Outlook für Mac (Beta): Neues Design und verbesserte Synchronisation

Microsoft hat für alle Beta-Tester (im Fast Ring) der Mac-Version von Outlook ein neues Update veröffentlicht, das neben einem überarbeiten Design unter anderem auch die verbesserte Synchronisations-Technologie der iOS- und Android-Version von Outlook, aber auch Windows Mail mitbringt. Dadurch sollen sich sowohl Office 365, aber auch Outlook.com und eure Google-Accounts noch schneller mit den Cloud-Diensten von Microsoft synchronisieren.

In Sachen Optik hing der Mac-Client von Outlook mittlerweile der Web- und den mobilen Versionen ein wenig hinterher. Das ist mit dem neuen Update nun vorbei. Dank neuer Oberfläche beim Verfassen von Mails und auch der neuen Möglichkeit, Mails ignorieren zu können, soll sich das Schreiben und Lesen von Mails laut The Verge geschmeidiger anfühlen als bisher. Ausklappbare Panels und mehr lassen euch die Ansicht eures Maileingangs zusätzlich anpassen. In der neuen Ansicht „Mein Tag“ werden tagesaktuelle Kalendereinträge dargestellt, die Suchleiste wurde nun an den oberen Bildschirmrand verfrachtet. Die Suche lässt sich dank neuer Filter besser anpassen. Wenn ihr nun auch am neuen Design interessiert sein solltet und zu den entsprechenden Beta-Testern gehört, könnt ihr die Option „New Outlook“ in der oberen rechten Ecke der App aktivieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Gerade alles auf Fast Ring im Insider umgestellt und aktualisiert.
    Habe die neue Optik leider noch nicht.

  2. Dito bei mir leider auch nicht. Schade, Outlook auf dem Mac ist echt eine Qual. Da nutze ich lieber die Weboberfläche

  3. Gilt wohl nicht für die O365 Version von Outlook. Schade.

  4. Bei mir erscheint „das neue Outlook testen“ oben im Hilfe Menü.

Schreibe einen Kommentar zu Tobias Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.