SwiftKey: Update bringt neue Emojis und Unterstützung für Marshmallow-Funktionen

artikel_swiftkeyKurz notiert: Nutzer der beliebten Alternativ-Tastatur SwiftKey können ab sofort auf neue Emojis zugreifen, sofern sie ein Smartphone mit Android 6.0.1 besitzen. Darüber hinaus gibt es auch Unterstützung für Android Marshmallow, das bedeutet, es können Googles Backup- und Berechtigungs-Optionen genutzt werden. Zudem können nun auch Währungen für verschiedene Länder eingegeben werden und es wurden Verbesserungen am Tippverhalten beim Bewegen des Cursors vorgenommen. Ein paar Bugfixes gibt es auch noch, am interessantesten ist das Update aber tatsächlich noch wegen der Emojis. Schade nur, dass noch nicht so viele Smartphones mit der neuesten Android-Version unterwegs sind.

SwiftKey Tastatur
SwiftKey Tastatur
Entwickler: SwiftKey
Preis: Kostenlos
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
  • SwiftKey Tastatur Screenshot
swiftkey_newemoji_16

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. lothar mattes says:

    Seit der letzten 2 Updates ist Swiftkey cloudbasiert. gekaufte Themes können ohne anmeldung der Cloud nicht mehr verwendet werden. Eine Cloud Anbindung bei einer Tastatur, die dadurch per se zum Keylogger wird ist mehr als bedenklich. Anstatt eure Leser zum Kauf zu überreden , solltet ihr sie lieber warnen.

  2. Kennst du im Zuge dessen vielleicht OpenSource / freie Alternativen? AnySoftKeyboard taugt leider wenig bis garnichts….

  3. Nutze auch schon immer SwiftKey und finde die App super. Möchte sie aber auch gar nicht verteidigen und bin offen für brauchbare alternativen. Falls also jemand vorschläge hat wäre das super.. Das Appangebot für Tastaturen ist auch nahezu endlos aber irgendwie komme ich doch immer wieder zu SwiftKey zurück, obwohl ich gerne davon weg möchte.
    Ein Grund zum bsp ist einfach schon, dass es sich um ein britisches Unternehmen mit britischem Datenschutzgesetz handelt..

  4. Einfach Verbindung zum Internet unterbinden für die App? Wäre das Problem doch mehr oder weniger gelöst bzw. nen Workaround. WEil die eigentliche Lösung wäre ja wenn SwiftKey weg von dem Cloud Blödsinn gehen würde. Finde ich auch stark bedenklich, eine Tastatur ans Internet zu binden, totall am Sinn vorbei.

  5. Natürlich macht die Cloudanbindung Sinn. Ich habe Swiftkey auf vier Geräten installiert und profitiere also von übergreifendem Lernen. Ich möchte das nicht mehr missen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.