OxygenOS Open Beta 6 for OnePlus 6 mit Funktionen des OnePlus 6T verfügbar


Super Nachrichten für Besitzer eines OnePlus 6. Für das Smartphone steht eine neue Open beta von OxygenOS zur Verfügung. Diese beinhaltet auch Funktionen, die erst mit dem OnePlus 6T vorgestellt wurden. Gerade im Bereich der Kamera ganz interessant, hier gibt es nun nämlich „Nightscape“ und „Studio Lighting“. Außerdem sind im System neue Navigationsgesten vorhanden und der Sicherheitspatch wurde direkt auf November angehoben. Im Launcher gibt es hingegen das neue Google Quick Search Box Design.

Das komplette Changelog:

  • System
    • New navigation gestures
    • Improved UI for About phone
    • Updated Android security patch to 2018.11
    • Improvements for taking screenshot experience
  • Launcher
    • New Google quick search box design
  • Camera
    • Added Nightscape and Studio Lighting
  • Gallery
    • Gallery smoother and improved zooming gesture and magnification

Das Update erhaltet Ihr wie immer OTA, falls Ihr schon mit der Beta unterwegs seid, sonst führt Euch der Weg über diese Seite (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dort allerdings noch nicht zu finden).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Das ist einfach mit das was ein onePlus so besonders macht, nicht ein neuer Proz oder irgend ein anderes Hardwarefeature, nein einfach diese schnelle und zuverlässliche Updatepflege, von aktuellen Sicherheitsupdates bis neuen Software-Features. Mit dem „alten Teil“ gleich ganz nah dran an dem worauf sich mögliche 6T Käufer freuen.

    • Christian EM says:

      Schnell, bis ein neue Modell-Reihe veröffentlicht wird. Das OP5 hat nicht Mal ne Pie Beta bekommen.

      Wird dem 6/6T genauso ergehen, sobald das OP7-Release näher kommt

      • Das 6er war hier eine Ausnahme, da das OP6 als eines der wenigen Ausnahmen neben den Pixels an der Pie Beta teilgenommen hatte. Das war beim OP5 das Jahr davor nicht der Fall und das OTA für Android Oreo kam erst zu Weihnachten 2017.

  2. Nicht mal Google hat den November Patch bereits angekündigt.

  3. Mein 5t is noch auf auf sicherheitslevel August ;/

  4. Werden die Daten gelöscht, wenn man von der final auf die Beta updated oder wird alles übernommen? Sprich ist die mit oder ohne Wipe? Und kommt man auch easy wieder zurück zu ner final?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.