Samsung Galaxy Note 10.1: Bilder aufgetaucht, 639 Euro bei Base, Vorstellung nächste Woche

Eines der Geräte, auf welches ich persönlich nun schon seit Anfang des Jahres warte, ist das Galaxy Note 10.1. Schon beim MWC in Barcelona wurde das Teil der Weltöffentlichkeit vorgestellt und danach war es auch fast wieder völlig von der Bildfläche verschwunden. Andere Konkurrenten brachten feine Geräte heraus, die Samsung scheinbar sowohl in Sachen Preisgestaltung als auch Spezifikationen veranlasste, nochmal umzudenken. Dass der Release nun kurz bevorsteht, zeigen uns gleich mehrere Infos, die zu dem großen Note heute die Runde machen.

Noch bevor das neue Note in der „normalen“ Größe vorgestellt wird während der IFA, wird Samsung sich nämlich in Hong Kong an die Tech-Öffentlichkeit wenden und den großen Bruder präsentieren, dem man technisch mit seinem Quad Core und 2 GB RAM ordentlich gegenüber dem Modell vom Anfang des Jahres aufgebohrt hat.

Am 9. August findet das Event statt und erste Händler – so eine andere Nachricht – würden die Teile bereits auf Lager haben und wollen sie für unschöne 750 Dollar verkaufen wollen. Ich möchte wetten, dass dieser Preis nach der offiziellen Vorstellung ein wenig nach unten korrigiert wird.

Lars hat auch News zum Thema und zwar wurden ihm für sein Blog AllaboutSamsung Fotos von einem Dummy zugespielt, der sowohl Note als auch den neuen Stylus zeigt und sogar schon im internen System von Base zu einem Preis von 639 Euro geführt wird – Marktstart sollte also tatsächlich unmittelbar bevor stehen. Ich persönlich bin sehr begeistert vom neuen S-Pen, der signifikant verbessert wurde gegenüber dem ersten Note, bei dem es nämlich echt unschön war, den seitlich angebrachten Button zu betätigen. Das sollte nun wesentlich einfacher zu handhaben sein. Hier ein paar Bilder, die anderen seht ihr drüben bei Lars im Blog:

Quelle: AllaboutSamsung, Sammobile, Androidcentral

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

3 Kommentare

  1. Christoph B. says:

    Ich hoffe das TFT! Display ist nicht allzu schlecht…
    Ansonsten ist es ja ein Top Ding, freue mich schon.

  2. @Casi AllaboutSamsung Link führt zu „nicht gefunden“.

  3. Samsung bringt eindeutig zu viele Modelle zu schnell auf den Markt.