiel AirCalc.

  2. Vielleicht versteh ich das nicht ganz richtig, aber ich kann bei mir auf meinem HTC Sensation mit 4.2.2. Custom ROM Whatsapp auch so konfigurieren, dass ich, egal in welcher Anwendung, einen Pop-Up Message kriege und auch sofort antworten kann. Funktioniert sogar auf dem Lockscreen.
    Ist dieses „Multi Windows“ noch was anderes oder ist evtl. diese Funktion zufällig in meinem ROM integriert?

  3. Den „Bug“ gibt es unter Android auch. Habe ich im Urlaub in Thailand mit entsprechender „Thailand-Sim“ gemerkt. Fand es aber eigentlich gut so, da natürlich niemand diese temporär genutzte Nummer hatte. Daher „Feature“? 🙂

  4. Den Bug hatte ich aber auch auf meinem Android Handy (Nexus4), hatte letzten Monat einen Vetragswechsel und deshalb auch eine neue Nummer bekommen.

  5. Den Whatsapp-Bug gabs mal oder gibts vielleicht sogar noch bei Nokia auch, also bei den Symbian Modellen…

  6. Das mit den Sim Wechsel muss an Android legen… Bei meinem alten Androiden (HTC Desire) funktioniert es auch munter weiter…

  7. Und das ist natürlich kein Bug, sondern wirklich eher Feature. Das Konto ist an die Nummer zum Zeitpunkt der Anmeldung gebunden. Und Whatsapp verschickt ja die Nachrichten auch nicht an die Handynummer. Solange man Whatsapp nach Nummernwechsel nicht neu installieren muss, bleibt die alte Nummmer als Zugang drin.

  8. @IWA & Karsten: Die akt. Beta von WA fragt nicht die entsprechende Berechtigung ab, wie es bei FB Chatheads der Fall ist.

  9. Hi,

    denke auch nicht das es ein Bug ist, denn auch bei IOS ist es im Egal was für eine SIM Karte drin ist. Ich gebe bei der Ersteinrichtung ja die Nummer an und so lange ich darauf Zugriff habe um den Code dann in WhatsApp hinterlege bleibt das bei der Nummer, auch wenn die nicht zur SIM paßt. Auch gut so.
    Gruß
    TUllm

  10. Das Overlay-Feature und dessen Berechtigung ist aber noch etwas anderes als das was Samsung mit Touchwiz MultiWindow und einigen eigenen, vorinstallierten Apps bietet. Diese teilen sich dann wirklich den vorhandenen horizontalen Platz, aber können nicht, wie bei der Overlay-Berechtigung, mit der eigenen App Teile von anderen Apps überblenden.

  11. Nutze bei WA ne Nummer deren SIM noch nie in meinem Iphone war, praktisch um dienstlich und privat zu kombinieren

  12. Schon lustig, das dieser „Bug“ erst jetzt bemerkt wird. Dieser „Bug“ war für mich der Kaufgrund für ein Iphone, da ich dort schon vor 2 Jahren lustig die Simkarte wechseln konnte ohne jedes Mal Whatsapp auf die neue Nummer anzulernen. Gerade im Ausland ist es echt klasse, da man einfach die ausländische Karte ins Handy packt und für alle Leute über Whatsapp bzw. Viber (hat den gleichen „Bug“) unter der gleichen bekannten Nummer erreichbar ist.
    Man kann auch die Karte in einem anderen Handy lassen und dann einfach den Code eingeben, der ja als SMS kommt. Praktisch für die Installation auf dem Ipad.

  13. Peter Marder says:

    Ich kann diesen Bug auch in meinem alten Blackberry Bold 9780 bestätigen und ich denke auch eher, das es ein Feature ist

  14. @Caschy

    Kannst du Änderungen nicht durchstreichen? Jetzt haben wir hier 14 Kommentare und man muss raten was du geschrieben hast. Kann doch irgendwie nicht die beste Lösung sein. Danke

  15. Gab gerade ein Update auf die 2.9.5196, aber multi window funktioniert trotzdem noch nicht.

  16. Powerkite says:

    Bei mir (2.9.5169) wird auch noch kein Multiwindow unterstützt..
    Laut der offiziellen Homepage gilt aber:

    2.9.4970 / 2.9.4991 / 2013-APR-08
    -add support for multiwindow

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.