Telegram: Löschbare Nachrichten, Gboard-Unterstützung und Launcher Shortcuts

Telegram bekommt eine neue Funktion spendiert. Eine Funktion, an der WhatsApp auch arbeitet. Hat man beispielsweise Freitag Nacht ordentlich getrunken und etwas abgeschickt, was man nicht wollte – oder hat versehentlich Text an die falsche Person geschickt, so kann man die Nachricht löschen. Zwar kann man bei sich selber im Chat die Nachrichten schon länger löschen, nun verschwinden sie auf Wunsch aber auch beim Empfänger. Telegram gewährt dafür ein Zeitfenster von 48 Stunden. Nachrichten können nicht nur aus Einzelchats gelöscht werden, sondern auch in Gruppen. Wie nützlich das ist, dürft ihr selber testen – bei uns war es so, dass gelöschte Nachrichten weiterhin im Sperrbildschirm angezeigt wurden.

Ferner wartet Telegram im Punkt „Daten und Speicher“ mit Statistiken ein- und ausgehender Nachrichten auf. Übrigens: Laut Telegram sind 85 Prozent aller Nutzer Android-Anwender. Aus diesem Grunde bekommt die Android-App zusätzlich: Ein Erinnern an die Scroll-Position im Chat, eine verbesserte Ansicht der geteilten Dateien, eine Unterstützung der neuen Gboard-Tastatur für die GIF-Suche (!!!) und für die zwei Nutzer, die Android 7.1.1 haben (das schreiben die Macher im Scherz tatsächlich so), hat man Launcher-Shortcuts realisiert. Ab sofort kann aktualisiert werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Nachrichten löschen ging mehr oder weniger schon immer. einfach bearbeiten und durch etwas anderes ersetzen. n Smiley, wie geht’s…. usw.

  2. Ha, wer ist der andere mit Android 7.1.1? 🙂

  3. Ich finde das echt praktisch

  4. Dann bin ich wohl der zweite mit 7.1.1 😀

  5. Dann bin ich ja der 3. Mit 7.1.1 :p

  6. Jetzt lassen sich auch Bilder beim Empfänger löschen. Das ging vorher nicht.

  7. Wenn Telegram auf WIRE und ICQ macht…

  8. Ich dachte Threema ist jetzt angesagt?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.