TomTom stellt Support für 26 Navigationsgeräte ein, bietet Rabatt bei Neukauf


Zwar ist mittlerweile jedes Smartphone in der Lage, seinen Nutzer via Karten-App von A nach B zu bringen, aber es gibt weiterhin zahlreiche Nutzer, die eine reine Navigationslösung im Fahrzeug vorziehen. Zum Beispiel eine von TomTom. Der Hersteller weist nun auf den Ablauf für den Support einiger Modelle hin und bietet betroffenen Kunden einen Rabatt beim Neukauf eines TomTom-Navigationsgerätes.

Der Ablauf des Supports kommt deshalb, da TomTom festgestellt hat, dass ältere Modelle nicht mehr über die Ressourcen verfügen, um aktuelle Karten und Software-Versionen auszuführen. Insgesamt sind 26 verschiedene Geräte betroffen:

Die Auswirkungen auf die Geräte gibt TomTom folgendermaßen an:

  • Sie können Karten oder Dienste nicht erneuern.
  • Wenn Sie über ein gültiges Abonnement für Karten-Updates oder TomTom-Dienste verfügen, bleibt dieses bestehen, bis es abgelaufen ist.
  • Sie erhalten keine neuen Software-Updates mehr.
  • Ihr Gerät funktioniert weiterhin wie gewohnt. Jedoch ist Ihre Karte nicht mehr auf dem neuesten Stand und die Navigation ist nicht mehr ganz so genau.

Zum Glück hat TomTom aber auch zukunftssichere Geräte im Angebot, so kann man beispielsweise das TomTom GO 520 mit 20 Prozent Rabatt erwerben, beim TomTom GO 5200 erhält der geneigte Kunde sogar 30 Prozent Rabatt. Diese Geräte kommen dann auch mit „lebenslangen“ Kartenupdates. Allerdings erklärt TomTom auch, was lebenslang bedeutet. Nämlich so lange, bis die Geräte nicht mehr von TomTom unterstützt werden. Ähm, ja.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

37 Kommentare

  1. Ich habe in 2 Pkws je 1 Navi GO 720T mit Aktivhalterung.
    Beide hatten bisher immer die Kartenaktualisierung und laufen bestens mit jeweils ca. 35.000 Km im Jahr.
    Mit dem „Tod“ meiner 2 Navis durch Updateverweigerung ist TOMTOM für mich auch tot.
    TOMTOM – R.I.P.!

  2. Heinz - Gerd says:

    @Wolfgang D.: Schade das wir nicht mehr Lesen und Rechnen können!
    Aber uns sind viel bessere Eigenschaften erhalten geblieben:
    Denken und Anstand!!!!
    Und mindestens einem dieser beiden Eigenschaften ist Ihnen ……..

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.