SyncMe Wireless: Synchronisiert Netzwerkordner mit deinem Android-Smartphone oder -Tablet

Bevor es hier später mir der Apple WDDC 2013 rund geht, hier erst einmal noch ein Tipp für die Android-Nutzer. Ich war auf der Suche nach einer App, die bestimmte Netzwerkordner mit meinem Smartphone synchronisiert. Für die Cloud gibt es so etwas ja auch, hier nennt sich der Spaß für Dropbox, Owncloud, Google Drive und Co ja Cloudii, über welches wir ja schon berichtet habe.

SyncMe-Wireless

Was aber, wenn ich Ordner von meinem PC drahtlos synchronisieren will? Oder meiner Netzwerkfestplatte? Hier kommt das Tool SyncMe Wireless ins Spiel, welches bei mir gute Arbeit leistet. Hier lassen sich Ordner auf dem Smartphone und im Netzwerk dahingehend verbinden, dass sie sich wirklich synchronisieren, oder ich eben von einer in die andere Richtung kopiere.

[werbung]

Wie ich das Tool einsetze? Ich lasse zum Beispiel alle Fotos vom Smartphone in einen Fotoordner auf mein Synology NAS synchronisieren, wenn das Smartphone an die Ladestation gehängt ist. Ebenso lasse ich einen speziellen Musikordner automatisch mit dem Smartphone synchronisieren. Alles, was in diesem Ordner ist, ist auch auf dem Smartphone.

Grandiose App, da man so einfach vieles automatisieren kann. Ihr seht in den Screenshots, dass auch bestimmte Bedingungen einstellbar sind, zum Beispiel, dass bei Verbinden mit dem WLAN automatisiert synchronisiert wird. Dies wäre aber ein Premium-Feature, alles andere bislang beschriebene funktioniert auch mit der kostenlosen Version.  Mein Android-Tipp des Tages!

SyncMe Wireless
SyncMe Wireless
Entwickler: bvaisoft
Preis: Kostenlos+
  • SyncMe Wireless Screenshot
  • SyncMe Wireless Screenshot
  • SyncMe Wireless Screenshot
  • SyncMe Wireless Screenshot
  • SyncMe Wireless Screenshot
  • SyncMe Wireless Screenshot
  • SyncMe Wireless Screenshot
  • SyncMe Wireless Screenshot
  • SyncMe Wireless Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Das schaue ich mir auch mal genauer an. Bisher synchronisierte ich meine Fotos aufs NAS immer halbmanuell mit MyPhoneExplorer, aber SyncMe sieht wirklich gut aus.

  2. Nutze seit Monaten FolderSync:
    https://play.google.com/store/apps/details?id=dk.tacit.android.foldersync.lite

    In der kostenlosen Variante kann ein Account eingetragen werden (z.B. eine NAS) auf der dann verschiedene Ordner mit dem Androiden synchronisiert werden können.

    Hab die App inzwischen gekauft, weil sehr zuverlässig!
    https://play.google.com/store/apps/details?id=dk.tacit.android.foldersync.full

  3. Ich nutz dafür FolderSync, denke ähnlich gut und mächtig. Einzig das Feature „Organize picture by date“ wäre noch interessant für mich.

    Kann SyncMe auch sftp oder funktioniert das nur über smb?

  4. DancingBallmer says:

    Bin auch mit FolderSync zufrieden, synchronisiere damit ohne Probleme mehrere Ordner über mein lokales Netzwerk.

    Ich bin mir aber ehrlich gesagt nicht sicher ob FolderSync auch diese sofortige Synchronisation nach Verbindung mit dem WLan hat, das wäre für Smartphones in der Tat sehr interessant um Traffic zu sparen.

  5. Genial, hab schon öfter darüber nachgedacht so eine App zu suchen. Jetzt brauch noch nicht mehr zu suchen. Soeben eingerichtet und grad bei 43%
    Wenn alles klappt, kommt die App auch auf mein Firmenhandy!
    Danke für den Tipp.

  6. bergzierde says:

    Habe bis jetzt FolderSync benutzt, es war jedoch immer sehr behäbig bei mir.
    Nach einem Testlauf habe ich SyncMe sofort gekauft und auf allen (4) Geräten installiert.
    Die Sicherung der kompletten SD-Karte zur Synology Diskstation geht viel viel schneller, ich bin begeistert. Danke für den Tipp.

  7. Torsten Fa-Bu says:

    Kennt jemand von euch eine gute Alternative für IOS? Ich benutze derzeit FTP Client Pro, funktioniert leider nur besch….eiden.

  8. Klappt das auch mit meinem HTC one, dieses wird seit einiger zeit nicht mehr durch die USB VErbindung erkannt, es hat auch Neuinstallation und ähnliches nichts gebracht, es wird an keinem PC erkannt.
    Ich hoffe so meine Daten und die ganzen bilder und ähnliches ohne großen Aufwand mit meinem PC zu synchronisieren, bzw. alles rüber zu holen.