Webtipp: Einmalnummer.de

Nach XMPlay der zweite gute Tipp von Markus (vielleicht sollte er selbst mal wieder bloggen): Einmalnummer.de. Einmalnummer.de ist ein Internetdienst, welcher es erm?glicht, f?r einen gewissen Zeitraum eine 01805 Telefonnummer kostenlos zu erhalten.

Telefonanrufe an diese tempor?re Nummer werden f?r den angegebenen Zeitraum an eure richtige Nummer weitergeleitet. Die w?hlbaren Zeitr?ume sind entweder eine Stunde, einen Tag, eine Woche oder einen Monat. Der Anrufer zahlt 14 Cent pro Minute.

Nun k?nnt ihr dem M?del aus dem Chat (dem ihr nat?rlich vorgelogen habt, dass ihr Single seid) eine Telefonnummer pr?sentieren – und ihr k?nnt euch sicher sein, dass hinterher keine Anrufe mehr kommen =)

Weiterf?hrende Links:

Einmalnummer.de Homepage
FAQ
AGB

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. biete doch keinen mist an! 🙂

  2. Ruf! Mich! An! :biggrin:

  3. Der Hammer says:

    @CEO of internetbuisness Ltd.

    Wo liest manFrau denn von Dir erlesenes?

    Gehe ohne Umwege auf die Keramik!

    „Und so schliesse ich mit den Worten:

    und wenn wir schon nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt.

    Der Hammer

  4. Das mit den durchgestrichenen Stzen im Blog erinnert mich immer an frher. Damals sagten meine Eltern immer zu mir, so was darfst du allenfalls denken, aber niemals einem sagen. Heutzutage gibt es halt mehr Mglichkeiten einer Person etwas dezent durch die Blume zu sagen. Wie sich die Zeiten doch gendert haben. :biggrin:

  5. Datt sagen die Leute heute immer noch zu mir, Uli 🙂 . Niemals den Mund verbieten lassen – und ne Meinung haben – nur tote Fische schwimmen mit dem Strom 😉

  6. Marcus W. says:

    na das ist ja mal geil. Gucken wa mal wozu wir das bentigen.

  7. @DerHammer, von mir liest man momentan nirgendwo etwas.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.