Cloudii für Android: Alle Cloud-Dienste in einer App mit automatischer Synchronisation

6. Mai 2013 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von:

Cloud-Dienste verwenden die meisten von uns. Wer den Blog hier regelmäßig liest wird wohl auch schon einige Anbieter ausprobiert haben und eventuell etwas Gratis-Speicher mitgenommen haben. Diese Dienste alle in einer einzigen App zu verwalten hat sich die App Cloudii vorgenommen.
Cloudii für Android

Aktuell unterstützt Cloudii vier Cloud-Anbieter: Dropbox, SkyDrive, Google Drive und Box. Weitere Dienste sollen in Kürze folgen. Soweit noch nichts besonderes, schließlich haben Apps wie ES Datei Explorer oder Solid Explorer ähnliche Angebote. Cloudii unterstützt allerdings beliebig viele Benutzeraccounts von einem Anbieter, ihr könnt also über die App auch drei verschiedene Dropbox-Konten hinzufügen, was bei anderen Apps meist nicht geht.

Weiteres Plus ist die automatische Ordnersynchronisation, wie man sie zum Beispiel von Dropsync kennt, aber auf Dropbox begrenzt ist. In Cloudii könnt ihr nun beliebige Ordner automatisch in einen Ordner lokal auf eurem Smartphone synchronisieren, die maximale Dateigröße beim Übertragen bestimmen und ob die Dateien nur im WLAN geholt werden.

Ansonsten findet mal alle klassischen Funktionen der Dienste wieder. Upload, Download von Dateien, Dateien umbenennen, löschen und natürlich mit Freunden teilen. Die App kann 14 Tage mit allen Funktionen getestet werden, anschließend könnt ihr ein wenig selbst den Preis der App bestimmen. Je nachdem was die App euch wert ist für 1,89€ 2,89€ oder 3,89€ kann Cloudii endgültig per In-App-Kauf erworben werden. Testet die App ruhig einmal in den 14 Tagen aus, mir gefällt sie wirklich gut. [Danke Sascha!]


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.