WhatsApp: Dark Mode ist im Widget unter Android angekommen

Einen Dark Mode für WhatsApp, das wünschen sich einige. Ja, er ist in Vorbereitung, aber eben noch nicht da. Zumindest nicht für die App. Aber immerhin für einen Teilbereich, nämlich das Widget unter Android. Seit dem letzten Update, welches auch die Möglichkeit des zusätzlichen Sicherns per Fingerabdruck mitbrachte, ist das Widget in der Lage, den Systemstandard zu erkennen und stellt das Widget entsprechend dunkel oder hell dar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Übertrieben lächerlich, dark Mode geht bei telegram seit 100 Jahren, warum sind die zu dumm die App dunkel zu färben? Oo

  2. Da fragt man sich, was daran eigentlich so kompliziert ist. Früher gabs Skins und jeder konnte seine Anwendunge (großes Beispiel: Winamp) beliebig selbst anpassen. Heutzutage macht man einen Darkmode zum Highlight für mehrere Jahre und bekommt ihn nicht fertig. Ist das der BER unter den Apps?

  3. Ich hatte gestern temporär teilweise dunkle Hintergründe einzelner Nachrichten in einem Gruppenchat. Wusste nicht genau, ob das ein Halloween Easter Egg sein sollte oder jemand zu früh auf den publish-Knopf für den Darlmode gedrückt hatte.

    • Hab ich auch schon beobachten können. Wird wohl demnächst serverseitig freigeschaltet. War ja damals bei den blauen Haken auch so, dass die erst vereinzelt auftauchten und dann freigeschaltet wurden.

  4. Gibt wichtigeres 😀

  5. Ja ist denn heut scho Weihnachten?
    Wenn man sich überlegt, dass die erste Meldung zu dem Thema über ein Jahr alt ist (https://stadt-bremerhaven.de/whatsapp-womoeglich-bald-mit-dark-mode/), kann man den DEVs bei Facebook nur gratulieren.
    Vermutlich wird das Ganze auf einer Blockchain realisiert, damit das schwärzeste Schwarz auch fälschungssicher ist und die Fifty Shades of WhatsApp via Libra gleich monetarisiert werden können :facepalm:

  6. Daniel Däschle says:

    Der Splash Screen ist auch schon im Darkmode ^^

Schreibe einen Kommentar zu Matthias Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.